Verfilmung "Jesus liebt mich"

10:47

Wieso ist mir diese Meldung eigentlich bisher entgangen, und nur meine Fernsehzeitung konnte mich mit einem klitzekleinen Beitrag darauf aufmerksam machen?

Der Bestseller "Jesus liebt mich" von David Safier wird gerade von der UFA Cinema in Koproduktion mit dem ZDF verfilmt und kommt voraussichtlich 2012 auf die Leinwand. Und Jesus wird von niemand anderem als dem schnuckligen Florian David Fitz gespielt, der gleichzeitig auch Regie führt. :-)


Endlich mal wieder eine Verfilmung, auf die ich mich tatsächlich freue. Das Buch selbst hat mich nach "Mieses Karma" zwar nicht mehr so sehr begeistern können, aber als Film wirkt "Jesus liebt mich" bestimmt gut. 

Und für alle, die das Buch nicht kennen, hier die Handlung:  

"Jeshua (Florian David Fitz) ist einfach zu perfekt. Er kann zuhören, sieht gut aus und ist zur Abwechslung mal kein Egoist. Naja, vielleicht blendet Marie (Jessica Schwarz) vor Liebe ganz die kleinen Eigenheiten ihres neuen Freundes aus: Er hat ungepflegte Haare, hat noch nie eine Tomate gesehen und wäscht anderen Leuten einfach so die Füße. Außerdem kommt er gar nicht von hier... Aber die gute Marie sehnt sich nach einer Schulter zum Anlehnen. Die Schulter kann ihr der Freund aus Palästina aber nicht lange hinstrecken, denn schon am Dienstag ist Weltuntergangszeit und er soll ihn vorbereiten. Jeshua hat eine Mission!" (Quelle: filmstarts.de) 

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Oh, dann muss ich mir das Buch wohl noch besorgen und lesen bevor dann der Film kommt *gg* Sonst les ich es wahrscheinlich nie mehr ;) Auf der Wunschliste steht es auf alle Fälle schon länger...

    Schönen Sonntag noch
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das sind ja tolle Neuigkeiten!! Hab auch noch gar nix davon gelesen! Aber den Film darf ich mir echt nicht engehen lassen...hi, hi...! Im Herbst kommt wieder ein neues Buch von Safier raus habe ich vorhin bei amazon gesehen. Es gibt alleridngs noch keine Inhlatsangabe dazu....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ui wie schön. Danke für die Info! Auf den Film freu ich mich jetzt schon! :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, davon lese ich hier bei Dir auch zum ersten Mal. Bin gespannt, wie dieses lustig-gute Buch umgesetzt wird.
    Liebe Grüße und danke für die Info,
    Melanie

    AntwortenLöschen