Ich habe ein Stöckchen gefangen

17:40

Caro von Bücher ohne Ende hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Und so gehts:

Nimm das nächste Buch in deiner Nähe mit mindestens 123 Seiten.
Schlage Seite 123 auf.
Suche den fünften Satz auf der Seite.
Poste die nächsten drei Sätze.


Da ich gerade "Die Stadt der verschwundenen Kinder" lese und bisher sehr begeistert bin, gebe ich euch natürlich gerne einen kleinen Einblick in das Buch. Die Rezension kommt in ein paar Tagen.

 

"Deine Uhr? Wo hast du sie her?"
"Sie ist ein Geschenk meiner Eltern. Sie sagt mir, in welchem Abstand die Wehen kommen und wie viel Zeit mir bleibt, ein Baby vorzubringen."
Er betätigte den Verschluss und ließ den Deckel aufschnappen. Sie wusste, welche Worte er jetzt las. In die Innenseite des kleinen runden Deckels war eingraviert: Das Leben zuerst.



Ich hab mal Absätze statt Sätze draus gemacht. So, laut den Regeln sollte ich das Stöckchen weiterwerfen, aber ich denke, jeder der will, kann es sich einfach schnappen.

You Might Also Like

0 Kommentare