Neuzugänge im März #1

12:35

Während ich mich noch über mein Lospech bei lovelybooks zu "Neva" ärgere (egal wo ich mich in letzter Zeit bewerbe, das Los erwischt immer die Person, die genau über mir steht *grummel*), trudelten gerade vier tolle neue Bücher ein. Wenigstens ein kleiner Trost :-)


 

Beim Ueberreuter-Verlag konnte man diese Woche ein Faschingsbild von sich bei facebook posten und damit ein Buch gewinnen. Und mit meinem teuflischen Bild konnte ich folgende Schätze ergattern:

Estelle, dein Blut so rot - B. Minte-König 
Blankensee, im Juni 1904. Ich schreibe dieses Buch in großer Verzweiflung. Die Frau, die mit diesen Zeilen zur Chronistin des dunklen Zweiges der Familie Vanderborg wird, hat alles gesehen: Verdammt zu einem Dasein als Vampirin treibt die Rache sie seit ewigen Zeiten als Untote durch halb Europa. Nun findet sie Zuflucht in einem neuen Körper. Aus Eleonore wird Estelle, und die steht am Anfang ihres Lebens und eines neuen Jahrhunderts, das bessere Zeiten verspricht. Aber die Vergangenheit holt sie gnadenlos ein, und als Estelle dem Mann ihrer Liebe begegnet, ist sie bereits einem anderen versprochen! 

Der Zauber von Ashgrove Hall - U. Isbel

Die Geschwister Merle und Anders verbringen den Sommer in einem Jagdschloss in den Highlands, in dem vor langer Zeit ein Weggefährte des schottischen Nationalhelden Bonnie Prince Charlie spurlos verschwand. Ein nächtlicher Besucher, der auf ewig an das alte Haus gebunden scheint, bringt Merle auf die Spur dramatischer Ereignisse. Teil des Rätsels sind auch die neuen Freunde Kyle und Bronwen. Sie stehen in geheimnisvoller Verbindung zu dem Verschollenen und stürzen die Geschwister bald in heftige Gefühlsverwirrung.
 
Endzeit - L. Jensen 

In der Hitze eines gnadenlosen Sommers versucht die Psychotherapeutin Gabrielle, nach einem Autounfall wieder in ihrem Beruf Fuß zu fassen. Aber dann weist man ihr ausgerechnet die 16-jährige Bethany als Patientin zu. Bethany hat auf grausame Weise ihre Mutter umgebracht. Sie ist gewalttätig, manipulativ – und sie behauptet, sie könne Katastrophen vorhersehen. Gabrielle tut das als Symptom von Bethanys psychischer Erkrankung ab. Doch dann treten genau die Unglücksfälle ein, die Bethany prophezeit hat. Ist es möglich, dass tatsächlich die Apokalypse bevorsteht, eine letzte Katastrophe, die eine vom Konsumwahn verblendete Menschheit endgültig in den Abgrund stürzen wird? 

Ein toter Lehrer - S. Lelic

Schulversammlung in der drückenden Hitze eines Londoner Sommers. Der Geschichtslehrer betritt die Aula – und eröffnet das Feuer: Drei Schüler und eine Lehrerin sterben, dann richtet er sich selbst. Auf Druck von oben soll die junge Ermittlerin Lucia May den Fall schnellstmöglich abschließen, doch sie bohrt tiefer – und bringt damit Unvorstellbares ans Licht …

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ui, du hast ja wirklich ein paar Schätze ergattern können! Herzlichen Glückwunsch! "Der Zauber von Ashgrove Hall" hat mir echt gut gefallen und "Endzeit" würde mich ja auch waaahnsinnig interessieren! Bin auf deine Meinung gespannt!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen