Roter Zauber - Solide und spannende Fortsetzung

15:46


Achtung, enthält Spoiler für Band 1 - Weißer Fluch!

"Früher dachte ich, ich könnte nie im Leben meine Familie verraten oder jemanden bearbeiten, den ich liebe, niemals jemanden töten, niemals wie Philip sein - und doch werde ich ihm täglich ähnlicher. "

Nachdem er die kriminellen Pläne seiner Brüder vereitelt und dem Mafiaboss Zacharov das Leben gerettet hat, will Cassel eigentlich nur zurück in die Normalität. Doch wie soll das gehen, wenn man ein mächtiger Verwandlungswerker ist, der jahrelang mit der Ermordung unliebsamer Leute beauftragt wurde, und dessen große Liebe dazu verflucht wurde, seine Gefühle zu erwidern? Zudem ist er als einziger Verwandlungswerker natürlich unschätzbar wertvoll, sowohl für die Mafia als auch die Regierung. Und dann tritt plötzlich auch noch das FBI an ihn heran: sein ältester Bruder wird ermordet aufgefunden und Cassel soll dabei helfen, den Mörder zu finden. Doch je tiefer er gräbt, desto mehr kommen ihm Zweifel. Wie groß ist eigentlich seine eigene Schuld an Philips Tod?

                                                              Meine Meinung                                                             

Ihr habt keine Lust mehr auf die immer gleichen Hexen-Jugendbücher mit unschuldigen weiblichen Heldinnen, die ihre Kräfte für das Gute einsetzen und sich in strahlende Helden verlieben? Dann greift unbedingt zur Fluchwerker-Trilogie von Holly Black! Hier zeigt uns der Antiheld Cassel Sharpe die düstere Seite der Magie und führt uns tief in das undurchschaubare Dickicht der kriminellen Machenschaften der Fluchwerker-Mafia. Bereits Weißer Fluch konnte mich sehr begeistern und ich finde, mit Roter Zauber ist der Autorin eine wirklich solide und spannende Fortsetzung gelungen.

Nachdem Cassel vor den Sommerferien nicht nur einen Mafiaboss gerettet, sondern auch noch entdeckt hat, dass er der mächtigste Fluchwerker überhaupt ist, kehrt er nun an sein Internat zurück. Aber statt glücklich sein zu können, geht es ihm eher noch dreckiger als früher. Zwar weiß er jetzt, dass er Lila - das Mädchen, in das er schon immer verliebt war - nicht getötet hat. Aber dummerweise hat seine Gefühlswerker-Mutter Lila durch einen Fluch dazu gebracht, sich in ihn zu verlieben. Und nun wird er sich nie sicher sein können, ob Lilas Gefühle tatsächlich echt sind oder nicht. Zeit, Abstand von ihr zu halten, bis der Fluch nachgelassen hat, damit er gar nicht erst in Versuchung kommt, Lilas Zustand auszunutzen. Und dann wird auch noch sein Bruder ermordet...

Erneut entführt uns Holly Black in eine dunkle Welt, in der das Berühren einer bloßen Hand dazu führen kann, dass man verflucht wird, in der sich Fluchwerker zu kriminellen Banden zusammenschließen und jedermann Amulette trägt, um sich vor böser Magie zu schützen. Bereits in Teil 1 war ich fasziniert von dieser düsteren Welt, in der Cassel lebt, und wie das Leben der Fluchwerker von Rassismus und Diskriminierung geprägt ist, da sie allesamt als kriminell verschrien sind. Und diesmal wird man noch deutlicher damit konfrontiert, denn die Anti-Fluchwerker Bewegung gewinnt an Kraft und Cassel schließt sich (recht unfreiwillig) einer Gegenbewegung an. 

So ist Cassels Leben wahrlich nicht leicht und es ist kein Wunder, dass er ständig zwischen Gut und Böse, anständig oder kriminell sein, schwankt. Gerade das macht seinen Charakter so komplex und faszinierend und auch glaubwürdig. Insgesamt ist er einfach ein verdammt cooler Antiheld, mit dem ich wirklich mitfühlen kann :-)

Die eigentliche Rahmenhandlung des zweiten Teils bildet ja die Frage, wer Cassels Bruder ermordet hat. Dies war für mich zwar relativ schnell klar, aber trotzdem hat das dem Spannungsbogen nicht geschadet, denn die Geschichte wartet schon noch mit der ein oder anderen überraschenden Wendung auf. Und gerade deshalb kann ich es kaum noch erwarten, den Abschluss zu lesen und zu sehen, mit was mich Holly Black da wieder überrascht. Wird der Antiheld Cassel in Schwarzes Herz vielleicht doch noch sein Happy End kriegen?

Roter Zauber - Holly Black
Broschiert: 400 Seiten
Verlag: cbt (14. April 2014)
ISBN-10: 3570308901
Preis: 12,99 Euro

Willis Fazit:



Reihenfolgeinfo:
1. Weißer Fluch
2. Roter Zauber
3. Schwarzes Herz

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Huhu Friederike,

    mit deiner Rezi machst du mir echt noch mehr Lust die Reihe endlich zu beginnen, DENN ich hab doch tatsächlich alle 3 Bände auf dem SuB ;) *einkleinbisschenschämen*

    Weißer Fluch sollte im Februar als SuB-Leiche mal gelesen werden.

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Vanny, und hast du dich schon an den Weißen Fluch getraut? Ich lese gerade Teil 3 und finde die Reihe einfach mega cool :-)

      Löschen