Slide 1 Title Here

This is slide 1 description.

Slide 2 Title Here

This is slide 2 description.

Slide 3 Title Here

This is slide 3 description.

Slide 4 Title Here

This is slide 4 description.

Sonntag, 17. August 2014

Es hat schon was Ironisches, wenn man vor Ewigkeiten eine Kategorie auf dem Blog eingeführt hat, in der alte Rezensionen zu tollen Büchern ausgemottet werden sollen, und dann gerät die Kategorie selbst fast in Vergessenheit :-P Vor nun schon 2 1/2 Jahren hatte ich auf meinem Blog die Aktion "Raus aus der Mottenkiste" eingeführt, bei der ich euch Bücher vorstellen wollte, die ich in den Anfangszeiten meines Blogs rezensiert habe und die deshalb schon in Vergessenheit geraten sind. Nun ist tatsächlich schon eeewig viel Zeit vergangen, seit ich zuletzt ein Buch entmottet habe, sodass es wohl sogar nötig ist, die "Raus aus der Mottenkiste"-Aktion selbst zu entmotten :-D Oder erinnert ihr euch etwa noch an die Aktion? Ne, oder? :-P


Da mein Blog mittlerweile schon 4 Jahre alt ist, sind im Laufe der Zeit so einige Rezensionen zusammengekommen. Mit der Mottenkiste-Kategorie möchte ich all jene Bücher wieder rauskramen, die mir besonders gut gefallen haben, und sie euch noch einmal kurz vorstellen. Heute wird "Apocalypsia" von Andreas Izquierdo entstaubt, welches ich im Oktober 2010 gelesen habe.

Worum geht es?
Während die Erde von Klimakatastrophen und Erdbeben erschüttert wird, wird in einer anderen Welt ein missgestalteter Engel geboren - sein Arm ist verkrüppelt. Doch ausgerechnet Nathaniel soll trotz seiner Unvollkommenheit der Messias sein, der als Einziger die Apokalypse aufhalten kann. Und während die Menschen auf der Erde um ihr Überleben kämpfen, bricht im Himmel eine Schlacht und den Thron Gottes aus...

Wem empfehle ich es?
Generell allen Freunden von Fantasy- und Endzeitgeschichten. Wer düstere Engelsgeschichten mag, bei denen die himmlischen Wesen keine sanftmütigen, Harfe spielenden Gottesboten sind, sondern entschlossene und brutale Krieger, der sollte unbedingt zugreifen. Ich empfehle es auch all jenen, denen Angelfall gut gefallen hat, denen das Buch aber vielleicht noch einen Ticken zu jugendlich war. Oder auch allen, die von den Engelsgestalten in der Serie Supernaturals begeistert waren.

Was hat mich daran so begeistert?
Einerseits natürlich die spannende Weltuntergangsgeschichte, die sich auf der Erde abspielt und andererseits die Konflikte in der Welt der Engel, in der sich namenhafte Engel wie Gabriel und Co. mit Luzifer eine gewaltige Schlacht liefern. Besonders Nathaniel und sein grimmiger Ausbilder haben es mir angetan und sind mir noch sehr lange nach dem Lesen im Gedächtnis geblieben. Auf über 600 Seiten hat der Autor eine unheimlich komplexe Geschichte und vielschichtige Charaktere erschaffen, die mein Herz für sich gewinnen konnten. Das Buch ist definitiv einen Reread wert! :-)



Mittwoch, 13. August 2014


Achtung, enthält leichte Spoiler für Obsidian! Wer es noch nicht gelesen hat, sollte die Rezension mit Vorsicht genießen :-)


"Ever since Daemon healed me after the battle with the Arum, we were connected, and while that seemed to be enough for him to jump into a relationship, it wasn't for me. It wasn't real. I wanted what my parents had. Undying love. Powerful. True. A whacked-out alien bond couldn't do that for me."

Nachdem Katy von Daemon geheilt wurde, ist sie seltsam verändert. Plötzlich bewegen sich Gegenstände um sie herum, ohne dass sie jemand berührt. Und dann ist da auch noch diese verwirrende Verbindung zu Daemon, die ihn scheinbar dazu verleitet, plötzlich total an einer Beziehung zu Katy interessiert zu sein. Dabei kann sie ihn doch nicht einmal leiden! Aber das ist tatächlich nicht ihr größtes Problem. Denn seit neuestem droht nicht nur Gefahr von den Arum, sondern auch vom DOD, welches seine Überwachungen verstärkt, nachdem ein Energieausbruch einen Satelliten zum Absturz gebracht hat. Ein Ausbruch, für den Katy verantwortlich war. Und falls das DOD von der Verbindung zwischen Daemon und Katy oder seinen Kräften erfahren sollte, sind sie garantiert beide erledigt...

Samstag, 9. August 2014


Achtung, enthält leichte Spoiler für Band 1 - "Addicted to You - Atemlos"

"Was habe ich bloß getan? Ich habe nicht nur schon wieder fertiggebracht, was ich absolut nicht wollte - mich auf den nächsten Bad Boy einzulassen -, sondern mir zu allem Überfluss einen mit einer gefährlichen Vergangenheit ausgesucht! Der Mann ist nicht nur gefährlich für mein Herz; er ist in jeder Hinsicht gefährlich!"

Nachdem Olivia hinter Cashs und Nashs Geheimnis gekommen ist, gerät ihre Welt völlig aus den Fugen. Denn nicht nur weiß sie jetzt, für welchen der beiden Zwillinge ihr Herz schlägt, sondern auch, dass eine Beziehung quasi unmöglich ist. Denn Cash hat eine gefährliche Vergangenheit, die ihn einzuholen droht und nicht nur ihn gefährdet. Will sie sich da wirklich auf eine Beziehung zu ihm einlassen? Doch als ihre Cousine Marissa entführt wird, weil man sie für Olivia gehalten hat, bleibt ihr nichts anderes mehr übrig, als sich auf Cash zu verlassen. Und während er darum kämpft, mit seiner Vergangenheit abzuschließen und Olivia in Sicherheit zu bringen, kämpft sie mit ihren Gefühlen. Ist Cash wirklich der Richtige für sie?

Dienstag, 5. August 2014


"The offers of friendship, the smiles, the nice words - all games. Deep down I always knew it, but part of me hoped for more. I allowed hope. Stupid Beth making another stupid mistake. Story of my life."

Baseballprofi Ryan wettet für sein Leben gern, weshalb er die neueste Herausforderung natürlich auch nicht ablehnen kann: Die Telefonnummer des mürrischen Skatergirls Beth besorgen, deren Verachtung Ryan schon von Weitem spüren kann. Doch was als harmlose Wette beginnt, soll bald ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen. Denn nachdem Beth zu ihrem Onkel ziehen muss, begegnet ihr der hohle Sportler Ryan in der Schule wieder - und ausgerechnet er entwickelt sich zu einem echten Freund. Allen Vorurteilen und Problemen zum Trotz, scheinen die beiden genau das zu sein, was der jeweils andere braucht. Aber kann das wirklich gutgehen? Vor allem bei den Geheimnissen, die beide hüten?

Mittwoch, 30. Juli 2014

Hallo ihr Lieben, ich wollte mich nur kurz melden. Ich war seit Freitag Abend im Urlaub (ja, schon wieder :-P), deshalb gab es hier zwischendurch nichts neues. Leider mussten wir früher zurück, weil ich mir einen Infekt zugezogen habe und seit ein paar Tagen mit hohem Fieber flachliege. Heute geht's mir endlich besser, aber zum Bloggen und auch zum Lesen fehlt mir noch die Energie.

Deshalb wollte ich nur ganz schnell die Gewinnerin meines letzten Bloggeburtstag-Gewinnspiels verkünden, bevor ich mich wieder ausklinke. Das Exemplar von "Feuer und Stein" geht an Melanie, herzlichen Glückwunsch!

Sobald es mir besser geht, erwartet euch die Rezension zum großartigen "Dare to you" von Katie McGarry. Den Vorgänger - "Noah und Echo" - haben doch sicherlich einige von euch gelesen, oder? Ich kann euch schon mal sagen, wenn ihr das mochtet, werdet ihr "Dare to you" lieben :-)

Samstag, 26. Juli 2014

Achtung, enthält Spoiler für Band 1 und 2 der Gebannt-Trilogie!


Der Wettlauf um die Blaue Stille hat begonnen...


Aria und Perry ist es vorerst gelungen, mit ihren Leuten Schutz vor den verheerenden Ätherstürmen zu finden. Doch als diese zunehmend schlimmer werden, ahnen sie, dass ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt, um die Blaue Stille zu finden. Gemeinsam mit den Stammesmitgliedern und den von Aria geretteten Siedlern wollen sie sich dort in Sicherheit bringen und ein neues Leben beginnen. Doch der feindliche Clanchef Sable und der manipulative Hess haben die einzige Möglichkeit, die Blaue Stille zu erreichen, in ihrer Gewalt: den jungen Cinder, der die Ätherstürme kontrollieren kann. Gemeinsam schmieden Perry und Aria einen gefährlichen Plan, um Cinder zu retten. Doch dazu benötigen sie Hilfe von ungewöhnlicher Seite...  

Mittwoch, 23. Juli 2014


"How could I not want to pretend this was real? Even if I knew, in the back of my mind, that fairytales didn't come true for girls like me. Prince Charming never ended up with the ugly stepsister. I was just fooling myself because I so desperately wanted it." (S. 145)

Seit sie neun Jahre alt ist, ist Mattie Lowe in ihren Mitschüler Jake Kingston verliebt. Zu dumm nur, dass er nicht nur kaum weiß, dass sie überhaupt existiert, sondern auch noch mit ihrer unsäglich perfekten Stiefschwester zusammen ist. Ella ist alles, was Mattie nicht ist: wunderschön, beliebt, bescheiden, fleißig und dazu auch noch unglaublich nett! Kein Wunder, dass Mattie sich wie die hässliche Stiefschwester fühlt. Aber Mattie hat endlich genug von ihrem Schattendasein und beschließt, etwas zu ändern! Kurzerhand bewirbt sie sich für das Amt als Schulsprecherin - und kandidiert damit gegen ihren Schwarm Jake, der plötzlich sogar Interesse an ihr zeigt. Kriegt die hässliche Stiefschwester vielleicht etwa doch noch ihr Happy End?




Über dieses quietschig bunte Ebook bin ich zufällig gestolpert und schon der Titel hat gereicht, um mich davon zu überzeugen, dass das Buch wie für mich gemacht ist. "The ugly Stepsister strikes back" hat mich von seiner Art her an die 80er Jahre Teeniekomödien erinnert und mir sehr schöne Lesestunden bereitet. Süß, lustig, kurzweilig und trotzdem mit einer klaren Botschaft versehen, ist das Buch die ideale Sommerlektüre für zwischendurch.

Mattie ist nicht gerade das beliebteste und schönste Mädchen der Schule. Eher das Gegenteil: ihr bester Freund Trent ist ein Goth, sie selbst färbt ihre Haare in den schrillsten Farben, wird von der Schulzicke getriezt und kritzelt ständig gedankenverloren in ihrem Zeichenblock herum. Am liebsten malt Mattie Manga. Aber lasst das bloß ihre Eltern nicht erfahren, denn die sind angesehene und ernsthafte Künstler und erwarten dasselbe natürlich auch von ihr. Und als wäre das nicht alles schon nervig genug, macht ihr ihre Stiefschwester nicht nur regelmäßig ein schlechtes Gewissen, wenn sie das ganze Haus putzt (Selbst das Klo! Und dabei haben sie doch eine Putzfrau!), sondern ist auch noch mit Matties großem Schwarm Jake zusammen. 'Es muss sich endlich etwas ändern!', beschließt Mattie - und verursacht damit mehr Chaos, als sie erwartet hätte...

Ach ja, was habe ich gelacht! Mattie ist einfach ein tolles, witziges und interessantes Mädchen, das im Laufe der Geschichte so einiges mitmacht. Sie ist schon immer in Jake verliebt, seit er sie mit einem Ball von der Schaukel geworfen hat und ihr Malblock ist voll mit Zeichnungen von ihm. Aber abgesehen von ihrer Schwärmerei ist sie eigentlich nicht der kichernde Mädchentyp, der sich für Mode und Getratsche interessiert. Nur Jake verursacht bei ihr scheinbar eine komplette Persönlichkeitsumwandlung:

"I suddenly felt all giggly and girly, which was a completely foreign feeling. If I started twirling my hair, I was going to have Trent shoot me." (S. 72)

Tja, aber schon bei ihrem ersten richtigen Gespräch muss Mattie feststellen, dass sie scheinbar ein ganz falsches Bild von Jake im Kopf hat, denn der vermeintliche Traumprinz scheint eher ein manipulativer Mistkerl zu sein. ...Oder etwa doch nicht?

Die Geschichte thematisiert alles, was ein gutes Jugendbuch ausmacht: die erste große Liebe inklusive Herzschmerz, Konflikte mit den Eltern und die Herausforderung, zu sich selbst zu stehen und im Schulalltag nicht verschlungen zu werden. Dazu ist sie noch sehr humorvoll geschrieben und voller herrlich peinlicher Szenen, in denen ich mit Mattie gelitten und gelacht habe. Und wo man am Anfang denkt, dass die Charaktere ziemlich klischeehaft sind, wird man schon bald eines Besseren belehrt, denn nicht nur Jake, sondern auch Ella beweisen, dass sich ein Blick hinter die Fassade durchaus lohnt. Aber natürlich gibt es auch die klassischen Charaktere wie das eingebildete Miststück oder den hohlen Sportler, die Mattie das Leben schwer machen.

Kurz gefasst ist "The ugly Stepsister strikes back" eine wundervolle leichte, bunte und liebenswerte Romantikkomödie voller Gefühle, die sich zu Lesen wirklich gelohnt hat. Ich freue mich schon auf Nachschub von der Indie-Autorin :-)

The ugly Stepsister strikes back - Sariah Wilson
Taschenbuch: 222 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (10. Februar 2013)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1479321737
Wertung: 4 / 5 Punkte