Short News aus der Bücherwelt #5

16:53

Das Jahr 2016 wird mal wieder ein Jahr voller lauter interessanter Fortsetzungen. Mein Wunschzettel ist aufgrund der folgenden News jedenfalls wieder ganz schön angewachsen :-P

Beth Revis, die Autorin der von mir heißgeliebten Godspeed-Trilogie, hat ein neues Buch geschrieben; diesmal eine Mischung aus Fantasy und Gegenwartsgeschichte: "A World Without You". Darin ist der junge Bo davon überzeugt, dass er durch die Zeit reisen kann; so hat er bereits den Untergang der Titanic als auch den Bürgerkrieg live miterlebt. Als seine Freundin stirbt, glaubt Bo, dass sie nur irgendwo in der Zeit steckengeblieben ist und er sie retten kann. Ich finde, das klingt richtig interessant und da mich Beth bisher nur begeistern konnte, werde ich es mir bestimmt zulegen. "A World without You" erscheint am 19. Juli.

Außerdem gibt es Nachschub von Sabaa Tahir! Der zweite Teil der Reihe um Elias & Laia hat mittlerweile einen Titel und ein Erscheinungsdatum. "A Torch Against the Night" erscheint am 30. August dieses Jahres. Im zweiten Teil versuchen sie, Laias Bruder aus dem Kauf-Gefängnis zu befreien. 

Auch von Renée Ahdieh, deren erstes Buch "Zorn und Morgenröte" (engl. The Wrath and the Dawn) vor kurzem auf Deutsch erschienen ist, gibt es demnächst etwas neues zu lesen, zumindest auf Englisch. Die Fortsetzung der Reihe, die an die Geschichten aus tausendundeiner Nacht angelehnt ist, heißt "The Rose and the Dagger" und erscheint bereits am 03. Mai. 

Und zuletzt hat Marie Lu vor wenigen Tagen auf ihrer Facebook-Seite verkündet, dass sie an einer neuen Science Fiction-Dilogie schreibt. Darin soll es um Kopfgeldjäger, Milliardäre und Videospiele gehen. Klingt ein bisschen nach "Ready Player One", welches mich richtig geflasht hat, also werde ich definitiv ein Auge darauf haben. Der Titel lautet "Warcross". 

Ansonsten hat mich noch die Meldung begeistert, dass Stephen Kings Meisterwerk, die Science Fiction/Western-Reihe um den Dunklen Turm, endlich verfilmt wird und bereits die ersten beiden Hauptdarsteller gefunden wurden. Überraschenderweise wird der Revolvermann Roland, für den King eigentlich jemanden wie Clint Eastwood im Kopf hatte, von Idris Elba gespielt. Sein Gegenspieler, der Mann in Schwarz, wird von Matthew Mcconaughey verkörpert. Auch wenn mich die Wahl des Rolands ziemlich überrascht hat, bin ich trotzdem gespannt auf den Film, der im Januar 2017 erscheinen soll.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich freue mich schon so sehr auf die Fortsetzung zu Elias & Laia. Es war so grandios! <3 Und das neue Buch von Beth Revis muss ich auch lesen, Godspeed habe ich auch geliebt.
    Das Beste ist aber natürlich das neue Buch von Marie Lu, eine meiner absoluten Lieblingsautoren. Einen Titel gibt es doch aber schon? Es wird wohl "Warcross" heißen und leider erst Herbst 2017 erscheinen...:/ Aber ich freue mich jedenfalls :D

    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, bin ich doof :-P Den Titel hatte ich doch auch schon gelesen. Danke für den Hinweis, werde ich gleich ergänzen.

      Löschen