Neuzugänge im Juni #1

13:14

Hi ihr Lieben, diesen Monat bin ich leider nicht so häufig zum Posten gekommen, wie ich es gerne gewollt hätte. Besonders die letzten zwei Arbeitswochen waren sehr zeitintensiv, aber das Gute daran ist, dass ich genug Überstunden sammeln konnte, um mir ein schönes langes Wochenende zu gönnen :-) Gut so, denn für den nächsten Monat habe ich einiges geplant. Mein zweiter Bloggeburtstag nähert sich, die Dystopie-Aktion wird wieder aufgenommen und ich habe eine weitere Challenge für euch geplant. Mehr wird aber noch nicht verraten.

Hier nun aber erstmal meine tollen Neuzugänge im Juni, die ich euch demnächst vorstellen werde:



Morbus Dei: Inferno - Bastian Zach/Matthias Bauer
2010 habe ich "Morbus Dei: Die Ankunft" gelesen und war begeistert von der ungewöhnlichen Geschichte des österreichischen Autorenduos (Rezi HIER). Sehr zu meiner Freude haben sich die beiden an meine positive Besprechung erinnern können und mich vor kurzem gefragt, ob ich nicht auch den Nachfolger lesen und rezensieren möchte. Na und ob ich will! :-)

Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht - C.C. Hunter
In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche... 
Ich muss sagen, von der Beschreibung her war ich noch nicht so richtig geflasht. ABER da mich alle bisherigen Bücher, die ich vom FJB Verlag gelesen habe, sehr begeistern konnten, wollte ich mir das Buch nicht entgehen lassen. 

Those that wake - Jesse Karp
In nicht allzu ferner Zukunft wachsen die Teenager Mal und Laura in einem im Chaos versunkenen New York auf; ein Angriff hat die Stadt in Dunkelheit und Gewalt gehüllt. Mal und Laura haben sich nie getroffen, doch eines Tages erwischt sie dasselbe Schicksal: scheinbar über Nacht hat jeder, den sie einmal kannten, sie vergessen, als wäre ihre Existenz aus dem Gedächtnis jeder einzelnen Person gelöscht worden. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach der Ursache...
Das Buch habe ich mir für die Dystopie-Aktion gekauft und wird sicherlich bald zur Wahl gestellt.

Vollendet - Neal Shusterman
Der 16-jährige Connor hat ständig Ärger. Risa lebt in einem überfüllten Waisenhaus. Lev ist das wohlbehütete Kind strenggläubiger Eltern. So unterschiedlich die drei auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie sind auf der Flucht. Vor einem Staat, in dem Eltern ihre Kinder im Alter von 13 bis 18 Jahren umwandeln lassen können. Die Umwandlung ist schmerzfrei. Jeder Teil des Körpers lebt als Organspende in einem anderen Organismus weiter. Aber wenn jeder Teil von dir am Leben ist, nur eben in jemand anderem ... lebst du dann, oder bist du tot?
Vor ein paar Monaten habe ich euch "Unwind" von Neal Shusterman zur Wahl gestellt bei der Dystopie-Aktion und es hat nur knapp verloren. Passenderweise für alle, die nicht so gern englische Bücher lesen, ist eben jenes Buch jetzt auf deutsch als "Vollendet" erschienen.

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Geboren um Mitternacht habe ich schon gelesen und auch die Rezension gerade gepostet. Also mir hats gefallen :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Den zweiten Morbus Dei möchte ich auch unbedingt noch lesen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    bin eben auf deinen Blog gestoßen. Der gefällt mir total, vor allem der Hintergrund sieht wunderschön aus.

    Geboren um Mitternacht lese ich auch gerade und es gefällt mir ganz gut.

    Du kannst ja auch auf meinem Blog vorbeischauen. Würde mich riesig freuen. http://bessis-louisiana.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Besra

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich auch total auf den zweiten "Morbus Dei". Ich hoffe, er kommt bald reingeflattert. "Vollendet" kommt am 01. August auf deutsch raus und ich bekomme ihn dann auch direkt zugeschickt *freu*.

    Viel Spaß mit deinen Schätzchen und ich bin gespannt, was du dir schönes für uns ausgedacht hast!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  5. He, das freut, dass ihr euch freut ;-) - wir sind gespannt, wie das "Inferno" bei euch ankommt.

    Liebe Grüße
    Matthias

    AntwortenLöschen