02.01.2015


Achtung, enthält Spoiler für Teil 1 - Angelfall!


“There’s no way around it, is there?” I ask. “We’re mortal enemies and I should be trying to kill you and everyone like you.”
He leans over, touches the tip of his forehead to mine, and closes his eyes. “Yes.” 

Nachdem die Rebellen den Sitz der Engel attackiert haben, ist nichts mehr, wie es vorher war. Zwar konnte Penryn ihre kleine Schwester aus den Fängen der Engel befreien, doch durch deren grausame Experimente ist Paige entsetzlich verändert. Und Raffe, der durch einen Verrat seiner Engelsflügel beraubt wurde, trägt nun teuflische Dämonenschwingen. Penryn will nur Eines: unbedingt Raffe wiederfinden, der dem neuen Träger seiner Flügel hinterherjagt. Doch als plötzlich Menschen im Rebellenlager sterben und Penryns Schwester dafür verantwortlich gemacht wird und flieht, muss sie sich erneut auf die Suche nach ihr machen. Ihre Reise führt sie mitten unter die Engel, wo sie von den unglaublichen Plänen ihrer Feinde erfährt...


                                                              Meine Meinung                                                             

Na, wer von euch kann sich noch an meine Begeisterung für das Buch Angelfall erinnern? Ich hatte das Gefühl, so viel darüber geschwärmt zu haben, dass es euch bestimmt schon genervt hat :-) Nun habe ich endlich Teil 2 gelesen und frage mich ernsthaft, wie ich es so lange ungelesen im Regal stehen lassen konnte. Bereits Teil 1 war umwerfend, und World After steht dem in Nichts nach. Das Buch war genauso grandios wie der Vorgänger, genauso düster, blutig, spannend, fesselnd und emotionsgeladen. Meine Faszination für die Geschichte des Erzengels Raffe, der seine Flügel verloren hat, und der Menschentochter Penryn, die in den Zeiten der Apokalypse versucht, ihre Familie zu beschützen, ist ungebrochen und wurde durch World After nur noch mehr zementiert. Teil 3, wo bleibst du???

World After setzt genau da an, wo Angelfall aufgehört hat und führt die Geschichte sehr spannend weiter. Nachdem Raffe die scheinbar tote Penryn aus den Ruinen der Engelhochburg getragen hat und verschwunden ist, erwacht sie langsam wieder aus ihrer Starre. Und sieht sich gleich den nächsten Problemen gegenüber: Ihre kleine Schwester wurde scheinbar in ein Monster verwandelt, Raffe hält sie für tot, und die von den Engeln geschaffenen monsterartigen Kreaturen sind frei und terrorisieren die Menschen. Und das soll gerade mal der Anfang ihrer Probleme sein. Penryn hat auch diesmal wieder ein verdammt hartes Päckchen zu tragen, doch trotz allem erhält sie sich ihre Schlagfertigkeit und ist und bleibt weiterhin eine der besten und lustigsten Kick-ass Heldinnen, die ich je erlebt habe.

Raffe dagegen tritt in diesem Teil leider erst recht spät auf, aber dafür tröstet uns Susan Ee mit etwas ganz Besonderem: Erinnerungen aus seiner Vergangenheit. Dadurch, dass Penryn nämlich im Besitz von Raffes Schwert ist, erleben wir in Rückblicken, was er gemeinsam mit seinem Schwert alles erlebt hat. Und glaubt mir, wenn Raffe dann endlich wieder auftaucht, ist er genau derselbe unerträglich eingebildete und zugleich unwiderstehliche Mistkerl, den wir in Teil 1 kennen- und liebengelernt haben. Nur dass man ihn diesmal eben noch mehr bewundern muss, nach dem, was man über ihn erfahren hat. Hach, Raffe

Was mich ebenfalls wieder sehr begeistert hat, war die Chemie zwischen den beiden. Offene Liebesbezeugungen wird man hier vergeblich suchen, denn immerhin ist Raffe als Engel eine Beziehung zu einer Menschentochter strengstens untersagt. Aber es prickelt doch ganz gewaltig und die zärtlichen Gesten, mit denen sie sich zwischendurch bedacht haben, waren einfach schöööön.

Und wie schon im ersten Teil überrascht uns die apokalyptische Geschichte, die ja ansonsten nicht gerade mit Horror und Schrecken geizt, auch mit einer ordentlichen Portion Humor und sarkastischen Sprüchen, die die düstere Stimmung wieder etwas auflockern:

“I'm gonna be sick," I said.
"I'm ordering you not to," says Obi.
"Ah, don't say that," says Dee-Dum. "She's a born rebel. She'll puke just to make a point.” 



“You're naming your collector's-item, kick-ass sword that's made to maim and kill, specifically designed to bring your ginormous enemies to their knees and hear the lamentation of their women-Pooky Bear?"
"Yeah, you like it?” 

So, ich hoffe, ich habe genug geschwärmt, um euch zu überzeugen. Ansonsten kann ich es nicht einfacher sagen: Lest! Dieses! Buch!!! Es hat alles, was das Jugendbuchherz begehrt: einzigartige Charaktere, ein faszinierendes Endzeit-Setting, eine genial spannende Handlung und ja, auch eine kleine Liebesgeschichte.

Der letzte Teil "End of Days" erscheint bereits am 12. Mai 2015 und ich kann es kaum noch erwarten zu sehen, wie Penryns und Raffes Geschichte beendet wird. Bei dem, was Susan Ee bisher abgeliefert hat, mache ich mir allerdings keine Sorgen, dass der Schluss genauso umwerfend sein wird wie die bisherigen Bände. Das Ende aller Tage kann kommen!

World After - Penryn & the End of Days - Susan Ee
Taschenbuch: 437 Seiten
Verlag: Hodder and Stoughton Ltd. (21. November 2013)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1444778536

Willis Fazit:



(machen wir uns doch nichts vor, ich liebe diese Reihe)

Tagged: , ,

Kommentare:

  1. Deine Beschreibung erinnert mich irgendwie an die Mortal Instruments-Reihe :) Dann werd ich mich jetzt also mal auf die Suche nach Angelfall machen und kucken, wie's mir gefällt, danke auf jeden Fall für den Tipp :)

    Liebe Grüße am 2. Blogger-Kommentiertag
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Friederike,
    Ich bin gerade beim #BloKoDe über deinen schönen Blog gestolpert und gleich mal Leserin geworden ;)
    Ach herrje, das hört sich genau nach meinem Geschmack an! Ich liebe, so wie du Dystopien und Jugendbücher, deshalb wird das gleich mal auf meine WuLi gepackt :)
    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Dani, na da kann ich dir bestimmt noch weitere Tipps geben :-) Zuerst einmal solltest du aber mit Angelfall anfangen, denn das ist für mich ein Must-Read.

      Löschen
  3. Hey,
    danke für diesen Motivationsschub - "World After" wollte ich erst direkt lesen, und nun subbt es schon viel zu lange. :/ Deine Rezension hat mir nun große Lust gemacht, doch sehr bald zu dem Buch zu greifen. ;)

    Liebe Grüße, Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Hanna, so ging es mir auch. Natürlich hatte ich das Buch vorbestellt, und dann lag es jetzt trotzdem über ein Jahr (!) im Regal. Ich kann dir nur empfehlen, dir die Zeit freizuschaufeln und es schnell zu lesen, es ist genial! :-)

      Löschen
  4. ich fühl mich gerade wieder richtig gehyped durch deine Rezension! Ich kann den Mai kaum erwarten. Die ersten beiden Teile waren ja nur so zum verschlingen. Ich hoffe der dritte Teil wird genauso grandios und atemberaubend und action geladen!
    Ich liebe die Serie gerade auch wegen denen von dir angesprochenen Punkten: Penryn, die sich zu wehren weiß, und der Humor!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke nicht, dass uns Susan Ee enttäuschen wird :-) Jaaa, Penryn ist halt einfach genial.

      Löschen
    2. Leider, oder? Irgendwann hat jede Trilogie oder Reihe so ihren Durchhänger und wenn man unglaublich gut vorgelegt hat, ist das so schwierig da noch nachzulegen (es sei denn man heißt J. K. Rowling und zieht es sieben Bände lang durch)

      Löschen
  5. Hey!
    Ich würde auch gerne weiterlesen, traue mich aber nicht. Kannst du einschätzen, wie schwierig das Englisch ist? Meine Kenntnisse beschränken sich auf Schulenglisch, das 15 Jahre zurückliegt. Machbar?
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvonne, wenn du mit den Zitaten oben klar kommst, sollte es kein Problem sein. Ein paar Adjektive muss man vielleicht nachschlagen, aber sonst ist es gut verständlich geschrieben.

      Löschen
    2. Die Zitate sind kein Problem. Dann gehe ich mal shoppen :)
      DANKE

      Löschen
  6. Ja, ich will .....
    (Aber das muss ich dir ja nicht sagen ;-) )

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  7. Oh ich will das endlich auf Deutsch Q.Q Angelfall war mein absoluter Favorit 2014 *quengel*

    lg #BloKoDe

    http://cat-buecher-welt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ahh, Angelfall. ♥ Wunderbare Bücher, deren Fortsetzungen leider immer so lange auf sich warten lassen. Ich war am Anfang superskeptisch, ob mir das überhaupt gefallen wird, aber es ist ziemlich schnell zu einer meiner Lieblingsreihen geworden :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Rezension!!! Ich will auch weiterlesen, bevorzugt auf Deutsch^^! Gibt es schon irgendwelche Infos über eine Übersetzung???

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  10. Ich will dieses Buch unbedingt lesen, aber es erscheint einfach nicht auf Deutsch!!! Seit April ist es aber schon ins Spanische übersetzt worden.... Kaum zu fassen, ich warte seit über 2 Jahren auf dieses Buch. Es gibt sogar schon den dritten Teil! Wenn das so weiter geht, bin ich mit den geplanten 5 Teilen in 15 Jahren fertig,,,,

    AntwortenLöschen