Neuzugänge im Juli #1

13:04

Also wenn man seine Neuzugänge nur noch 1x im Monat präsentiert, wirken sie schon fast erschlagend :-) Kurzum: dieser Monat war seeeehr buchreich. Ich habe bei lovelybooks bei einer Paketwandergruppe mitgemacht und mir das hier rausgefischt:
 


Zu hause redet das Gras - Katherine Rundell
Die Geschichte eines Mädchens, das in Afrika aufwächst, dann aber nach England in den harten Highschool-Alltag verpflanzt wird. Noch nie vorher von gehört, aber es hat ganz ansprechend geklungen...

Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher
Nach dem Selbstmord seiner ehemaligen Mitschülerin Hannah erhält Clay Kassetten - Kassetten, auf denen sie schildert, was zu ihrem Selbstmord geführt hat und welche 13 Personen Anteil daran hatten. Und Clay ist einer davon.
Für viele von euch sicherlich schon ein alter Bekannter, stand das Buch lange auf meinem Wunschzettel und gehört jetzt endlich auch mir :-)

Einmal & Dann - Morris Gleitzman
Einmal flüchtete ich aus einem Waisenhaus, um meine Mutter und meinen Vater zu finden. Einmal rettete ich ein Mädchen namens Zelda aus einem brennenden Haus. Einmal brachte ich einen Nazi, der Zahnschmerzen hatte, zum Lachen.
Ich heiße Felix. Dies ist meine Geschichte.
Bei Karin vor einer Weile entdeckt und gleich zugeschlagen.

Und fernab vom Wanderpaket kamen noch weitere Schätze bei mir an:



Dead Beautiful - Unendliche Sehnsucht - Yvonne Woon
Die Ereignisse des letzten Sommers haben Renées Leben komplett verändert. Ihre alte Schule musste geschlossen werden, ihre große Liebe Dante ist untergetaucht. Seit seinem Kuss schläft sie kaum, ihre Sinne sind abgestumpft und sie sieht reifer und schöner aus - trägt sie einen Teil seiner unsterblichen Seele in sich?
Endlich die Fortsetzung von "Deine Seele in mir"!! :-) :-)

Awake at dawn & Taken at dusk - C.C. Hunter
Teil 2 und 3 vom Shadow Falls Camp, nachdem mir der erste Teil doch echt gut gefallen hat.

Night School - Du darfst keinem trauen - C.J. Daugherty
Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht...

Die Tochter der Tryll - Verborgen - Amanda Hocking
Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll – magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll...

So, wie man sieht, habe ich lesetechnisch so einiges vor mir. Dann fang ich mal an... :-)

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Tote Mädchen lügen nicht ist ein super Buch. Gänsehaut und Spannung. Kann ich nur empfehlen :).

    Liebste Grüße Yanica

    AntwortenLöschen
  2. ARR, so viele tolle Bücher! *umkipp*
    Na dann mal viel Spaß! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ha, aus genau dem Grund stelle ich meine Neuzugänge jede Woche vor, weil es sich dann besser verteilt und nicht ganz sooo viel aussieht - zumindest in der Theorie... o.O
    "Unendliche Sehnsucht" ist toll, da wünsch ich dir viel Spaß. Oh, und dass die Geschichte von Amanda Hocking jetzt auch auf deutsch draußen ist, wusste ich gar nicht. Hab sie vor einer Weile mal als "Switched" auf englisch gelesen und fand sie nicht übel.

    AntwortenLöschen