Jetzt lese ich mal was anderes! - Die Challenge

09:05


Bestimmt jeder von uns hat ein Lieblingsgenre, oder? Nun, ich schon. Bei mir ist es der Lesestoff für Jugendliche, der mein Regal eindeutig dominiert und von dem ich einfach am meisten verschlinge. Ab und zu schiebt sich mal eine Dystopie oder ein Chick-Lit Buch dazwischen. Aber hauptsächlich lese ich Jugendbücher. Mal einen Krimi für zwischendurch oder gar ein Sachbuch? Pfff, ne, kommt eigentlich nie vor. Dabei ist das doch schade, denn so entgehen mir sicherlich einige verdammt gute Bücher, die aber einfach nicht zu meinem üblichen Lesegeschmack passen.

Bildquelle: Rosel Eckstein  / pixelio.de
Um dem Abhilfe zu verschaffen, möchte ich die "Jetzt lese ich mal was anderes!"-Challenge starten und ihr seid herzlich eingeladen, euch mir anzuschließen. Ziel ist es, wie der Titel schon sagt, über den eigenen Tellerrand zu schauen, die eingetretenen Pfade zu verlassen und sich auf Genre zu stürzen, die man sonst eher ignoriert. Ich habe mir 9 verschiedene Genre rausgepickt. Dabei will ich pro Genre mind. 1 Buch innerhalb der nächsten 12 Monate lesen. 

Wer sich mir anschließen möchte, kann sich gerne seine eigenen Kategorien raussuchen, oder einfach meine übernehmen, wenn sie denn passen. Das hier sind meine 9 Genres:

Historisch
Die Magie der kleinen Dinge - Jessie Burton

Thriller/Krimi

Humor

Belletristik

Science-Fiction
Der Marsianer - Andy Weir

Biografie

Fantasy

Abenteuer

Sachbuch

Offizieller Challenge-Start ist am 15.09. Ich bin echt gespannt, ob ich vielleicht sogar ein neues Lieblingsgenre für mich entdecke :-)

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Hey :)
    Typisches Problem irgendwie: ich habe auch so meine favorisierten Genre, aber seit einiger Zeit probiere ich auch immer mehr neue Bücher aus, die ich so wohl eher nicht gelesen hätte.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg! :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee, aber ich bin in Sachen Genre sehr offen (lese ziemlich alles außer historische und erotische Romane, das liegt mir einfach nicht).

    Ich hoffe, du findest viele Mitleser und wünsche dir eine tolle Challenge.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Da ich selber fast alles lese außer High Fantasy und Sciene Fiction wünsche ich dir ebenfalls viel Erfolg mit deiner Challenge und vielleicht entdeckst du ja ein paar Perlen!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Plan :)
    Bei Genres bin ich eigentlich recht offen und probier alles mal aus. Dadurch weiß ich allerdings auch, dass mit historische Romane nicht liegen und mir die meisten Krimi/Thriller einfach nichts geben.

    Sachbücher und Biografien gehen bei mir gar nicht >.< Aber ich bin gespannt, ob sich dein Leseverhalten irgendwie ändert oder du vielleicht ganz neue Lieblingsgenres entdeckst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch schon Thriller oder Historisches gelesen, aber wenn ich mich nicht dazu "zwinge", lande ich momentan immer nur bei Jugendbüchern.

      Löschen
  5. Hallo,

    das ist eine super Idee! Eventuell schließe ich mich da an der Challenge an, muss mir noch Genres überlegen. Auf neun komme ich vielleicht nicht, aber mal sehen.

    Liebe Grüße und schon mal viel Spaß und Erfolg bei der Challenge,
    Fraencis

    AntwortenLöschen