Sonntag, 17. Oktober 2010

Wie gestern schon erwähnt, habe ich endlich mal wieder ein schönes Märchenbuch in meinen Besitz gebracht, und dann gleich ein so kunstvoll bebildertes wie „Märchen aus aller Welt“.

Und das Buch hält auch, was der Titel verspricht, denn ein Blick auf die Übersichtsseite der 61 Märchen offenbarte gleich, dass ich von den meisten Geschichten noch nie gehört habe (siehe Bild). Oder kennt ihr „Katrin Knack-die-Nuss“, „Der Hund mit den kleinen Zähnen“ oder "Die endlose Geschichte"?  Aber gerade das gefällt mir wirklich gut, denn so konnte ich auch mal Märchen lesen, die ich noch nicht kenne. Aber auch alte Bekannte wie „Die Schöne und das Tier (Biest)“ oder „Der gestiefelte Kater“ sind vertreten. Am Ende jedes Märchens wird offenbart, aus welchem Land es stammt.

"Das eigentliche Ereignis aber sind die 165 unvergesslichen Bilder von Nikolaus Heidelbach.“ Zitat aus der Buchbeschreibung, und ich möchte mich dem anschließen. Denn zeitweise waren die Bilder besser gelungen als die Märchenauswahl. Bei manchen Geschichten erschloss sich mir nämlich die Moral einfach nicht, die Botschaft, die man mit dem Märchen nun mal rüberbringen will. So waren diese Geschichten zwar unterhaltsam, aber mir fehlte die Vermittlung von Idealen wie Tapferkeit, Freundschaft oder Ehrlichkeit, die ich von anderen Märchen gewohnt bin. Dies waren dann wohl meist die Märchen, die sich nach Buchbeschreibung mit dem „Zauber der Verwandlung“ beschäftigten.

Nichtsdestotrotz hat mir das Buch vergnügliche Lesestunden bereitet und ich empfehle diese Märchensammlung jedem, der gerne auch mal andere Geschichten lesen will als die altbekannten von Grimm und Andersen. Und nicht zuletzt ist das Buch natürlich auch ein Schmuckstück für alle, denen die Bilder von Nikolaus Heidelbach gefallen. Zum Selber lesen oder als Vorlesebuch für Kinder ist das Buch, auch aufgrund der einfachen Sprache, wirklich gut geeignet, für die ganz Kleinen halte ich die Bilder jedoch zeitweise für zu düster/unheimlich. 

P.S: „Die endlose Geschichte“ war übrigens ironischerweise das kürzeste Märchen des gesamten Buches :-)

Märchen aus aller Welt - Hans-Joachim Gelberg
Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag und Lesebändchen
375 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 1
ISBN-10: 340779973X
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 5 Jahre
Preis: 39,95 Euro

Willis Fazit:


Tagged:

Kommentare:

  1. Klingt echt toll! Das Buch kommt auf meine Lister, aber bevor ich das hier anschaffe, muss ich es erst mal zu Wege bringen, mich für eine der vielen Grimm-Sammlungen zu entscheiden ;D

    Danke für die Rezi :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schönes Buch! Märchenbücher gibt es viele, welche mit schönen Illustrationen dagegen weniger.
    Danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja wirklich toll an!

    AntwortenLöschen