25.02.2013


Es ist eine äußerst mysteriöse Nachricht, die Emily von ihrer verstorbenen Mutter erhält: Sie soll nach dem englischen Örtchen Hollyhill suchen, in dem ihre Mutter aufgewachsen ist. Doch was sie da erwarten soll kann Emily nicht einmal erahnen. Kurzerhand begibt sie sich auf die Suche nach dem Örtchen, welches auf keiner Karte verzeichnet ist. Doch als sie es schließlich gefunden hat, will sie am liebsten gleich wieder abreisen. Die Einwohner benehmen sich seltsam und zeigen einfach ein übertriebenes Interesse an Emily. Und dann wird sie auch noch von einem Mörder entführt...





Ein verwunschenes, geheimnisvolles Dorf, ein junges Mädchen auf der Suche nach der Vergangenheit ihrer Mutter und ein Abenteuer, welches einen in eine andere Zeit versetzt. Das sind die Zutaten für Alexandra Pilz' Debütwerk "Zurück nach Hollyhill", welches mir ein paar schöne Lesestunden beschert hat.  

22.02.2013


„Ich bin tot, aber es ist nicht so schlimm. Ich habe gelernt, damit zu leben.“ (S. 1)

R ist tot, ein Zombie. Wie das passiert ist, kann er nicht so genau sagen, genauso wenig, wie er sich an seinen kompletten Namen erinnern kann. Fakt ist, fast die gesamte Menschheit­­­­­­ ist ausgelöscht, die wenigen überlebenden Menschen verschanzen sich hinter dicken Mauern vor den Zombies. Als R bei einem seiner Jagdzüge auf Menschenfleisch Julie begegnet, ist es jedoch vorbei mit dem sinnlosen Dahinvegetieren. Er verliebt sich auf den ersten Blick und nimmt Julie mit zu sich nach Hause. Doch nicht nur Julies Militär-Vater hat etwas gegen die Beziehung. Auch die unheimlichen Knochen-Zombies sehen seine Gefühle für das Mädchen nicht gerne...




Filme wie "Resident Evil" oder "28 days later" haben uns seit jeher die blutige Horrorseite der Zombies gezeigt und uns das Fürchten vor den untoten Hirnfressern gelehrt. Isaac Marion zeigt uns jedoch eine ganz andere Seite und beweist mit "Mein fahler Freund", dass Zombies durchaus gefühlvoll, poetisch, ja sogar sexy sein können.

19.02.2013

Hallo ihr Lieben, während ich gerade eine tolle Woche in der Berchtesgardener Schneelandschaft verbringe, wollte ich trotzdem ein kleines Update machen. Vor einer Woche habe ich meine Buchzusammenfassung von „Gebannt – Unter fremdem Himmel“ gepostet, womit ich bei euch scheinbar auf großen Anklang gestoßen bin. Und nun kann ich euch stolz verkünden, dass ich bei Hazy Memories zur Co-Autorin ernannt wurde, eben jener Blog, auf dem solche Buchzusammenfassungen gesammelt werden. In Zukunft wird es dort also wieder ein bisschen aktiver zugehen. Und wer gerne selbst eine Zusammenfassung beisteuern will, der kann sich gerne an mich wenden oder die Emailadresse auf Hazy Memories kontaktieren.

So, nun aber zu meinen Neuzugängen, die sich Ende Januar und Anfang Februar bei mir gesammelt haben. Da wäre natürlich der unverzichtbare Abschluss der Godspeed-Trilogie „Shades of Earth", an den ich riesige Erwartungen habe. Dann habe ich nach gaaaaanz langer Zeit mal wieder bei vorablesen gewonnen und „Dance of Shadows“ bekommen. Ballett und Dämonen, ich bin sehr auf die Mischung gespannt. Und selbstverständlich darf auch „Prodigy“ von Marie Lu nicht fehlen, die Fortsetzung von „Legend“. Days und Junes Geschichte verspricht spannend zu werden. 

17.02.2013


Achtung, enthält Spoiler für Band 1, "Gebannt - Unter fremdem Himmel"!

"I'm tired of settling for this because I don't know if something better exists. It has to. What point is there otherwise? I can do something about it now. And I will." (S. 97) 

Monate sind vergangen, seit Aria ihre Mutter verloren hat und Perry zu seinem Stamm zurückgekehrt ist. Monate, seit die beiden sich das letzte Mal gesehen haben. Doch die Suche nach der sagenumwobenen Blauen Stille, einem Ort, der nicht von den Ätherstürmen verwüstet wird, bringt sie wieder zusammen. Aber Perrys Stamm steht Aria feindselig gegenüber und versucht sogar, sie zu töten. So zieht sie allein mit Roar los, um die Blaue Stille zu finden und so den kleinen Talon aus seiner Gefangenschaft zu befreien. Perry dagegen, verletzt von Arias Verschwinden, muss hart für das Überleben seines Stammes kämpfen, denn die Stürme werden immer stärker...



Vor einem Jahr bin ich mit "Gebannt- Unter fremdem Himmel" zum ersten Mal in die Welt von Aria und Perry eingetaucht. Und schon damals hatte ich so eine Ahnung, dass diese Buchreihe ein aufgehender Stern am Dystopiehimmel sein dürfte. Die Fortsetzung hat meinen Eindruck nur bestätigt. Veronica Rossi liefert uns in "Through the ever night" (dt. "Getrieben - Durch ewige Nacht") eine mitreißende Liebesgeschichte und eine packende Suche nach der letzten Zuflucht der Menschheit, die mich vollkommen überzeugt hat.

15.02.2013

Kann man es eigentlich Challenge nennen, wenn es eigentlich keine wirkliche Herausforderung für einen ist? :-) Nun ja, da ich dieses Jahr im Challenge-Fieber bin und bereits 2 Challenges am Laufen habe, kann ich mir natürlich nicht verkneifen, auch bei der Dystopie-Challenge von Lielan mitzumachen, die für mich ein Leichtes sein dürfte, da ich eigentlich jeden Monat wenigstens eine Dystopie lese und durch meine Wahl zur Dystopie des Monats quasi sogar dazu gezwungen werde :-)

Ziel ist es, innerhalb eines Jahre, vom 15.02.13-15.02.14, mindestens 10 Dystopien zu lesen. Da das für mich nicht so fordernd ist, habe ich mir selbst zum Ziel gesetzt, von allen die meisten Dystopien zu lesen. Mal gucken, ob ich das schaffe. Es gibt nämlich 3 Gewinnchancen:

  • Platz 1: Derjenige, der die meisten dystopischen Bücher gelesen hat (20€ amazon Gutschein)
  • Platz 2: Derjenige, der die meisten dystopischen Seiten gelesen hat (15€ amazon Gutschein)
  • Platz 3: Derjenige, den Binky aus der kompletten Teilnehmerliste zieht (Dystopie nach Wahl)

Wer jetzt selbst noch einsteigen möchte, aber keine Ahnung hat, welche Bücher er/sie so alles lesen könnte, den verweise ich einfach mal auf einige meiner Dystopie-Rezensionen: KLICK.

An dieser Stelle werde ich in Zukunft alle Dystopien aufführen, die ich im Rahmen dieser Challenge gelesen und rezensiert habe:

13.02.2013

Da ich häufig Buchreihen lese, bei denen der nächste Band meist erst ein Jahr später erscheint, verfasse ich immer mal wieder Komplett-Zusammenfassungen, um meiner Erinnerung auf die Sprünge zu helfen und nicht das ganze Buch noch einmal lesen zu müssen.  In diesem Post findet ihr eine komplette Zusammenfassung des Buches "Gebannt - Unter fremdem Himmel" von Veronica Rossi (engl. "Under the never sky"). Damit kann jeder, der will, seine Erinnerung auffrischen, bevor es ans Lesen des zweiten Teils geht.

Achtung, enthält massive Spoiler, da der komplette Inhalt beschrieben wird! Weiterlesen auf eigene Gefahr!!!


Seit die Erde vor 300 Jahren von einer nie vorher gesehenen Naturkatastrophe, den Ätherstürmen, verwüstet wurde, leben die Menschen unter Glaskuppeln, die sie vor den verheerenden Stürmen schützen. Doch nicht alle Menschen hatten das Glück, in die Kuppeln ziehen zu dürfen: die Übriggebliebenen, die nicht ausgelost wurden, leben in der Wildnis, in verschiedenen Stämmen und trotzen dort der wilden Natur.

Aria ist eine sogenannte "Siedlerin" und lebt in Reverie, einem der geschützten Wohnkomplexe. Die Tage verbringt sie mit ihren Freunden in den zig verschiedenen virtuellen Welten, die sie über ihr SmartEye betreten kann. Eines Nachts beschließt sie mit ihrer Freundin Paisley und mit Soren und seinen Freunden einen verbotenen Ausflug in die Obstplantagen zu unternehmen. Doch der Ausflug endet tödlich: ein Feuer bricht aus und Soren scheint plötzlich den Verstand zu verlieren und versucht, Aria zu erwürgen. Nur mithilfe eines Unbekannten, der plötzlich in der Kuppel auftaucht uns Soren verprügelt, kann Aria überleben. Ihre Freundin Paisley und die Jungen haben weniger Glück: sie sterben in dem Brand, Soren kann schwerverletzt entkommen.

12.02.2013

"Ich brauche einen Ehemann."

Die junge Polizistin Hannah hat ein Problem: zum ersten Mal wird sie auf ihre leibliche Mutter treffen, die Hannah gleich nach der Geburt zur Adoption friegegeben hat. Doch sie erwartet einen Ehemann an Hannahs Seite. Dumm nur, dass sie dem bereits nach 5 Tagen den Laufpass gegeben hat. Ein Ersatzmann muss also her. Auftritt Nick Archer, gutaussehender Charmeur und stadtbekannter Krimineller. Er willigt ein, für 48 Stunden Hannahs Ehemann zu spielen. Doch was sie nicht geahnt hat: Nick offenbart sich als der Traum einer jeden Schwiegermutter und wickelt locker die ganze Familie um den Finger - auch Hannah selbst...



Susan Mallery konnte mich vor einer Weile mit dem ersten Teil der Fool's Gold-Reihe von sich überzeugen und so habe ich mich gerne an ihrem Standalone "Der 48-Stunden Mann" probiert. Die Geschichte an sich hat mich auch wieder gut unterhalten, leider mangelte es mir hier aber doch an Tiefgang.

10.02.2013


Hallo ihr Lieben, etwas verspätet möchte ich euch gerne die Auswertung meiner Chick-Lit Challenge präsentieren. Im August hatte ich meine erste Challenge gestartet, bei der innerhalb von 6 Monaten 6 lustige, romantische, leichte Frauenbücher gelesen werden sollten. 

Ich freue mich, dass sich so viele Interessenten gefunden hatten. Insgesamt haben 8 von 18 angemeldeten Teilnehmerinnen die Challenge erfolgreich bestanden und 6 Bücher gelesen und rezensiert; dazu gehöre auch ich selbst, worauf ich sehr stolz bin, denn Anfang Januar hatte ich gerade mal drei Bücher geschafft.

Stolz auf die Schulter klopfen dürfen sich: *Sheena*, Sabine, Lilly, Beipackzettelleserin, Director, Elchi und Eponine. Es war sehr spannend zu sehen, wieviele unterschiedliche Bücher zusammengekommen sind. Dabei waren 45 verschiedene Autorinnen und 56 Bücher vertreten. Ein Kopf-an-Kopf Rennen haben sich Sophie Kinsella, Susan Mallery und Kerstin Gier geliefert; von ihnen wurden jeweils 3 Bücher verschlungen. 

08.02.2013


Kann der Held deiner  Träume der Wirklichkeit standhalten? 


Für Jodi gibt es auf der ganzen Welt niemanden, den sie mehr  vergöttert als den Sänger Jackson Gatlin. Natürlich ist es deshalb selbstverständlich, dass sie stundenlang vor der Konzerthalle wartet, nur um einen Platz in der ersten Reihe zu bekommen. Doch ausgerechnet nach drei Liedern wird Jodi ohnmächtig und erwacht im Backstage-Bereich. Als ihr dort jedoch Jackson höchstpersönlich begegnet, fackelt Jodi nicht lang und sackt den verblüfften Rockstar einfach ein und nimmt ihn mit zu sich nach hause. Doch nicht nur die schockierte Reaktion ihres besten Freundes lässt sie schon bald daran zweifeln, ob das wirklich so eine gute Idee war...



Ich glaube, jedes Mädchen hatte schon einmal eine Phase in ihrem Leben, in der sie eine bestimmte Band oder einen Sänger angehimmelt hat, ihr Zimmer mit Postern tapeziert und sich jede Zeitschrift mit noch so kleinen Artikeln kauft, nur weil ein Bild vom Schwarm darin ist. Mir persönlich ging es auch so, allerdings war meine Schwärmerei nie so stark, wie es bei Jodi der Fall ist. Umso interessanter war es für mich, in "Rockoholic" zu sehen, wie weit die Liebe zu einem Rockstar gehen kann.

05.02.2013


Caroline Reynolds Leben könnte so gut sein - sie hat ein wundervolles Appartement, einen großartigen Job als Innendesignerin, tolle Freunde und ihren Kater Clive als treuen Begleiter. Wenn da nur nicht das Problem mit ihrem neuen Nachbarn wäre: Simon Parker, so verführerisch wie die Sünde selbst, bringt jede Nacht ihre Wände zum Beben. Aber nein, nicht mit ihr, sondern mit den diversen Frauen, die er anschleppt und die mit lautem Gestöhne dafür sorgen, dass Caroline nachts kein Auge zu kriegt. Doch Simon hat nicht mit Carolines Gegenwehr gerechnet. Wutentbrannt hämmert sie an seine Tür - mit ungeahnten Folgen...



Da sich erotische Geschichten momentan immer größerer Beliebtheit erfreuen, boomt der Zuwachs an Büchern, besonders auch auf dem ebook-Markt. Und unter viel Schund findet man ab und zu tatsächlich auch Geschichten, die nicht nur qualitativ gut geschrieben, sondern auch äußerst unterhaltsam sind. Zu diesen Perlen zählt "Wallbanger". Mit viel Witz und Charme, Erotik und knisternder Spannung zwischen den Hauptcharakteren erzählt Alice Clayton eine unheimlich fesselnde Liebesgeschichte, die mir einige vergnügliche Lesestunden bereitet hat.

Hallo ihr Lieben, vor ein paar Tagen habe ich die *We are young*- Contemporary YA-Challenge ins Leben gerufen und heute ist der offizielle Start. Die Challenge wird bis zum 05.02.14 laufen, also ein Jahr lang; in dieser Zeit sollen mindestens 8 realistische Jugendbücher gelesen werden. Hier möchte ich nun die Teilnehmerliste zusammentragen, in der ich regelmäßig die Fortschritte festhalte. Weitere Teilnehmer sind natürlich gern gesehen und ihr könnt euch jederzeit noch anmelden. Allerdings zählen dann nur Bücher, die ihr ab dem Zeitpunkt eurer Anmeldung gelesen habt.

Friedelchen (16 / 8)

   - Rockoholic - C.J. Skuse
   - Wen küss ich und wenn ja, wie viele? - Mara Andeck 
   - Ich lebe, lebe, lebe - Alison McGhee 
   - Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt - Alex Morel 
   - Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick 
   - Rush of Love - Verführt - Abbi Glines 
   - Twisted Perfection - Abbi Glines
   - Liberty Bell - Johanna Rosen 
   - Der Geschmack von Sommerregen - Julie Leuze
   - Verlieb dich nie in einen Vargas - Sarah Ockler 
   - Silhouette - Gefährlicher Ehrgeiz - Thalia Kalkipsakis   
   - Wer liebt mich und wenn nicht, warum? - Mara Andeck 
   - Das Geheimnis von Ella & Micha - Jessica Sorensen 
   - 12 Things to do before you crash and burn - James Proiros 
   - Es wird keine Helden geben - Anna Seidl 
   - Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover 

Nadine's fantastelöse Welt (29 / 8)

   - Leaving Paradise - Simone Elkeles 
   - Back to Paradise - Simone Elkeles
   - Kirschroter Sommer - Carina Bartsch
   - Türkisgrüner Winter - Carina Bartsch
   - Von wegen Liebe - Kody Keplinger
   - Wenn auch nur für einen Tag - Annette Moser
   - Adorkable - Sarra Manning
   - Crush - Lacey Weatherford
   - Breathless - V.J. Chambers

   - Der Schluss-mach-Pakt - Shana Norris
   - Mein Leben für dich - Annette Moser
   - Die verrückteste Nacht meines Lebens - Lauren Barnholdt
   - Nur ein kleiner Sommerflirt - Simone Elkeles
   - Beautiful Disaster - Jamie McGuire

   - Wer braucht schon Liebe - Denise Deegan 
   - Mit dir an meiner Seite - Nicholas Sparks
   - Wer heimlich küsst, dem glaubt man nicht - Meg Cabot
   - Night School #1 - C.J. Daugherty
   - Between Love and Forever - Elizabeth Scott
   - Vergiss den Sommer nicht - Morgan Matson
   - Wie wir einen Sommer (vergeblich) versuchten... - E.Eulberg
   - Ich blogg dich weg! - Agnes Hammer
   - Flamingos im Schnee - Wendy Wunder
   - Zwischen uns die halbe Welt - Simone Elkeles
   - Kann das auch für immer sein - Simone Elkeles
   - The Statistical Probability Of Love At First Sight- Jennifer E. Smith
   - The Distance between us - Kasie West
   - Verlieb dich nie in einen Vargas - Sarah Ockler
   - Hidden Falls - Ruthie Kight 
    
Binzi (62 / 8)

   - Leaving Paradise - Simone Elkeles
   - Alles dreht sich - Rosemarie Eichinger
   - Party - Tom Leveen
   - Elfte Woche - Christine Feher 
   - Die vergitterte Welt - Jana Frey 
   - Im Pyjama um halb vier - G.Engelmann/ J.Leonhard
   - Ich blogg dich weg - Agnes Hammer 
   - Carpe diem - Autumn Cornwell
   - Die Welle - Morton Rhue 
   - Nele oder das zweite Gesicht - Monika Feth
   - Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid - Gabriella Engelmann 
   - Zebraland - Marlene Röder 
   - Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick
   - Über ein Mädchen - Joanne Horniman
   - Sei lieb und büße - Janet Clark
   - Brother Sister - Sean Olin
   - Dann bin ich eben weg - Christine Fehér
   - Der küssende Holländer - Martina Sahler
   - Extrem laut und unglaublich nah - Jonathan S. Foer
   - Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt - Alex Morel
   - Punktlandung in Sachen Liebe - Jennifer E. Smith
   - Schulschluss - Diese Klasse wird deine letzte sein - R.L. Stine
   - Alpenblues & Hüttenflirt - Stefanie Erlenbach
   - Du liebst mich nicht - Edeet Ravel
   - Rote Linien - Ritzen bis aufs Blut - Brigitte Blobel
   - Vergiss den Sommer nicht - Morgan Matson 
   - Saeculum - Ursula Poznanski 
   - Lying Game 3 - Mein Herz ist rein - Sara Shepard 
   - Ich, die Andere - Jana Frey 
   - Fern wie Sommerwind - Patrycja Spychalski 
   - Pretty Clever - Elisa Ludwig 
   - Ihr kriegt mich nicht! - Mikael Engström
   - Küss den Wolf - Gabriella Engelmann
   - Freak City - Kathrin Schrocke
   - Doppelter Salto mit Kuss - Sabine Both
   - Seven Souls - B.Miller, J.Orlando
   - Mein Leben und Ich - Sylvia Hartmann

   - Elfengrab - Ulrike Bliefert  
   - Das Leben ist ein Video - Domenica Luciani
   - Love is a miracle - Elizabeth Scott
   - Miss Galaxy - Chantal Schreiber
   - Wie vier Schwestern - Elizabeth Craft 
   - The Carrie Diaries - Candace Bushnell 
   - Die verrückteste Nacht meines Lebens - Lauren Barnholdt 
   - Die Worte der weißen Königin - Antonia Michaelis
   - Rotkäppchen muss weinen - Beate Teresa Hanika 
   - Lucy - Laurence Gonzales 
   - Last Girl Standing - Die Wette - A.&H. Ullrich
   - Kirschroter Sommer - Carina Bartsch 
   - Türkisgrüner Winter - Carina Bartsch 
   - Kleine Frau, was nun? - Rachel DeWoskin
   - Sehen wir uns morgen? - Alice Kuipers
   - Der Bilderwächter - Monika Feth
   - Wenn auch nur für einen Tag - Annette Moser
   - Eine wie Alaska - John Green
   - Back to Paradise - Simone Elkeles
   - Der Joker - Markus Zusak
   - Dash & Lilys Winterwunder - Rachel Cohn/D.Levithan
   - Crazy Dogs - Brigitte Werner
   - Heller als ein Stern - Celia Bryce
   - Die Erde, mein Hintern und andere dicke, runde Sachen - Carolyn Mackler 

   - Der eine Kuss von dir - Patrycja Spychalski

Natascha (0 / 8)

Annie (0 / 8)

Smitten Kitten (4 / 8)

   - Paper towns - John Green
   - Looking for Alaska - John Green
   - The Death of Bees - Lisa O'Donnell
   - The Fault in our Stars - John Green

Charlie (8 / 8)

   - Subway Sound - Katrin Bongard  
   - Plötzlich Prinzessin - Meg Cabot 

   - Zehn Dinge, die wir lieber nicht getan hätten - Sarah Mlynowski 
   - Das ist also mein Leben - Stephen Chbosky 
   - Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick 
   - Bevor ich sterbe - Jenny Downham 
   - Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover
   - Alles dreht sich - Rosemarie Eichinger

Caro (0 / 8) 

Kate (16 / 8)

   - Leaving Paradise - Simone Elkeles

   - Kirschroter Sommer - Carina Bartsch 
   - Türkisgrüner Winter - Carina Bartsch
   - Second chance - Katie Kacvinsky
   - Flamingos im Schnee - Wendy Wunder
   - Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick
   - Beautiful disaster - Jamie McGuire
   - Rush of Love - Verführt - Abbi Glines

   - Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt - Alex Morel
   - Die Tiefen deines Herzens - Antje Szillat
   - Liberty Bell - Johanna Rosen
   - Rush of Love - Erlöst - Abbi Glines
   - Verlieb dich nie in einen Vargas - Sarah Ockler  
   - Weil ich Layken liebe - Colleen Hover
   - Das Geheimnis von Ella & Micha - Jessica Sorensen
   - Into the Deep - Herzgeflüster - Samantha Young

Diana (0 / 8)

Anett (8 / 8


   - Herr der Diebe - Cornelia Funke

   - Hundert Jahre ungeküsst - Gabriella Engelmann 
   - Kirschroter Sommer - Carina Bartsch
   - Türkisgrüner Winter - Carina Bartsch
   - Imperfect Match - Ina Linger, Cina Bard
   - Sonne, Strand und Pedro - Manuela Inusa 
   - Wenn es dunkel wird - Manuela Martini
   - Tausche Glückskeks gegen Weihnachtswunder - Annette Langen 

Celina (10 / 8)

   - Fee - Schwestern bleiben wir immer - Monika Feth
   - Der Märchenerzähler - Antonia Michaelis
   - Wintermädchen - Laurie Halse Anderson 
   - Der Schattengänger - Monika Feth 

   - Der Sommerfänger - Monika Feth
   - Nele oder das zweite Gesicht - Monika Feth
   - Nur eine Liste - Siobhan Vivian
   - Wie der Vater so der Tod - Tracy Bilen
   - Beautiful Disaster - Jamie McGuire
   - Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher
 
Josi (8 / 8) 


   - Halva, meine Süße - Ellen Alpsten 
   - Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest - Dagmar Hoßfeld
   - Forbidden - Tabitha Suzuma
   - Silhouette - Gefährlicher Ehrgeiz - Thalia Kalkipsakis
   - Kirschroter Sommer - Carina Bartsch
   - Sommergewitter - Kristina Dunker
   - Widerspruch zwecklos... - Emmy Abrahamson 
   - Ich blogg dich weg - Agnes Hammer  

Clärchen (6 / 8)


   - König Dame Joker - Louis Sachar  
   - Wie Zuckerwatte mit Silberfäden - Sophia Bennett 
   - Ohne ihn - Kerry Cohen Hoffmann
   - Der Geschmack von Sommerregen - Julie Leuze
   - Silhouette - Gefährlicher Ehrgeiz - Thalia Kalkipsakis
   - Verlieb dich nie in einen Vargas - Sarah Ockler

Susi (5 / 8) 


   - Take me there - Susane Colasanti
   - Wenn du mich brauchst - Jana Frey
   - Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover 
   - Dash & Lilys Winterwunder - Rachel Cohn & David Levithan
   - Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick

Das Büchermädchen (1/8)

   - Zwischen dir und mir - Lino Munaretto

Fanny (10/8)

   - Du oder das ganze Leben - Simone Elkeles
   - Verliebe dich nie in einen Rockstar - Teresa Sporrer 
   - Kirschroter Sommer - Carina Bartsch
   - Türkisgrüner Winter - Carina Bartsch
   - Der Geschmack von Glück - Jennifer E. Smith 
   - Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green
   - Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover
   - Little Secrets - Vollkommen verliebt - Abbi Glines
   - Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick - J.E.Smith
   - Blind Date mit einem Rockstar - Teresa Sporrer 

Kathi (4/8) 

   - Alpenblues & Hüttenflirt - Stefanie Erlenbach
   - Herzbuben im Doppelpack - Sabine Both 
   - Herzklopfen auf Rezept - Sabine Both
   - Virtuosity - Liebe um jeden Preis - Jessica Martinez

Lea.is.reading (1/8)

   - Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover
...