Skulduggery Pleasant - Magie, Skelette und derbe Sprüche

16:56


Stephanie fragte: »Dann wirst Du mir in Zukunft nichts mehr verheimlichen?« Er legte die Hand auf die Brust. »Hand aufs Herz. Ich schwöre es bei meinem Leben.« »Okay. Allerdings hast du kein Herz mehr.« - »Ich weiß.« »Und rein technisch gesehen auch kein Leben.« - »Auch das weiß ich.« - »Dann verstehen wir uns ja.«


Die zwölfjährige Stephanie staunt nicht schlecht, als sie bei der Testamentseröffnung ihres verstorbenen Onkels Mr. Pleasant kennenlernt, ein mysteriöser Mann, der sich hinter einer großen Sonnenbrille und einem Schal versteckt. Als Stephanie, die das Haus ihres Onkels geerbt hat, abends plötzlich von einem Fremden angegriffen wird und ihr Mr. Pleasant zu Hilfe eilt, wird ihr klar, was seine Verkleidung soll: Skulduggery ist ein Skelett! Und ein Magier!! Kann die Welt noch verrückter werden? Ja, kann sie! Bald schon findet sich Stephanie in einen Kampf uralter Mächte verwickelt....



Skulduggery Pleasant war mir schon lange ein Begriff und nun bin ich auch endlich in die faszinierende und magische Welt des Skelett-Detektivs eingetaucht. Derek Landys herrlich trockener Humor und die ungewöhnlichen Charaktere konnten mich sofort für sich einnehmen. 

Alles beginnt damit, dass die junge Stephanie das Haus ihres verstorbenen Onkels erbt. Als hätte sie damit nicht schon genug Ärger (immerhin ist ihre raffgierige Tante alles andere als erfreut darüber), wird sie gleich in der ersten Nacht in dem Haus von einem Fremden angegriffen, der unbedingt in das Haus hineinwill. Da kommt ihr ausgerechnet der merkwürdige Skulduggery Pleasant zu Hilfe, der ihr bereits bei der Testamentsverkündung begegnet ist. Als wäre er mit seiner merkwürdigen Verkleidung nicht schon seltsam genug, schießt dem Mann plötzlich ein Feuerball aus der Handfläche und vernichtet den Angreifer! Kein Scherz!!!

Dies soll nicht das einzige schockierende Ereignis bleiben, welches Stephanie in nächster Zeit erleben wird. Denn gemeinsam mit dem Magier Skulduggery, der durch einen hinterhältigen Fluch zum Skelett geworden ist, kommt sie einem Komplott auf die Spur, der die ganze Zauberergesellschaft bedroht.

Skulduggery Pleasants erstes Abenteuer ist eine dieser Geschichten, bei denen ich mich frage, warum ich sie nicht schon viel früher für mich entdeckt habe :-) Derek Landy bietet uns hier beste Unterhaltung, garniert mit herrlich trockenem Humor und viel Wortwitz und entführt uns in eine faszinierende magische Welt, die unglaublichen Spaß macht. Neben Skulduggery begegnen uns noch viele weitere magische und nicht-magische skurrile Charaktere, die allesamt unglaublich gelungen und markant erscheinen. 

Neben der spannenden Geschichte, bei der Stephanie und Skulduggery einem uralten Zepter hinterherjagen und sich ein Wettrennen mit bösen Kräften liefern, war es vor allem der Humor, der mich an die Geschichte gefesselt hat. Denn Skulduggery reißt selbst unter Folter noch Witze und auch Stephanie nimmt mit ihren zwölf Jahren kein Blatt vor den Mund und so haben mich Kommentare wie "Stephanie widerstand der Versuchung, Chrystal die grinsende Fresse zu polieren." mehr als einmal zum Lachen gebracht. Hach diese Ehrlichkeit fand ich einfach herrlich erfrischend. :-)

Die Länge von 450 Minuten auf insgesamt 6 CDS merkt man der Geschichte überhaupt nicht an, dazu ist sie viel zu kurzweilig und spannend. Mit seiner markant rauchigen Stimme vertont Rainer Strecker Skulduggery perfekt, schafft es aber auch, die zwölfjährige Stephanie und die anderen weiblichen Charaktere super darzustellen.

Für mich steht fest: "Der Gentlemen mit der Feuerhand" wird nicht das letzte Abenteuer gewesen sein, welches ich an Skulduggerys Seite bestritten habe. Tolle Charakterer und ein unglaublich wortwitziger Stil machen garantiert jeden zum Fan. Bei mir jedenfalls hat es geklappt ;-) 

Skulduggery Pleasant - Der Gentleman mit der Feuerhand - Derek Landy
Audio CD
Verlag: Hörcompany; Auflage: 3 (8. Juni 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939375241
Preis: 14,95 Euro

Willis Fazit:



Ich bedanke mich herzlich bei der Hörcompany für das Rezensionsexemplar!
 

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich LIEBE diese Reihe, auch nach mitlerweile 6 Bänden ist die Spannung nicht weg, sondern wird immer größer und ich will einfach wissen, wie es weitergeht! Aber der 7. Teil kommt erst im Oktober:(
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, da habe ich das Glück, dass immerhin noch 5 Teile auf mich warten. Manchmal ist es doch gut, wenn man solche Serien erst spät für sich entdeckt :-)

      Löschen