Kleine Kinovorschau

09:53

Meine nächste Rezi folgt bald, heute gibt es stattdessen eine Kino-Info. Ich war gestern nämlich im Kino (Tron) und hab da zum ersten Mal den Trailer für "Ich bin Nummer Vier" gesehen, den Film mit Alex Pettyfer, der am 10.03. rauskommt. Für manche von euch mag das natürlich schon ein alter Hut sein, aber wer noch nix davon wusste, kann hier einen kurzen Trailer sehen:



Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Pittacus Lore, welches ich mir sicherlich auch zulegen werde.

Ich bin Nummer Vier - Pittacus Lore

Wir sehen aus wie ihr. Wir reden wie ihr. Aber wir sind nicht wie ihr. Wir haben Kräfte jenseits eurer Vorstellungskraft. Wir sind stärker und schneller als alles, was ihr je gesehen habt. Wir wollten eins werden und den Feind bekämpfen. Aber sie haben uns gefunden. Nun sind wir auf der Flucht. Wir leben unter euch, ohne dass ihr es bemerkt. Aber sie wissen es. Neun außerirdische Teenager fliehen auf die Erde, nachdem ihr Heimatplanet Lorien von einem schrecklichen Feind zerstört wurde. Auf der Erde tarnen sie sich als High School-Schüler, immer auf der Flucht. John Smith ist das nächste Opfer. Und dann verliebt sich Nummer Vier ... 

Auf Englisch erscheint übrigens schon dieses Jahr der Nachfolger "The Power of Six", für alle, die nicht warten können/wollen.

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich das Buch lesen soll. So viel gutes hab ich leider nicht drüber gehört :-/
    Aber der Film wird auf jeden Fall angeschaut :D

    AntwortenLöschen
  2. Okay, den vorherigen Eintrag nehm ich zurück - grade nochmal Rezensionen gescreent und offensichtlich ist es doch nicht so schlecht. Buch ist bestellt xD

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin bei dem Buch noch vorsichtig, um den "Autor" etc. ranken sich einige unschöne Geschichten. Hier gibt's nen sehr schönen Artikel dazu: http://www.maureenjohnsonbooks.com/2010/11/13/the-james-frey-problem/

    AntwortenLöschen
  4. Uuuuh, na dann danke für den Hinweis, das sind ja echt unschöne Fakten. Tja, dann lass ich das Buch doch lieber sein und gucke nur den Film. Leute, die andere für sich schreiben lassen und diese dazu so ausnutzen, müssen nicht auch noch unterstützt werden. Pfui!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gern. Ich finde bei dem Hype, der um das Buch herrscht, sollte das auch noch mehr in den Vordergrund gerückt werden. Viele wissen davon gar nichts. Ich werde es demnächst auch noch mal auf meinem Blog schreiben.

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben im Wonderworld Forum sogar nen Topic für den Film + Buch! Bin auch schon gespannt, wie er wird (genauso wie bei "Red Riding Hood"!!!)

    LG
    BlueNa

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe das Buch schon Anfang Januar gelesen und fand es eigentlich nicht schlecht ;). Am Anfang war es etwas zäh, aber am Schluss hat es mir richtig gut gefallen und ich bin gespannt auf die Fortsetzung :).

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen