Montag, 27. Dezember 2010

So ihr Lieben, Weihnachten ist überstanden, und ich hoffe, ihr habt schön gefeiert und wurdet reichlich beschenkt. Unüblicherweise für einen Büchernarr habe ich kein einziges Buch geschenkt bekommen. Dafür ist heute ganz unverhofft ein Rezensionsexemplar angekommen und ich habe zusätzlich bei arsEdition bei dem Gewinnspiel "Der mysteriöse Mr. Spines" gewonnen. Folgende neue Schätze wandern daher in die Bücherstube:

Keturah - Gefährtin des Todes - Martine Leavitt

Die junge Keturah hat sich im Wald verirrt, erschöpft erwartet sie ihr Ende. Doch der Tod gewährt ihr eine Frist: Wenn sie innerhalb eines Tages die große Liebe findet, von der sie in ihren Geschichten immer erzählt, darf sie leben. Keturah macht sich auf die Suche, doch nicht einmal die Dorfhexe Sor Lily vermag ihr zu helfen. Verzweifelt handelt Keturah erneut mit dem Tod und kommt ihm dabei immer näher. Als der junge Lord Temsland ihr schließlich eine Liebeserklärung macht, scheint sich alles zum Guten zu wenden. Bis Keturah begreift: Das Entgegenkommen des Todes hat einen hohen Preis.

Für die Bereitstellung dieses tollen Rezensionsexemplares bedanke ich mich beim Hanser Verlag! Die Rezension dürft ihr dann demnächst hier erwarten.

Wings - Der mysteriöse Mr. Spines - Jason Lethcoe

Edward, gerade mal 14 Jahre alt, gilt als Sonderling. Er stottert, ist eine fast 2 m lange »Bohnenstange«, baut am liebsten Kartenhäuser und dann ist da diese merkwürdige Stelle auf seinem Rücken, die juckt und juckt bis ihm eines Tages schwarze Flügel wachsen! Von diesem Moment an ist nichts mehr wie es einmal war. Auf der Flucht vor Whiplash Scruggs, der es auf seine Flügel abgesehen hat, bekommt Edward unerwartet Unterstützung von dem mysteriösen Mr. Spines. Mit ihm taucht er ein in eine unbekannte Welt: die Welt nach dem Tod, die von einem abgrundtief bösen Geschöpf beherrscht wird - dem Schakal! Ob Edward tatsächlich der Sohn eines gefallenen Engels und damit der prophezeite Erlöser ist? Er selbst hat vorerst nur ein Ziel: seine Mutter aus den Klauen des Schakals zu befreien.
 
Auch wenn hier keine Rezi gefordert wird, werde ich euch dieses Buch bei Gelegenheit sicherlich auch vorstellen.

So, damit ihr jetzt nicht nur neidisch aus der Wäsche guckt :-) möchte ich euch auf ein Gewinnspiel hinweisen, bei dem ihr vielleicht auch etwas gewinnen könnt:

StefanieEmmy von Daydreaming and Dreaming feiert demnächst ihren zweiten Blog-Geburtstag und möchte ihre Leser beschenken. Insgesamt gibt es 8 verschiedene Bücher zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also!

Soviel von mir, ich wünsche euch viel Spaß mit euren Geschenken und melde mich zum Jahresende noch einmal.

Tagged: , , ,

Kommentare:

  1. Den Titel von Keturah finde ich so grauenhaft, aber der Inhalt klingt wirklich gut. Ich sollte mir das auch endlich kaufen!

    Und viel Spaß mit Wings, ein tolles Kinderbuch <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cassy, nichts für ungut, aber hättest du die Eigenwerbung für deine Seite nicht wenigstens unter das passende Thema setzen können?
    Denn wenn du etwas weiter runtergescrollt hättest, hättest du gesehen, dass ich die Trilogie natürlich kenne und gerade den letzten Band rezensiert habe.

    AntwortenLöschen
  3. @Friedelchen: Das scheint Cassy generell nicht zu interessieren. Bei mir stand genau der gleiche Kommentar.

    AntwortenLöschen
  4. Okay, dann ist es Spam und wird gelöscht.

    AntwortenLöschen