20.02.2015

... oder auch "Ich raste aus, was sind denn da wieder für geile Schätze bei mir eingezogen!" :-P Der Monat Februar war wirklich wieder ein reiner Buchsegen und hat mich mit jeder Menge wundervoller neuer Bücher beschenkt. Und dabei ist der Monat ja noch nicht mal rum, höhö.



Nacht ohne Namen wird mein erstes Buch von Jenny-Mai Nuyen. Ich liiiiebe dieses Cover, ich stehe total auf solche Wasserfarben-Zeichnungen und natürlich klingt der Inhalt auch spannend. Es geht um Nicki und Canon, die kaum etwas voneinander wissen, und doch füreinander bestimmt scheinen. Bis Canon verschwindet und Nicki erfahren muss, dass sie sich Canon scheinbar mit einem Dämon teilt... Bitte bitte lasst es keinen schmalzigen Romantasy-Kitsch sein!!! Und auch das Buch Darkmouth -Der Legendenjäger ist eine echte Augenweide, denn der Buchschnitt ist so schwarz wie das Cover und die Zähne sind leicht hervorgehogen, har har. Und auch innen drin ist es kreativ gestaltet, aber das zeige ich euch genauer, wenn ich es lese. In Darkmouth geht es um einen Jungen, der zum Monsterjäger ausgebildet werden soll, was ihm allerdings gar nicht so in den Kram passt.



Seeker hatte ich euch Anfang des Jahres in meinem "Das erwartet uns buchtechnisch in 2015"-Post schon vorgestellt. Das Cover flasht mich zwar nicht gerade, aber immerhin kommt es ja auf den Inhalt an, und der klingt vielversprechend. Es geht um das Mädchen Quin, das ihr Leben lang darauf hingearbeitet hat, ein Seeker, eine Kämpferin zu werden. Doch als es endlich so weit ist, muss sie erkennen, dass die Seeker etwas ganz anderes sind, als sie immer gedacht hat. Schwarzes Herz ist der letzte Teil der Fluchwerker-Trilogie von Holly Black, die ich persönlich ja sehr mag. Leider kennt irgendwie kaum wer Cassels Geschichte, das ist echt schade :-( Hier geht es zu meiner Rezi vom ersten Teil, falls ihr euch doch noch überzeugen lassen wollt: KLICK :-) Und in dem schrill-bunten Lolito geht es um einen Jungen, der sich im Internet verliebt - in eine viel ältere Frau. Ich bin ja sehr gespannt, ob die Geschichte eher humorvoll oder ernst sein wird. Und ist das Cover nicht irgendwie süß? So minimalistisch, das hat was.

Und was sagt ihr zu meinen neuen Schätzen? Kennt ihr schon eines der Bücher? Und auf welches wärt ihr am Neugierigsten?

Tagged:

Kommentare:

  1. Huhu :)
    Lolito ist auch diese Woche bei mir eingezogen. Auf Bildern kommt es ja leider gar nicht so leuchtend rüber, aber als ich es ausgepackt habe war das schon nicht leicht für meine Augen :D Trotzdem bin ich sehr gespannt auf den Inhalt! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tani, ja, es ist ja wirklich richtig neonfarben, hat schon was von Augenkrebs-verursachend :-D

      Löschen
  2. WOW... auch so tolle Buchschätze im Februar erhalten... das freut mich. Darkmouth kam bei mir auch an und ich bin schon gespannt darauf ;)

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Bibi, hast du die Innengestaltung schon bemerkt? Die macht das Buch ja noch verlockender für mich.

      Löschen
  3. Ich glaube wenn du bei einer Autorin keine Angst vor Romantasy-Kitsch haben musst, dann bei Jenny-Mai Nuyen ;-) Ich habe ihre neuesten Bücher noch nicht gelesen, aber die Autorin schreibt soo toll!! Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Buch und bin gespannt auf deine Meinung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich? Na dann bin ich echt beruhigt, auf eine 0815-Klischee Romantasygeschichte hätte ich echt keine Lust.

      Löschen