Über mich

Ein dickes HALLO an alle, die über meinen Blog gestolpert sind! Mein Name ist Friederike, ich bin Ende Zwanzig und Psychologin, also passt lieber auf, was ihr sagt, ich analysiere alles ;-).

Ich wohne ganz in der Nähe unserer schönen Hauptstadt und blogge über meine Büchersucht seit Juli 2010. Bücher gelesen habe ich schon, seit ich denken kann, aber meist habe ich nur für mich gelesen und höchstens mal meinen Freunden von einem Buch berichtet, wenn es mir gut gefallen hat. Der Blog gibt mir die Möglichkeit, mich noch mit viel mehr Leuten auszutauschen, Empfehlungen zu geben und in Kontakt mit Menschen zu kommen, die genauso bücherverrückt sind wie ich. Und wie ich mittlerweile gemerkt habe, gibt es da draußen jede Menge Buchsuchties :-)

In meinem Blog stelle ich hauptsächlich Jugendbücher vor, weil sie so herrlich verschiedene Themen umfassen können, auch wenn man aktuell in den Buchläden oft das Gefühl bekommen kann, dass es immer nur um ein Mädchen geht, dass sich unsterblich in einen Jungen (Vampir, Werwolf, Engel, whatever) verliebt. Aber unter den immer gleichen Geschichten gibt es ab und zu auch welche, die vor Fantasie oder Ideenreichtum nur so strotzen, und ich freue mich, wenn ich meinen Lesern solche Bücher vorstellen kann. Am liebsten lese ich aber Dystopien, weil mich das Gedankenspiel fasziniert, in welche Richtungen sich unsere Gesellschaft entwickeln könnte. Und wenn man beim Lesen mal drüber nachdenkt, merkt man oft, dass wir von einigen der erschreckenden Szenarien gar nicht mehr so weit entfernt sind.

Ich hoffe, ihr findet hier einige interessante Leseanregungen. Ich werde versuchen, meinen Blog immer weiter auszubauen. Anregungen werden gerne angenommen. Die "Bücherstube" ist mein erster richtiger Versuch, einen Blog zu schreiben, also seid bitte gnädig :-). Und nun, viel Spaß beim Stöbern!

Suchst du was?

Wird geladen...