23.04.2016

Heute ist der Welttag des Buches, nur leider habe ich es einfach nicht geschafft, mir irgendwas schönes auszudenken, um den Tag mit euch gebührend zu feiern. Aaaaber wenn schon keine Geschenke oder ähnliches, so kann ich euch doch zumindest mit News erfreuen :-)

Kennt ihr die Angelfall-Trilogie von Susan Ee? Ich bin ein riesiger Fan der Bücher um Menschentochter Penryn und den gefallenen Engel Raffe. Leider wurde bisher nur der erste Band ins Deutsche übersetzt. Aber nun hat das Warten bald ein Ende! Ja wirklich! Es geht endlich weiter mit der Reihe. Am 08.08 erscheint zuerst einmal Band 1 noch einmal neu, als Taschenbuch. Und am 09.01.2017 dürft ihr endlich die Buchläden stürmen und euch Teil 2 - "Angelfall - Tage der Dunkelheit" kaufen. Hach, ich freue mich total darüber und werde mir die deutschen Taschenbücher auch zulegen :-) Hier sind die Cover:


Ein Erscheinungsdatum für den dritten Band gibt es noch nicht, aber die Veröffentlichung von Teil 2 macht zumindest große Hoffnung, dass dann auch dieser übersetzt wird (und der dritte Band ist echt heftig!). Wer sich noch überzeugen lassen muss, dass diese Reihe UNBEDINGT LESENSWERT ist, findet hier meine Rezension zu Teil 1, Teil 2 und Teil 3

Weitere Coverreveals der letzten Tage gab es von Laini Taylor und Sabaa Tahir. Laini Taylor, die uns allen wohlbekannt ist als die Autorin der "Daughter of Smoke and Bone"-Trilogie, bringt im September ein neues englisches Buch heraus, welches "Strange the Dreamer" heißt. Ich hoffe sehr, dass sich der Fischer Verlag auch wieder der Übersetzung annimmt. Welches Cover gefällt euch besser? Ich tendiere zur UK-Version (rechts).  

   
Und zuletzt wurden endlich das englische und deutsche Cover von Sabaa Tahirs zweitem Teil der Elias & Laia-Reihe enthüllt. "A Torch against the Night" wird "Eine Fackel im Dunkel der Nacht" heißen. Schade, das englische Cover kann mit der Schönheit des ersten Teils nicht mithalten, aber gelesen wird es natürlich trotzdem. Das deutsche Cover gefällt mir dagegen einen Ticken besser als das vom ersten Teil.


So, das war es also. Ich hoffe, ich konnte euch mit diesen News etwas den Tag versüßen. Den restlichen Welttag des Buches werde ich hoffentlich noch 1-2 Seiten lesen können. Und was habt ihr noch geplant? Bis bald! :-)

Tagged: ,

Kommentare:

  1. Ahhh, Laini Taylor :D Wie cool :D Ich finde das linke Cover schöner und ich werde es dann auch bald vorbestellen. :)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Also mir versüßen Buchnachrichten mehr den Tag, als Gewinnspiele! ;)
    Ich wusste gar nicht, dass es die Penryn Reihe auch auf Deutsch gibt, und dann auch noch mit so tollen Covern. Die wandern direkt mal auf die Wunschliste. :)
    Bei den Laini Taylor Büchern finde ich das linke Cover besser, obwohl ich mir vorstellen kann dass das rechte als Hardcover in echt richtig toll aussehen muss... ich muss von ihr aber erstmal noch Daughter of Smoke and Bones lesen, das liegt schon viel zu lange auf dem SuB...
    Liebe Grüße und Happy Welttag des Buches! :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön die deutschen Angelfall-Cover sind *___* fantastisch! Auch wenn es schöner gewesen wäre, wenn die die Titel richtig übernommen hätten :/ lässt sich leichter auseinander halten.

    Mir persönlich gefällt das linke Cover von Laini Taylor besser, freu mich auf neue Bücher von ihr, weil Daugther of Smoke and Bone wirklich großartig war!!

    Schönen Welttag des Buches noch!

    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Friederike
    Oh ja, auf Angelfall mussten wir uns einfach zu lange gedulden ... und nun geht es ja auch noch bis Januar. Eigentlich habe ich ja gehofft, dass das dann doch etwas schneller geht. Und weisst du was? Ich glaube, ich muss mir den ersten Band dann noch als TB holen, damit ich die Reihe passend im Regal hab.

    Auch auf "Elias & Laia" freue ich mich schon. Da ging es meiner Meinung nach jetzt überraschend schnell.

    Und wow, etwas Neues von Laini Taylor .... da hoffe ich doch auch auf den Fischer Verlag :-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  5. Wow finde ich ja super dass der zweite Band von Elias & Laia es auch nach Deutschland geschafft hat. Ich finde das Cover hat irgendwie was :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hi Friedelchen!

    Dass sie den zweiten Angelfall wenigstens planen, macht ja schon einmal Hoffnung. Ich wünsche mir so sehr, dass sie "End of Days" dann auch übersetzen! Ich habe die Bücher zwar schon als englische eBooks, würde sie mir aber auch nochmal in der Übersetzung kaufen, weil es eine der besten Reihen ist, die ich in den letzten Jahren gelesen habe.

    Laini Taylor ist nicht so ganz meins und ich finde beide Cover nicht so schön wie erwartet (würde aber auch zum UK-Cover tendieren).

    Auf den zweiten Band von "Elias & Laia" freue ich mich schon sehr. Ich hoffe, die Reihe bekommt einen guten Abschluss.

    LG
    Effi

    AntwortenLöschen