Bookshelf - fantastische Bücherregale für Buchliebhaber

17:58

Heute möchte ich euch mal wieder auf einen fremden Blog hinweisen, der es mir echt angetan hat und der für uns Buchliebhaber fantastische Anregungen liefert. Vielleicht kennt ihr ihn ja noch nicht:

"Bookshelf" nennt sich die Seite, auf der der Betreiber kuriose, kreative, ungewöhnliche und stilvolle Buchregale vorstellt. Oftmals sind es gar keine "Regale" im klassischen Sinn. Hier mal ein paar Beispiele:

Copyright: Malagana
"Read" von Kim Yokota
David Garcia Studio

Mein absolutes Lieblingsregal ist übrigens das hier:

 
"Reading Corner" von Inbar Paradny Kalomidi
Was haltet ihr von den ungewöhnlichen Buchregalen? Wie sind eure Bücher untergebracht? Klassisch im Regal, auf dem Boden gestapelt oder von der Decke hängend?

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Das ist ja toll. Aber leider ist unsere Wohnung nicht für diese tollen Regale ausgelegt, daher stapeln sie sich in Billy-Regalen ;-)

    Liebe Grüße,
    Sasrah

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, die Dinger sind ja der absolute Hammer! Sowas hätte ich gerne :D

    Also ich hab die klassischen Regale, Ikea lässt grüßen ^^ Billy und Expedit :D
    Würde ich aber sofort gegen so ein PRachtteil eintauschen.

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja allesamt irre aus.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Meine Bücher stapeln sich auf dem Boden - aber nur solange, bis endlich meine zwei kleinen Regale (die zumindest schon zusammen gebaut sind) an der Wand hängen.
    Das erste Bild (Regal) finde ich klasse, das hätte ich gerne. Nur den Platz dafür kann ich nicht bieten.

    Lieben Gruß,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Wollte mal bei dir vorbei schauen, damit du dich nicht so einsam fühlst ;-)

    Und da habe ich diese "Regale" entdeckt! Die sind wirklich der absolute Wahnsinn... ich glaube, sowas muss ich mir auch irgendwann man zulegen ^^ Nur passen da wohl bei weitem nicht so viele Bücher rein, wie in ein "handelsübliches" Regal. Da brauch man dann wohl schon ziemlich viel Platz.

    Aber super, dass du die entdeckt hast!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Ah sind die toll. Ich gucke mir total gern so abgefahrene Bücherregale an, den Blog kannte ich aber noch nicht, danke für den Tipp.

    Meine Bücher sind in ganz normalen Regalen. Abgefahren wäre viel cooler, aber an die ist schwerer ranzukommen und ich finde die bieten auch nicht immer den besten Aufbewahrungsort für Bücher.

    AntwortenLöschen
  7. Hi,
    das mit der Liege davor ist ja super :) freut mich dass du auf meinen Blog gefunden hast :) werde auch bei dir regelmäßig vorbeischauen :)
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  8. Also ich find die Ideen super. Ich glaub wenn ich mal in eine eigene Wohnung ziehe kommt auch was außergewöhnliches rein!

    AntwortenLöschen
  9. Das erste Regal wäre ja mal genial, aber ich hätte da wirklich sehr viel Schiss, dass mir die ganze Sache irgendwann mal ineinander zusammenbricht. Sieht immerhin nicht sehr stabil aus xD

    Ich finde auch, dass es viel besser ist, wenn man eben so ein abgefahrenes Regal hat, aber wo soll man sowas eigentlich herbekommen? :D

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die freundlichen Worte - das Buch der Blog wird auf Ende Februar veröffentlicht werden (und in Deutsch sowie Englisch, Japanisch, Italienisch, Französisch und Schwedisch).

    AntwortenLöschen