Soulless #2 - Ich liebe Alexia! Wo bleibt der nächste Teil? :-)

11:00


Achtung, enthält leichte Spoiler für Teil 1, Soulless!

Die frischgebackene Lady Woolsey hat wieder allerhand um die Ohren: ein ganzes Werwolf-Regiment campiert in ihrem Vorgarten, ihr Gatte verschwindet in einer dringenden BUR-Angelegenheit nach Schottland und in ganz London verlieren Vampire und Werwölfe plötzlich ihre übernatürlichen Fähigkeiten. Zusätzlich halten sie eine neue Bekanntschaft und Miss Hisselpennys nicht standesgemäße Gefühle für einen Schauspieler auf Trab. Um trotz allem ihren vielbeschäftigten Ehemann auch einmal zu Gesicht zu bekommen, folgt Alexia ihm nach Schottland, wo eine schockierende Entdeckung die nächste jagt...


                                                            Meine Meinung                                                            

Ich kann es nicht länger leugnen: ich liebe die Geschichten rund um das chaotische Leben der seelenlosen Paranormalen Alexia Maccon (ehemals Tarabotti) im viktorianischen England! Schon die Mangaadaption des ersten Teils der gleichnamigen Buchreihe von Gail Carriger konnte mich begeistern (Rezi gibt es HIER) und die zeichnerische Umsetzung von "Changeless" (dt. Brennende Finsternis), hat diesen Eindruck nur noch gefestigt.

Nachdem die "alte Jungfer" (mit 26 Jahren!) Alexia Tarabotti und der verteufelt gutaussehende Lord Maccon zur Überraschung aller geheiratet haben, sollte eigentlich langsam Ruhe in ihr Leben einkehren. Aber nichts da! Obwohl sie endlich ihre herrische Mutter und eingebildeten Schwestern los ist, muss sich die Seelenlose Alexia als neue Alpha nun gleich mit einem ganzen Rudel stattlicher Werwölfe rumschlagen, während ihr Mann durch Abwesenheit glänzt. Und dann verlieren auch noch plötzlich alle Londoner Übernatürlichen ihre Fähigkeiten. Natürlich gerät Alexia, deren Berührung eben genau das bewirken kann, in den Fokus der Aufmerksamkeit...

Ich war ja schon nach dem ersten Band ganz fasziniert von Alexia, Conall und Co. und bin spätestens jetzt zum waschechten Fan geworden. Die Mischung aus Fantasy, Romantik, viktorianischer Etikette und Steampunk hat es mir wirklich angetan. Um diese ungewöhnliche Geschichte, in der Vampire, Werwölfe und andere Übernatürliche zum ganz normalen Bestandteil der Gesellschaft gehören, jedoch zu verstehen, sollte man unbedingt vorher Teil 1 kennen, denn der Manga hält sich nicht lange mit Erklärungen auf und Neulinge dürften verwirrt sein von Begriffen wie Paranormalen, Muhjah oder BUR.

Auch in diesem Band war ich wieder fasziniert davon, wie unheimlich viel von der Handlung durch die Bilder transportiert wird. Sicherlich werden sie nicht den ganzen Detailreichtum des Buches abdecken können, aber Haupthandlung und Nebenstränge werden toll vermittelt und auch die Geschichten der Nebencharaktere kommen nicht zu kurz. Und die Zeichnungen der Künstlerin Rem sind einfach herrlich! Opulente Kleider und Kopfbedeckungen (vor allem die der lieben Miss Hisselpenny), prächtige Festsäle, rauchige Londoner Straßen - alles wird wunderbar detailliert und zeitgenössisch dargestellt. Neben den realistischen Zeichnungen sind auch immer wieder kleine humorvolle Einlagen dabei, in denen vor allem Conalls wölfisches Naturell durchkommt. Einblicke in die Zeichnungen gibt es z.B. HIER und HIER.

Teil 2 endet sehr dramatisch mit einem üblen Cliffhanger und ich kann nur hoffen, dass die Mangaadaption des dritten Teils nicht mehr lange auf sich warten lässt. Ich jedenfalls bin im Soulless-Fieber und muss mir nun unbedingt auch die Bücher zulegen. Jetzt aber erstmal ein Tässchen Tee zur Beruhigung ;-)

Soulless #2 - Gail Carriger, gezeichnet von REM
Gebundene Ausgabe: 246 Seiten
Verlag: Carlsen (29. Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551763844
Preis: 14,90 Euro

Willis Fazit:
 


You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Tolle Rezi :) ich glaub ich sollte die Reihe auch anfangen ;)
    http://bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nasti,
      tu das! Ich kann sie wirklich nur empfehlen :-)

      Löschen
  2. Ich habe beide Bänder schon gelesen und freuhe mich tierisch auf den dritten band hast du vielleicht schon Infos zum nächsten Teil. Denn ich möchte zu gerne wissen ob die beiden jetzt zusammen dann das kind aufziehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, ich habe mich beim Verlag erkundigt, leider steht noch nicht fest, wann Teil 3 erscheinen wird.

      Kannst du deinen letzten Satz vielleicht nochmal etwas bearbeiten? Er dürfte diejenigen spoilern, die den Teil noch nicht gelesen haben.

      Löschen
  3. Hey!
    Oh wie schön, eine Rezi zu dieser wundervollen Reihe! Es freut mich gerade einfach nur sehr, das hier zu finden. :-) Hast du die Originalreihe auch gelesen? Bzw. ich meine, irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass die Manga-Adaption nach Teil 3 zu Ende sein wird, weil die Zeichner was anderes vorhaben. Schade, das ist endlich mal ein Manga, der dem Vorbild gerecht wird, oder? Aber wenigstens kommt die zweite Reihe der Autorin ja gerade erst raus. Falls du sie noch nicht gelesen haben solltest - es lohnt sich sehr, finde ich ;-) Hat den gleichen Charme und man will unbedingt wissen, wie es weiter geht.

    Liebe Grüße damit
    von der Zwiebel ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Zwiebel :-) Die Originalreihe habe ich noch nicht gelesen, das werde ich aber garantiert noch nachholen, denn die Comics gefallen mir einfach sehr. Aber das wäre ja wirklich schade, wenn nach Band 3 Schluss wäre :-(

      Löschen