Blog-Tour "Ein ganzes halbes Jahr" - Tag 1: das Buch

09:00




Hallo meine Lieben, heute ist es soweit: Tag 1 der Blog-Tour zu "Ein ganzes halbes Jahr" ist angebrochen und ich freue mich, euch als Erste mit hoffentlich spannenden, ersten Fakten zum Buch erfreuen zu dürfen. :-) Und glaubt mir, "Ein ganzes halbes Jahr" ist definitiv eines der Bücher, die man dieses Jahr nicht verpassen darf!


Darum geht es


Stell dir vor, du verlierst deinen heißgeliebten Job - und das Arbeitsamt stellt dich vor die Wahl: entweder wirst du Poledancerin - oder du kümmerst dich um einen körperlich behinderten Mann, der im Rollstuhl sitzt. Beides keine tollen Aussichten, oder? 


Das denkt sich auch Lou, die so gar keine Lust hat, einem Fremden den Hintern abzuwischen oder den Sabber aus dem Mundwinkel zu wischen. Aber gut, besser als halbnackt an einer Stange zu tanzen. Doch als sie Will Traynor begegnet, vergehen ihr dieses Gedanken ganz schnell wieder. Denn Will ist kein sabbernder Pflegefall, sondern ein verdammt gut aussehender Mitdreißiger, der sich hinter einer düsternen Fassade aus Sarkasmus und Ablehnung verschanzt hat. Seit einem Verkehrsunfalls ist er an einen Rollstuhl gefesselt und kann gerade noch einen Arm und den Kopf bewegen. Ein harter Schlag für einen Mann, der sein Leben vorher bis ins Letzte ausgekostet hat.

Will und Lou sind zwei Seelen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Gerade aus diesen Unterschieden ergibt sich ein unterhaltsamer Schlagabtausch zwischen den beiden. Als Lou erfährt, aus welchem Grund sie wirklich im Hause Traynor angestellt wurde, beginnt die wohl aufregendste und emotionalste Zeit ihres Lebens. Und eine wunderschöne Liebesgeschichte, die unvergesslich im Gedächtnis bleibt!

Jojo Moyes hat mit diesem Buch nicht nur eine ergreifende Liebesgeschichte geschrieben, sondern auch eine Geschichte über den Wert des Lebens. Sie setzt sich mit Fragen auseinander, die jeden zum Nachdenken über sein eigenes Leben bringen und was darin wirklich wichtig ist.    


Seid ihr bereit zu erfahren, was euch das Leben alles Wert ist?


Das sagen die Leser


Vor begeisterten Stimmen zu diesem Buch kann man sich kaum retten. Immerhin, 249 5-Sterne Rezensionen bei Amazon (Stand: 02.05) können doch nicht lügen, oder? Hier seht ihr, was die Tour-Teilnehmer dazu sagen:



 

Es gibt viel zu entdecken


Na, neugierig geworden? Dann findet ihr  hier jede Menge toller Materialien zum Buch, die euren Appetit noch weiter anheizen können.


© Sarah Gibb (Illustration)
Lust auf eine Leseprobe?: KLICK

Ihr möchtet einen Liebesgruß an euren Schatz versenden? Dann erstellt euch hier eure wunderschöne Liebes-E-Card: KLICK

 

Und natürlich darf auch der zauberhafte Buchtrailer nicht fehlen:




Hier geht es weiter mit der Tour


03.05: http://friedelchen.blogspot.de/ - Allgemeine Buchvorstellung   
05.05: http://thecrowthebutterfly.wordpress.com/ - Charaktervorstellung 
07.05: http://aefkaeys-world-of-books.blogspot.de/ - Tetraplegie   
09.05: http://esdeh.blogspot.de/ - Die Schauplätze   
11.05: http://macbaylies-buecherkiste.blogspot.de/ - Interview mit der Autorin   
13.05: http://steffis-buecherblog.de/ - Sterbehilfe   
15.05: http://die-verrueckte-buecherwelt.blogspot.de/ - Kreuzworträtsel + Gewinnspiel  
 
Wer von euch fleißig mitliest, dem winkt ein toller Preis: 1 von 4 Gewinnexemplaren von "Ein ganzes halbes Jahr", die uns freundlicherweise vom Rowohlt-Verlag zur Verfügung gestellt wurden. Dazu müsst ihr am letzten Tag der Tour einfach ein kleines Rätsel lösen und schon seid ihr im Lostopf.  
 

So, ich hoffe, Tag 1 hat euch ein wenig neugierig auf das Buch gemacht, am 05.05 geht es mit der Charaktervorstellung weiter. Und ich kann euch versprechen, es lohnt sich wirklich, Lou und Will näher kennenzulernen :-D
 

You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Ach man das Buch klingt echt sooo toll ♥

    Und die Bewertungen bei Amazon habe ich auch schon gesehen! Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, und es werden täglich mehr. Während ich den Beitrag geschrieben hab, musste ich die Zahl schon korrigieren :-)

      Löschen
  2. Ich hoffe ja, dass 250 5 Sterne Bewertungen nicht lügen können ;-) Habe leider erst kürzlich wieder erfahren, dass selbst 500 keine Garantie sind...aber "Ein ganzes halbes Jahr" will ich unbedingt lesen. Ohne die schöne Fernsehwerbung wäre es mir wahrscheinlich nie so aufgefallen (da hat der Verlag echt ordentlich ins Marketing investiert), aber mittlerweile habe ich echt Blut geleckt.

    Obwohl...es klingt schon ein bisschen wie "Ziemlich beste Freunde" - nur mit Liebesgeschichte, oder? Selbst der Titel ist ähnlich gewählt (beide mit leichtem inneren Gegensatz...). Bin gespannt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt schon, so ging es mir bei den Biss-Büchern, 600 tolle Bewertungen und ich fand sie lahm :-)

      Film und Buch mögen ähnlich klingen, aber nur von der Grundkonstellation her. Wir haben aber auch die Autorin gefragt, was sie vom Vergleich ihres Buches mit dem Film hält. Die Antwort kannst du am 11.05 lesen, da ist das Interview dran :-)

      Löschen
    2. Ok, dann bin ich mal gespannt auf die Antwort am 11. Mai ;-)

      Löschen
    3. An "Ziemlich beste Freunde" habe ich auch schon kurz gedacht... ;)

      Löschen
  3. Das ist mal eine Blogtour auf die ich mich schon sehr freue! Ich habe jetzt schon so viel zu diesem Buch gehört und werde wohl nicht umhin kommen es auch zu lesen. Auch wenn ich gefühlsmäßig auf die richtige Stimmung warten werde...
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melanie,

      stimmt schon, das Buch nimmt einen emotional ganz schön mit, da braucht man eine gewisse Grundstimmung für :-)
      Versuch doch dein Glück bei dem Gewinnspiel am letzten Tag, dann gehört es vielleicht bald dir ;-)

      Löschen
  4. Hallo!

    Das Buch steht ganz oben auf meiner Wunschliste!
    Ich denke so viele leser können nicht irren oder? Ich werde es sehen, bzw. lesen ,-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke ich auch :-)
      Mittlerweile sind es schon 270 5-Sterne Bewertungen :-)

      Löschen
  5. Hallo,

    eine sehr schöne Buchvorstellung :-)
    Mich interessiert das Buch sehr, aber als die Leseexemplare vergeben wurden, steckte ich leider bis zum Hals in Arbeit.
    Umso mehr freut mich, dass ich durch die Blogtour jetzt einiges darüber erfahren werde.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und dankeschön :-)
      Vielleicht hast du ja bei dem Gewinnspiel am letzten Tag Glück. Und die Arbeit lässt du bestimmt links liegen, wenn du das Buch erstmal angefangen hast :-)

      Löschen
  6. Hab es mir vor zwei Wochen gekauft und werde es bald lesen. Habe aber gerade "Mit dir an meiner Seite" von Nicholas Sparks mit zahlreichen Taschentüchern zu Ende gelesen und brauch jetzt erst Bücher, die weniger emotional sind ^^

    Würde mich freuen, wenn du auch bei mir mal vorbei schaust - die Idee der Blog-Tour finde ich wirklich klasse. "Ein ganzes halbes Jahr" muss wirklich ein Hit sein - ich bin schon gespannt.

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du gerade erst ein so emotionales Buch hattest, solltest du vielleicht wirklich etwas Leichteres lesen, bevor du mit diesem Buch hier anfängst :-)

      Löschen
  7. Hallo Friedelchen,

    sorry, dass ich mich jetzt erst melde, aber die letzten Tage habe ich mich mit einem Testlese-Manuskript verkrochen :-)

    Einen tollen Auftakt hast du hinbekommen und wer jetzt immer noch kein Interesse an dem Buch haben sollte, der ist wohl gar nicht mehr zu überzeugen.

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
  8. Das Buch klingt wirklich toll!
    Das muss gleich mal auf die Wunschliste wandern!

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    Das Buch steht auch auf meiner Wunschliste ganz oben. Ich habe fleißig diese Blogtour verfolgt, alles gelesen und mich auf heute gefreut.

    Dann stelle ich fest, dass ich nicht teilnehmen darf, weil ich in Wien wohne :-((

    Trotzdem wünsche ich allen die Teilnehmen viel Glück!

    Grüße aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Janice,

      das tut mir sehr leid, aber da ich die Kosten für den Versand für alle 4 Bücher alleine trage, ist das einfach zu viel. Wenn du dich allerdings bereit erklären würdest, die Differenz zu übernehmen, kannst du natürlich sehr gerne mitmachen.

      Löschen