Mittwoch, 14. Dezember 2011

"Hades und Persephone. Mir war schleierhaft, was jemand daran so toll finden konnte. Der Sage nach verliebte Hades sich in Persephone und entführte sie, um sie zu seiner Königin zu machen. Entführung und Gefangenschaft. Es war eine schreckliche Sage. Ich fragte mich, wo Persephones Held gewesen war." 


 Nikkis Erinnerung ist das Einzige, was ihr geblieben ist. Die Erinnerung an Jack, ihre große Liebe. Nach hundert Jahren, die sie ins Ewigseits verbannt war - Jahren voller Sehnsucht - darf Nikki noch einmal zurückkehren in ihre Welt, um Abschied zu nehmen, bevor sie an der Seite des verführerischen Cole endgültig in die Unterwelt eintreten muss. Doch bald schon wird Nikki klar, dass Jack sie nicht ein weiteres Mal gehen lassen wird...




Ich hätte es ja nicht gedacht, aber kurz vor Ende des Jahres hat es doch noch ein Buch geschafft, "Göttlich verdammt" von meinem persönlichen Jugendbuchhighlight-Thron zu schubsen. Dabei sind die Zutaten in beiden Büchern sehr ähnlich. Sehnsucht und Herzschmerz, eine scheinbar hoffnungslose Liebe und griechische Mythologie. Aber die Geschichte um Nikki und Jack konnte mich doch noch etwas mehr berühren.

Ich war quasi vom ersten Satz an hin und weg von dem Buch. Ewiglich hat einen unheimlichen Sog auf mich ausgeübt. Nach hundert Jahren im Ewigseits kehrt Nikki in unsere Welt zurück. Äußerlich ist sie unverändert, doch im Innern ist sie wie leer. Sämtliche Gefühle und Erinnerungen wurden ihr genommen, vom Ewiglichen Cole aufgesogen. Nur ihre Erinnerung an Jack ist ihr geblieben, ihre große Liebe, die sie vor so langer Zeit verlassen hat. Jetzt bleiben ihr nur ein paar Monate, um sich zu verabschieden, bevor sie wieder in die Unterwelt gerissen wird.

Gleich von Beginn an spürt man Nikkis große Sehnsucht. Brodi Ashtons Schreibstil ist dabei zwar nichts Außergewöhnliches, aber trotzdem konnte mich Nikkis Schicksal wirklich mitreißen und fesseln. Die Geschichte spielt abwechselnd in der Gegenwart und in der Vergangenheit. In Rückblicken wird offenbart, wie Nikki und Jack ein Paar geworden sind - und warum sich Nikki schließlich entschlossen hat, mit Cole in die Unterwelt zu gehen. Cole ist ein Ewiglicher, ein Unsterblicher, der sich von der Energie der Menschen ernährt. Er will Nikki unbedingt zu seiner Königin der Unterwelt machen - und schreckt dabei auch nicht davor zurück, Nikki und ihre Freunde zu manipulieren.

Die Beziehung zwischen Nikki und Jack fand ich irgendwie sehr herzerwärmend. Sie teilen so viele kleine gemeinsame Erinnerungen, die mir die beiden als Paar wirklich ans Herz haben wachsen lassen. Cole stellt allerdings eine große Bedrohung für ihre Beziehung dar. Er versucht alles, um Nikki von Jack fernzuhalten. Natürlich wird klar, dass sein Interesse von emotionaler Natur ist, obwohl Ewigliche eigentlich nichts mehr empfinden können.
Ich hatte zu Beginn befürchtet, dass es hier eine aufgesetzte Liebesdreiecksgeschichte geben würde, was ich oftmals als sehr gezwungen empfinde. Hier war das aber nicht der Fall, denn Nikkis Herz gehört ganz klar ihrer großen Liebe Jack. Und auch ich habe mich regelrecht selbst in Jack verliebt. Aber natürlich ging auch Coles unheimliche magnetische Anziehungskraft nicht an mir vorbei. Sie hat der traurigen Geschichte zusätzlichen Reiz verliehen.

Ich muss sagen, was für ein Debüt! Brodi Ashtons Ewiglich ist der Auftakt zu einer Trilogie und bietet alles, was ich mir von einer mitreißenden Liebesgeschichte erhofft habe. Das Einzige, was mich an diesem Buch wirklich ungemein stört, ist, dass die Fortsetzung erst im Frühjahr 2013 (!) erscheint. So eine grausame Quälerei. :-( 
Also Mädels, wenn euch "Göttlich verdammt" gefallen hat, werdet ihr "Ewiglich die Sehnsucht" lieben! Greift zu!

Ewiglich die Sehnsucht - Brodi Ashton
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Oetinger (Januar 2012)
ISBN-10: 3789130400

Preis: 17,95 Euro

Willis Fazit:


Ihr wollt wissen, wie es ausgeht? Hier wird das Ende verraten (zum Lesen markieren):
Nikki schlägt Coles Angebot, sie zu einer Ewiglichen zu machen, bis zum Schluss aus. Als sie die Tunnel holen wollen, opfert sich jedoch Jack an ihrer Stelle und wird in die Unterwelt gezogen. Fortan träumt Nikki jede Nacht von ihm, um ihn am Leben zu erhalten, wie er es auch mit ihr gemacht hatte.

Tagged: , , , , , ,

Kommentare:

  1. Das ist im Moment auch mein Liebling untern den Jugendbücher ♥ :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh weiah, das hört sich so an, als müsste ich es unbedingt lesen!!
    Ich LIEBE die Göttlich Bücher und kann kaum auf den dritten Teil warten...
    Da muss ich wohl heute noch das Buch downloaden :) du hast mich angefixt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hoffe ich, dass es dir gefällt. Ich fands jedenfalls wundervoll und freue mich schon auf den zweiten Teil. :-)

      Löschen