Unser täglich Spam gib uns heute...

11:41

Jeder, der die Captcha-Funktion auf seinem Blog zum Wohle seiner Leser abgeschaltet hat, dürfte wissen, wovon ich rede. Jeden Morgen finde ich mindestens zwei Benachrichtigungen in meinem Postfach, dass mir ein Kommentar von Anonym hinterlassen wurde. Ich brauche diese nicht mal mehr zu öffnen um zu wissen, dass sich dahinter Spamkommentare verbergen. Manchmal ist das auf den ersten Blick gar nicht so ersichtlich, aber der Standardsatz am Ende "Feel free to visit my page xyz" gibt den entscheidenen Hinweis.

Wie gesagt, jeden Tag kriege ich solche Kommentare und natürlich nervt es mich. Aber manchmal sind sie sogar sehr lustig und damit ich nicht die Einzige bleibe, die sich darüber amüsieren kann, zeige ich euch hier mal ein Best-of:

"Hi there! Do you know if they maκe any plugіns to protect againѕt hackers? I'm kinda paranoid about losing everything I'vе workеd hard on. Any suggestіons? Here is my website ... partyservice düsseldorf"

Hm, ja lieber Spammer. Es gibt da sogar ein Tool für Blogger, das ich wirklich nur empfehlen kann. Es verhindert lästige Spam-Kommentare... 


"You're so awesome! I don't suppose I've truly read anything like that before. So good to find somebody with a few original thoughts on this issue. Seriously.. many thanks for starting this up. This website is one thing that's needed on the internet, someone with some originality!"

Das geht doch runter wie Butter :-) Wenn dahinter keine Werbung für irgendein Pharmaprodukt stecken würde, hätte ich den Kommentar glatt stehenlassen :-)


"bear grylls messer"

Kurz und knapp, so mag ich das. Aber woher wissen die bloß, dass ich Bear Grylls gucken???


"Today, I went to the beach with my сhildren. I found a sea shell and gave it to my 4 yеar old daughter аnd ѕaid "You can hear the ocean if you put this to your ear." She plаced the shell to her ear and screamеԁ. There wаѕ a hermit crab insidе аnd it pinсhed her ear. She neveг wants to gο back! LоL І know this is entіrеly off topic but Ι hаd tο tell someone! Take a look at my web page bosch vacuum cleaner"

Na toll, jetzt muss ich mir auch noch die Lebensgeschichte des Spammers anhören, bis er mal zum Punkt kommt. Fasst euch gefälligst kurz! Der Messer-Typ kann es ja auch.
 

"of course like your web-site however you have to check the spelling on several of your posts. Many of them are rife with spelling problems and I to find it very troublesome to inform the truth then again I'll definitely come again again. Here is my blog..."

Hallooo?! Meine Rächtschreibunk ist ja wol einwantfrei! Aber mal im Ernst, da will mir ein Nicht-Muttersprachler was von Grammatikfehlern erzählen und haut selbst welche in seinen Kommentar? Liebe Spammer, gebt euch doch mal ein bisschen Mühe!


"Dο you mind іf I quote a cοuple of your posts as long аs I ρrovіde crеdit and sοurсes back tο youг weblog? My blog is in the ѵery same arеa of interеst as yourѕ аnd mу users woulԁ genuinelу bеnefit from some of the information you рresent here. Loοκ into my blоg post: Lazer Hair removal"

Generell wäre das kein Problem, aber meine Postings über Lazer Haarentfernungen halten sich bisher in Grenzen...


"I enjoy looking through a post that will make people think. Also, thank you for allowing for me to comment! Also visit my web page : moneytreepaydayloan"

Wenigstens mal ein höflicher Spammer, der sich bei mir bedankt, dass ich ihn kommentieren lasse. Viele andere Blogger sind so gemein und blocken solche Kommentare einfach, echt traurig!

Wie gesagt, das ist nur ein kleiner Auszug aus den Spam-Kommentaren, die mich jeden Tag erreichen. Bekommt ihr auch ähnlich lustige Kommentare?


You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Hahahaha, jaa, ich kriege solche Kommentare auch :D Ich hab sogar teilweise genau die gleichen bekommen wie du. Am schönsten fand ich jetzt die Geschichte mit der Muschel. Das war doch mal unterhaltsam. Netter Spam, sozusagen.
    Wenn ich solchen Kram bekomme, überlege ich immer kurz, ob ich dem nicht doch wieder einen Riegel davor schieben sollte und die Kommentarfunktionen wieder einschränken sollte. Aber dann funktioniert das Kommentieren bei einigen echten (!) Lesern nicht mehr. Das wär halt auch schade. Und manchmal... sind diese Spam-Kommentare ja auch einfach zu lustig :)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, da sind ja echt tolle Sachen dabei! xD
    Ich bekomme eher selten solche Kommentare, wahrscheinlich weil mein Blog nicht so bekannt ist. Aber gerade heute war wieder so einer da, der mich und meine Posts in den Himmer gelobt hat. War ein sehr schöner Ego-Push. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Nee, ich bekomme solche Kommentare nicht! Hoffentlich bleibt das jetzt auch so... :P Wahrscheinlich nicht, weil ich jetzt zugegeben habe, dass ich bisher verschont geblieben bin *lach*
    Obwohl... doch, einmal hab ich so etwas Ähnliches auch bekommen, aber ich dachte, dass sei kein Spam. Hab es auch nicht veröffentlicht - wie gemein von mir ;) Und ist leider auch nicht unter deinen Best-of-Kommentaren!
    Ich wünsche dir, dass es mal pausiert oder vielleicht sogar ganz aufhört...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Nein ich bekomm zum Glück nicht solche Kommis :)
    Ist überhaupt selten das ich mal nen Kommi bekomme :( Die Spmer habens auch schon aufgeben...lol
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
  5. ohja, das kenne ich auch. Allerdings bekomme ich diese Spam-Kommentare erst seit kurzem. Ich denke das hängt davon ab, wie weit verbreitet der Blog ist bzw. wie viele Leute darauf Zugriff haben und wie oft man es über Google findet. Zumindest habe ich mir das ausgemalt, nachdem ich festgestellt habe, dass bei mir diese Kommentare erst aufgetaucht sind, nachdem ich dieses riesige Adventskalendergewinnspiel veranstaltet habe und ich jeden Tag mindestens 50-70 Teilnehmer hatte, die mir auch genauso viele E-Mails schrieben und 90% dieser Teilnehmer waren keine regelmäßigen Leser meines Blogs. Seither werde ich auch von diesen Kommentaren genervt, die von den verschiedensten Dingen handeln, manchmal sogar von Viagra. Ich finde es wirklich sehr sehr nervig und hoffe, dass das bald mal wieder ein Ende hat. Ich hatte die Einstellungen kurzzeitig geändert, dann aber bemerkt, dass es den meisten meiner Leser nicht mehr möglich war, Kommentare zu verfassen :-(also habe ich die Einstellungen wieder geändert mit dem Ergebnis, dass ich jetzt wieder ständig diesen Spam in meinen Kommentaren zu verzeichnen habe aber naja .. manche sind wirklich lustig, da geb ich dir Recht :-)

    Liebste Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  6. Looool :-D
    Ja das würde mich auch tierisch nerven. Ich bekomme zum Glück aber nur ganz selten solche Spam-Kommentare. Ich glaub, ich würde durchdrehen...
    Liebe Spamfreie Grüße von
    Kathi

    AntwortenLöschen
  7. Achja, was würden wir nur machen, wenn dir diese Kommentare nicht mehr im Postfach vorfinden würden?? Ich glaube, dann würde ich verzweiflen - schließlich sind die soooo hilfreich und persönlich ^^

    Aber ich darf mich da nicht beklagen - mein Spamfilter leistet wirklich tolle Arbeit :)

    AntwortenLöschen
  8. Also mir kommen diese Kommentare wirklich SEHR bekannt vor. Aber bisher habe ich noch nie die witzige Seite daran gesehen :D Also vielen Dank dafür, dass du mir die Augen geöffnet hast. Ich bin jetzt über jeden SPAM dankbar :D

    AntwortenLöschen
  9. Echt, Ihr lest den Quatsch noch??... hmhhh... Hätte allerdings auch nicht gedacht, dass der so unterhaltsam sein kann.
    Also dann: fröhliches Weiterspammen!

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
  10. Diese Spam-Nachrichten landen bei mir in den Spamordner und trotzdem haben die mich genervt -.- Es war auch immer dieselbe Rezension unter dem geschrieben wurde, und zwar "Feed". Seit Wochen liegt aber keine Spam-Nachricht mehr vor. Ob die auch Urlaub haben =S

    AntwortenLöschen
  11. ich bekomme gar keine Spamkommentare, nur Emails, davon muss ich aber mal eine zeigen:
    hallo kuno
    lob an dich große kuno
    ich liebe deine videos
    bitte mach mal mehr videos
    wie bist du eig auf die idee gekommen videos zu machen?
    wie wärs mal mit einer frage beantwort show auf youtube wie es y-titty macht :D?
    über eien natwort würde ich mich sehr freuen
    deine
    karla ulrike

    Das beste: die E-Mailadresse war fast die gleiche wie ich sie habe, und dann der Name des absenders: "frghmkj.jurtedrgfj gjhbkölbjvhkgjchhjkl"

    AntwortenLöschen
  12. Natürlich sind einige davon ganz lustig und so, aber du weißt schon, dass das keine "echten" Spammer sind, oder? Diese Nachrichten werden tausend-, wahrscheinlich millionenfach automatisch kommentiert ;-) Diese pseudopersönlichen Kommentare sind einfach nur ne neue Masche, um es den Anti-Spam-Filtern schwerer zu machen. Was bei mir leider meistens auch funktioniert *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ist mir schon klar :-) Bei mir klappt die Erkennung eigentlich ganz gut, das meiste landet im Spam-Ordner.

      Löschen