Slide 1 Title Here

This is slide 1 description.

Slide 2 Title Here

This is slide 2 description.

Slide 3 Title Here

This is slide 3 description.

Slide 4 Title Here

This is slide 4 description.

28.06.2016



Gebundene Ausgabe | 224 Seiten | btb Verlag | Übersetzung: Karin Ehrhardt | Hier kaufen
 
 "Diese Art von Problem musste lösbar sein. Für ihn. Aber was war mit dem anderen Jeremy? Er fühlte einen Hass auf dieses andere Ich in sich aufsteigen, auf diesen Doppelgänger, der sein Leben ruinierte. Wie konnte er dieses Risiko eingehen, alles zu verlieren? Wie konnte er Victoria weh tun?" (S. 73/74)


An seinem 20. Geburtstag begeht Jeremy Selbstmord, da ihn seine geliebte Victoria verschmäht hat. Doch wie groß ist sein Schock, als er plötzlich wieder aufwacht, und Victoria liegt an seiner Seite und wünscht ihm einen schönen 21. Geburtstag. Was ist passiert? Hat er seinen Selbstmord doch überlebt? Und wieso erinnert er sich nicht an das letzte Jahr? Als Jeremy das nächste Mal aufwacht, sind plötzlich 2 Jahre vergangen! Und er muss erkennen, dass er sich zu einem vollkommen anderen Menschen entwickelt hat, der langsam nicht nur die Liebe zu Victoria, sondern sein ganzes Leben ruiniert. Jeremy beschließt, das nicht hinzunehmen und nimmt den Kampf gegen sich selbst auf. Doch ihm bleibt immer nur ein Tag Zeit...

22.06.2016


Gebundene Ausgabe | 184 Seiten | Obelisk Verlag | Hier kaufen

"Ob ich Ma vermisse? Ich vermisse es, jemandes Tochter zu sein. Jemanden zu haben, der sich um mich sorgt, auf reale Weise. Nicht nur, wenn es die Pillen zulassen. (...) Ich vermisse es, mit Freunden abzuhängen, während zuhause alles in Ordnung ist." (S. 119)

Seit ihr Vater gestorben ist, ist die Welt für die junge Malena ein grauer Ort geworden. Ihre Mutter versinkt in ihren Depressionen und Malena versucht krampfhaft, den Anschein eines intakten Familienlebens zu wahren, um nicht im Heim zu landen. Als da plötzlich ein Brief für ihre Mutter eintrifft, der Malena eine ihr völlig unbekannte Vergangenheit ihrer Mutter enthüllt, begibt sie sich auf die Suche nach ihrer Familiengeschichte. Und stößt dabei nicht nur auf neue Freunde, sondern auch ein mysteriöses Geheimnis...

15.06.2016




Broschiert | 320 Seiten | Heyne Verlag | Übersetzt von Michael Pfingstl | Hier kaufen

"Bellamy legte den Kopf in den Nacken und betrachtete die zwischen den Blättern hindurchschimmernden Sterne. All die Jahre auf der Walden fühlten sich mittlerweile an wie ein Traum. Sein Zuhause war jetzt hier. Dies war der Ort, an den er gehörte." (S. 262)

Mit letzter Kraft und großen Verlusten sind die verbliebenen Bewohner der Allstation auf der Erde gelandet. Nun müssen sich die 100 der neuen Situation stellen, denn unter den Überlebenden ist auch Vizekanzler Rhodes, der sofort die Kontrolle über ihr Camp übernimmt. Doch während Wells, Clarke und Bellamy versuchen, friedlich mit den Erdgeborenen auszukommen, hat Rhodes da ganz andere Pläne...

09.06.2016

Gebundene Ausgabe | 480 Seiten | Carlsen Verlag | Übersetzt von Stefanie Frida Lemke | Hier kaufen

"Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich das letzte Mal mit jemandem geredet habe, der nicht wusste, wer ich bin. Ich wünschte, ich könnte das Ganze anhalten, diesen Moment auskosten. Es genießen, mit jemandem zu sprechen, der mich nicht als Lilac LaRoux, Erbin von LaRoux Industries, reichstes Mädchen des Universums, sieht. Doch ich kann es nicht aufhalten." (S. 33) 


Unterschiedlicher könnten sie nicht sein: Lilac LaRoux ist das reichste Mädchen in der ganzen Galaxie, Tarver Merendsen ein Kriegsheld aus ärmlichen Verhältnissen. Als plötzlich das gewaltige Raumschiff Icarus mit ihnen an Bord auf einem fremden Planeten abstürzt, sind die beiden ungleichen Charaktere gezwungen, zusammenzuarbeiten. Doch nicht nur ihre Vorbehalte gegeneinander erschweren ihr Überleben, sondern auch die seltsamen und unheimlichen Vorkommnisse auf dem Planeten, die Lilac fast an ihrem Verstand zweifeln lassen...  

01.06.2016

Hach ja, ich stöbere einfach zu gerne in den Verlagskatalogen, um zu sehen, welche Bücher wir in den nächsten Monaten erwarten können. Ihr auch? Dann habe ich hier eine kleine Auswahl der Bücher, die im Juni erscheinen und mein Interesse geweckt haben. Vielleicht ist ja auch was für euch dabei.



Besonders "Red Rising - Im Haus der Feinde" ist für mich ein absolutes Must Read. Ich fand den ersten Band total super und war ziemlich gefrustet, dass das Erscheinen von Teil 2 immer wieder verschoben wurde. Aber nun geht es mit Darrow, der sich unter die Goldenen geschlichen hat, endlich weiter. In "Seit ich dich gefunden habe" trifft eine chaotische Frau auf ihren blinden Nachbarn und verliebt sich in ihn. Klingt nach einer schönen Geschichte fürs Herz. Nach verbotener Liebe klingt dagegen "Stepbrother Dearest". Stiefschwester verknallt sich in heißen Stiefbruder. Hach, diese Art von Geschichten schießen ja gerade wie Pilze aus dem Boden. Da frage ich mich, ob nicht auch "Reason and Romance" bald von einem deutschen Verlag entdeckt wird, das hat mir persönlich ja sehr gefallen.

30.05.2016



Hi ihr Lieben, WOW, ich bin begeistert, wie viele von euch mitgemacht haben und mir verraten haben, wie ihr mit so viel Ruhm wie Lilac LaRoux umgehen würdet. Eure Antworten waren echt interessant. Aber das interessiert euch natürlich gerade gar nicht, ihr wollt wissen, wer gewonnen hat, nicht wahr? 

Dann mache ich es kurz und schmerzlos, an Tag 2 unserer Intergalactic News-Tour hat gewonnen:

Katis Bücherolymp



Gaaaaanz herzlichen Glückwunsch an dich! Bitte schicke mir deine Adresse an friedelchens.buecherstube(at)web.de, dann macht sich das Buch bald auf den Weg zu dir. Und an alle anderen: bitte seid nicht allzu traurig, sondern besucht ganz schnell noch die anderen Tourstationen, wenn ihr das noch nicht gemacht habt, denn dort winkt immer noch die Chance auf ein Buch:

23.05 - Lilac LaRoux im VIP-Magazin Inside Corinth
26.05 - Terraforming

29.05.2016

Wie sollte es anders sein, auch im Mai sind wieder einige tolle Bücher in die Bücherstube eingezogen. Nachdem ich "Tage zum Sternepflücken" verschlungen hatte, musste ich meine Kyra Groh-Sammlung vervollständigen und habe mir "Halb drei bei den Elefanten" gekauft. Ich freue mich schon jetzt auf die hoffentlich romantische und lustige Geschichte. Dann habt ihr mich erfolgreich mit eurer Schwärmerei angesteckt: ich habe mir "Maybe Someday" gekauft, das neueste Buch von Colleen Hoover, von dem alle Welt begeistert zu sein scheint. Und da der letzte Teil der Feuerstein-Trilogie von Rae Carson wohl leider nicht ins Deutsche übersetzt wird (zumindest plant der Verlag momentan nichts), habe ich ihn mir nun halt auf Englisch als "The Bitter Kingdom" gekauft.