Eigentlich Liebe - Romantisches und prickelndes Wohlfühl-Buch

14:01


Es sollte ein traumhafter Abend werden, doch statt mit dem erwarteten Verlobungsring wurde Clara von ihrem Freund mit der plötzlichen Trennung überrascht. Und nun soll sie ihrem Ex mit seiner Neuen bei der Hochzeit eines gemeinsamen Freundes wiederbegegnen? Auf keinen Fall! Oder doch zumindest nicht unvorbereitet! Während Clara einen Plan fasst, wie sie ihren Ex zurückkriegen kann, muss sich die sonst so zurückhaltende Hanna mit den Folgen ihres One-Night-Stands mit ihrem Nachbarn rumschlagen. Und Vero, die eigentlich vergeben ist, hat eine neue Online-Bekanntschaft gemacht, der sie besser als jeder andere zu verstehen scheint. Als wäre das nicht schon alles Gefühlschaos genug, sollen sie bei der Hochzeit auch noch auf drei sehr attraktive Männer treffen, die ihr ganzes Leben durcheinander bringen...

                                                             Meine Meinung                                                            

Hach ja, das war genau das richtige Buch für die kalten Tage. Eigentlich Liebe zaubert mit seiner romantischen und erotisch-prickelnden Geschichte nämlich ein warmes Gefühl in den Bauch und lädt zum Mitfiebern und Mitleiden ein. Auch wenn mir manches etwas zu konstruiert wirkte, hat mich die Geschichte doch mit interessanten Charakteren und viel Herzschmerz überzeugt. Ein Wohlfühl-Buch!

Wir treffen hier auf drei Freundinnen, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten: die schöne Clara verdreht allen Männern den Kopf, will aber eigentlich nur ihren Langzeitfreund heiraten. Dummerweise hat der sie aber nicht nur betrogen, sondern sich mit seiner neuen Flamme auch gleich verlobt. Die unterkühlt wirkende Vero dagegen scheint sich mehr für ihrer Karriere als ihren heißen Freund Enzo zu interessieren. Allerdings bringt ihre neue Online-Bekannschaft ihr Herz doch mehr zum Rasen, als ihr lieb ist. Und Hanna ist in ihren sexy Nachbarn verschossen, aber eigentlich viel zu gehemmt und vorsichtig, um irgendwas daraus zu machen.

Alle drei haben auf die eine oder andere Art mit Problemen in Sachen Liebe zu kämpfen und es war zeitweise sehr lustig, ihnen dabei zuzusehen, wie sie sich ins Liebeschaos stürzen. Eigentlich Liebe enthält auch die ein oder andere erotische Szene, die prickelnd, aber glücklicherweise nicht zu explizit beschrieben waren. Zeitweise wurde es aber auch sehr traurig und nachdenklich. Alte und neue Beziehungen wurden überdacht, unbequeme Wahrheiten eingestanden und schwere Entscheidungen getroffen. Aber im Gesamten dominiert doch der romantische und humorvolle Erzählton und nach dem Lesen fühlt man sich rundum glücklich.

Wie man es von einem Feel Good-Buch erwarten kann, sind die Happy Ends selbstverständlich vorprogrammiert, obwohl man zwischendurch schon fast gar nicht mehr daran glaubt. Hier liegt aber auch mein einziger Kritikpunkt, denn um eben zu diesem Happy End zu kommen, wirkte die Geschichte auf mich an wenigen Stellen etwas konstruiert und weniger glaubwürdig als der Rest der ansonsten sehr realitätsnahen Geschichte.

Abgesehen davon hat mir Eigentlich Liebe aber sehr gefallen. Wer nach erotischer und amüsanter Leselektüre zum Herzwärmen sucht, ist hier genau richtig.

Eigentlich Liebe - Anne Sonntag
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (13. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492305865

Willis Fazit:

You Might Also Like

0 Kommentare