Blogtour "Das Juwel" - Tagebuch eines Surrogats: Die Auktion

00:01



Liebes Tagebuch,

heute ist es soweit. Der Tag, auf den ich seit meinem 12. Geburtstag vorbereitet wurde, seit die Fähigkeiten bei mir entdeckt wurden, ist gekommen. Die Auktion. Heute in aller Frühe saßen wir noch im Zug, der uns von der Verwahranstalt zum Auktionshaus im Juwel gebracht hat. Und jetzt bin ich in einem Vorbereitungsraum mit der Kammerzofe Lucien, der mich nur noch mit "197" anspricht. Ab jetzt bin ich nämlich nicht mehr Violet Lasting, sondern nur noch Los 197. Ein Surrogat, welches den Adligen aus der Bank oder dem Juwel als Leihmutter dienen soll.

Raven hat Los 192 und ich bin Los 197. Von insgesamt 200 Mädchen. Je höher unsere Nummer, desto wertvoller sind wir. Ich weiß aber nicht, ob ich mich darüber freuen soll. Im Gegensatz zu mir ist Lily, die Los 53 ist, tatsächlich sehr aufgeregt, was die Auktion betrifft, auch wenn sie wohl nur bei einer einfachen Kaufmannsfamilie landen wird. Ich wünschte, ich könnte ihre Begeisterung teilen, aber ich will nun einmal nicht das Kind einer fremden Frau austragen. Ich möchte selbst über mein Leben bestimmen können.

Als Lucien mich plötzlich gefragt hat, ob ich dieses Leben überhaupt will, war meine Antwort deshalb klar. Ich hätte eigentlich gedacht, dass es gar nicht erlaubt ist, mich so etwas zu fragen. Wen kümmert schließlich, was ein Surrogat will?

Während Lucien nun an mir rumschminkt, pudert, mich frisiert und mir das x-te Kleid anzieht, das wohl mehr Wert ist als die gesamten Besitztümer meiner Familie zusammen, mache ich mir Gedanken, was auf mich zukommen wird. Ich habe keine Ahnung, was bei der Auktion genau passieren wird. Müssen wir irgendwelche Kunststückchen machen? Unsere Fähigkeiten vorführen? Und welche der adligen Frauen wird mich wohl ersteigern? 

Und was erwartet mich nach der Auktion genau? Ich habe keine Ahnung. Ich habe noch nie ein Surrogat nach der Auktion getroffen, deshalb ist auch niemand da, den man fragen könnte. Ich weiß nur, dass ich dann keine eigenständige Person mehr bin, sondern einfach nur noch das Eigentum irgendeiner reichen Frau. Nichts anderes als eine Sklavin.




Ihr Lieben, das war der zweite Tag unseres Specials zum tollen Buch "Das Juwel". Morgen geht es bei Vanessa weiter, dort berichtet Violet von den Menschen, auf die sie am Königshof getroffen ist. Und lasst euch vom Cover nicht täuschen, die Geschichte unterscheidet sich deutlich von den Selection-Büchern, auch wenn sie äußerlich ähnlich aussehen. Aber das werdet ihr in den nächsten Tagen ja noch selbst feststellen können :-)

-Das Gewinnspiel-


Unter allen, die unser Special zu "Das Juwel" verfolgen, wollen wir gleich 2 Exemplare des Buches verschenken. 


Beantwortet mir heute einfach die folgende Frage und schon landet ihr im Lostopf:

Was vermutet ihr, was Violet bei der Auktion erwartet?

Gewinnspielbedingungen:
  • Das Gewinnspiel geht bis zum 19. August 2015 23.59 Uhr.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus Deutschland.
  • Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Für evtl. Verlust auf dem Postweg übernehmen wir keine Haftung.
  • Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt ihr euch einverstanden, dass wir euren Namen für die Gewinner-Bekanntgabe auf unserem Blog veröffentlichen dürfen.
  • Eure Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nach der Auslosung / Versendung wieder gelöscht.

-Die Tourstationen-


 
 

You Might Also Like

67 Kommentare

  1. Guten Morgen Friederike,

    ich vermute, dass sich die Bieter überschlagen werden für Violet und jeder sie unbedingt haben möchte als Besitz! Leider habe ich auch den Verdacht, dass sie bei jemanden landen könnte, der/die es nicht unbedingt gut mit ihr meint und sie durch die sprichwörtliche Hölle gehen muss, bevor sich vielleicht das Blatt wieder für sie wendet! Ich hoffe es zwar wirklich nicht für Violet aber wahrscheinlich, werde ich wohl gar nicht so falsch liegen. :-/

    Ich finde die Tagebucheinträge als Blogtour wirklich einmal etwas anderes! Richtig, richtig gut!

    Liebe Grüße und ich wünsche Allen einen schönen Tag
    Lesesumm

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Violets Zahl ist wirklich hoch und ich glaube man möchte in dem Moment lieber nicht in ihrer Haut stecken, in keiner von den Mädchen weil ich Handel mit Menschen sowieso schon schrecklich finde. Ich glaube sie will auf keinen Fall ein fremdes Kind arbeiten und das wird im Moment wahrscheinlich mit ihre größte Angst sein, vielleicht sogar das Kind von Leuten die sie schlagen oder so. Es gibt einfach so viele Möglichkeiten und keine davon ist besonders schön.

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag,
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen!
    Das ist eine interessante Frage.
    Ich vermute sie kommt zu einem echt hohen Tier! Leihmutter denke ich nicht.
    Liebe grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hm irgendwie hab ich die Befürchtung das sie von einem hohen Tier in der Gesellschaft ersteigert wir und auch nicht gut dort behandelt wird. Bin echt tierisch gespannt wie es weiter geht.
    Lg Ricarda; - )

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Beitrag heute. :) Ich habe das Buch schon gelesen, aber ich finde es einfach toll zu sehen, was ihr so auf die Beine gestellt habt. :)

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen!

    Ich fürchte, sie wird von sehr vielen Interessenten begafft werden wie Vieh. Dann werden sich wohl die Gebote für sie überschlagen und dann wird sie beim Höchstbietenden landen. Vermutlich wird das nicht der Netteste sein. Die Arme!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und guten Tag,

    wird wie ein Viehmarkt ...anfassen, gaffen und dumme Sprüche ohne Ende. Und der am meisten bietet gewinnt......

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  8. Ich denke, sie wird an jemand wirklich großen verkauft, der sie aber für etwas anderes nutzt, als sie vorgesehen War :)
    LG, Kimmi:)

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,
    erstmal finde ich es ja total grausam, jmd. zu versteigern.
    Und bei der Auktion... Vlt. muss sie sich ja nackt ausziehen oder so, damit alle sie gut betrachten können? Oder vlt. ihre Gabe vorführen, auf so einer Bühne vlt.
    Auf jeden Fall finde Violet's Einstellung bewundernswert
    "Ich möchte selber über mein Leben bestimmen können."

    LG<3
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Friedelchen,

    oh wie spannend. Also ich muss ja gestehen, dass ich vom Buch bis jetzt nicht wirklich Ahnung habe, aber ich denke, dass bei der Auktion vielleicht etwas Unvorhergesehenes passiert. Vielleicht holt sie ja ein hübscher junger Mann da raus und sie beginnen gemeinsam eine Revolution gegen das System. Das würde mir auf jeden Fall gefallen, dass Zwangsleihmutter zu sein klingt in meinen Augen nicht besonders spannend.

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ich denk sie wird an eine reiche Frau verkauft und dort sehr schlecht behandelt lg Madeline

    AntwortenLöschen
  12. Das Klingt ja grauenvoll ... oh je, da möchte man ja wirklich nicht tauschen. Ich frage mich, wie das mit dem 2-Schichten System funktioniert. Werden diejenigen reingeborenen?

    Ich vermute, dass sich die Bieter überschlagen werden und Violet zu nicht sehr netten Menschen kommen wird. Ich glaube aber nicht, dass sie nur ein Kind austragen soll.

    AntwortenLöschen
  13. Halli hallo
    Ich habe das Buch schon vorbestellt und mache deshalb beim Gewinnspiel nicht mit ;)
    Verfolge nun aber aufmerksam die Tour um mich schon mal einzustimmen ;)
    Ich bin ja sooooo froh dass es nicht ähnlich ist wie " Selection" ;) ich lese nämlich gerade " Royal 1" aus dem Impress- Verlag und dass ist definitiv ähnlich.....

    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
  14. Huhu :)
    Ein spannender Beitrag, es klingt echt gruselig, was nach der Auktion mit ihr passiert. Sie wird gezwungen, ein fremndes Kind auszutragen? Was macht das für einen Sinn?!

    Ich denke mal, es wird irgendetwas Unerwartetes passieren, vielleicht kommt sie zu einer Familie, die sich merkwürdig benimmt und etwas anderes von ihr will...
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  15. Ich denke sie kommt zu reichen Leuten.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    ich denke die Auktion wird ein komisches und krankes Erlebnis. Bietende Menschen, die gröhlen und sie anstarren. Stelle mir das wie eine Viehauktion vor.
    Aber ich denke, dass ihr Leben in der neuen Familie am Ende vielleicht gar nicht so schlecht wird wie gedacht.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen,
    sehr schöner Beitrag. Ich liebe solche Tagebucheinträge von den Protagonisten.♥
    Ich glaube, dass sich die Bieter um sie streiten werden, aber sie letztendlich bei jemand sehr reichem landen wird und dort wieder auf diesen Lucien treffen wird und die beiden dieses ganze System hinterfragen. Zumindestens geht meine Vermutung soweit.
    Ganz lieb Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    ich genieße diese Blogtour ganz besonders :-)
    Tja, was wird wohl mit Violet geschehen?

    Ich denke sie wird sehr begehrt sein - und ich wünsche ihr von Herzen einen guten Ausgang. Aber tief in meinem Herzen vermute ich das sie nicht wirklich gut behandelt werden wird und leiden muss :-(

    Ich bin so neugierig auf das Buch.....
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    Versilia22@aol.de

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    ich kann mir vorstellen, dass die Auktion eine ganz unangenehme Erfahrung für sie wird. Die Auktion klingt für mich wie Viehhandel :(

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  20. Hallöchen,

    ich könnte mir gut vorstellen, dass Violet zwar versteigert wird und an eine sehr reiche und hohe Person gerät, aber irgendwie glaube/ hoffe ich, dass es ihr dort gut gehen wird und alles ganz anders endet, als man denkt.
    Vielleicht findet sie ja sogar eine Art Freundin in der Frau, deren Kind sie eigl tragen soll, und es kommt doch alles anders als gedacht.
    Ich hoffe jedenfalls, dass ihr nichts schlimmes geschieht, auch wenn das natürlich leider gut möglich ist.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  21. Huhu :D

    ich denke sie wird versteigert, an eine reiche Familie, was danach mit ihr passiert, werden wir erste erfahren wenn es soweit ist. Ich wünsche ihr aber das es ihr gut gehen wird, wo immer sie auch hin kommt.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Friederike,

    wow, da erwartet Violet ja echt ein deprimierendes Schicksal! Ich denke, dass sie bei der Auktion erst mal ganz genau von allen Seiten begutachtet wird. Dann wird sie sich bestimmt vorstellen und von ihren Fähigkeiten berichten müssen. Ich stelle es mir so oder so ziemlich deprimierend und auch erniedrigend vor.

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    es klingt alles nach einer Versteigerung an eine reiche Familie, aber vielleicht passiert doch noch etwas Unerwartetes, was Lucien plant? Auf jeden Fall keine tolle Vorstellung so als Leihmutter versteigert zu werden.

    LG, cyrana

    AntwortenLöschen
  24. Huhu :)

    toller Beitrag! :)
    Ich denke mal, dass Violet bei der Auktion etwas überraschendes passiert, womit sie niemals gerechnet hätte.

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  25. Hey :-)
    Ich nehme nicht am Gewinnspiel teil, weil ich das Buch schon gelesen habe, aber es ist echt interessant was in den Kommentaren so vorgeschlagen wird.
    Super Idee :-)

    AntwortenLöschen
  26. Hallo und vielen Dank für die schöne Blogtour und den tollen Beitrag! Ich denke bei der Auktion werden die Bieter Violet viele Fragen stellen. Vielleicht werden auch einige Tests durchgeführt. Und dann werden die Bieter auf Grund ihrer hohen Losnummer ein großes Interesse an ihr haben und ordentlich mitbieten. Außerdem denke ich, dass es bei der Auktion eine überraschende Wendung geben wird. Vielleicht ist ein Bieter dabei, den sie kennt, vielleicht hat sie bei einem Bieter ein besonders gutes oder ein besonders schlechtes Gefühl, vielleicht ist einfach auch ein Bieter mit einem besonderen Status dabei. Ich bin jedenfalls schon sehr neugierig auf das Buch.

    Vielen Dank auch für die tolle Verlosung! Gerne versuche ich mein Glück.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen,

    da Violet eine sehr hohe Nummer hat und das ja zeigt, was sie Wert ist, werden die Bieter sich wohl um sie streiten. Denn wer will nicht von einem schönen Mädchen, seine Kinder haben. Ihre Augen müssen ja schon was besonderes sein, wenn sie danach benannt wurde. Ich bin jedenfalls sehr gespannt was mit Violet passiert.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  28. Ich glaube,dass sie das höchste Gebot bekommt und davon völlig überrascht wird.
    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  29. Hey :D Ich finde die Tagebucheinträge auch richtig cool, muss aber auch sagen das ich ein wenig Angst habe das etwas verraten wird. Aber eigentlich brauche ich mir da ja keine Sorgen zu machen ;D
    Hmm also ich denke das alles ganz anders kommen wird als sie denkt.
    Bestimmt kommt sie sogar in eine Familie, bei dem sie den Kerl gut findet, und er verliebt sich dann in sie, anstatt in die Frau die er eigentlich lieben sollte ;) Genauso könnte ich es mir jetzt vorstellen, denn in solchen Büchern spielt ja auch immer eine Liebesgeschichte eine Rolle. :D
    Ja das wäre mein Gedanke oder aber eben das vollkommene Gegenteil ;)

    Liebe Grüße
    Maddy ♥

    AntwortenLöschen
  30. Ich schätze, wie viele hier auch, dass sich eine Menge Bieter durch ihre hohe Zahl um sie reißen werden, und Violet selbst vielleicht etwas überfordert mit dieser Situation ist! Vielleicht passiert aber auch was ganz anderes, und wir werden alle völlig überrascht! ;) Dass eine Lovestory eine größere Rolle spielt würde ich auch sagen, es gibt ja kaum noch ein Jugendbuch, in dem das Thema Liebe nicht wenigstens am Rande erwähnt wird! :D
    Wieder mal ein toller Beitrag! :)
    LG,
    _Buchliebhaberin_

    AntwortenLöschen
  31. Ich vermute mal das läuft so wie eine Versteigerung man muss nur rumstehen und irgendwie schön und anziehend auf die Menschen wirken damit sie hoch bieten.
    Ich hab soo gefreut als diese Blogtour endlich losging :)

    LG Kuisawa
    otaku4ever000@gmail.com

    AntwortenLöschen
  32. Hey,

    das ist natürlich keine schöne Situation, denni ch gehe mal schwer davon aus dass für sie hoch geboten wird und sich alle darum schlagen. Es ist schon wahnsinn, denn ihr könnte wirklich jeder angehängt werden. Leider habe ich so die Vermutung, dass es nicht die freundlichsten sein werden, wobei ich natürlich hoffe dass es eventuell doch der Fall sein könnte....^^

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  33. Hey,

    ich denke, dass sich alle auf Violet stürzen werden und sie mit der Situation total überfordert sein wird. Ich denke, dass diese Auktion der Moment sein wird, in dem sie das erste mal so richtig mit allem Übel in ihrer Welt unausweichlich konfrontiert wird.
    Ich glaube auch, dass sie dadurch nur noch mehr ihren Freiheits- und Unabhängigkeitsgeist entdeckt wird. :)

    Liebe Grüße
    Mira

    mira.smiles@web.de

    AntwortenLöschen
  34. Hi,
    ich denke die Auktion wird nicht anders ablaufen als eine Sklavenversteigerung vor ein paar hundert Jahren: Die "Ware" wird angepriesen um einen möglichst hohen Gewinn herauszuschlagen. Wer sie kauft und wie er sein "Eigentum" dann behandelt wird völlig egal sein, solange er den Preis zahlen kann.

    LG Isa

    AntwortenLöschen
  35. Ich denke es wird sehr einer Viehauktion ähneln. Sie wird der Meute vorgeführt und die Leute überbieten sich, um das "Prachttier" zu bekommen. Am Ende wird der Höchstbieter sie bekommen und sie vermutlich nicht sehr gut behandeln.

    Viele Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  36. Puh das ist eine schwierige Frage! Da sie so ne hohe Nummer hat wird sie bestimmt viel umschwärmt werden und bestimmt begutachtet wie ein Stück Vieh. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie alle möglichen Fragen, egal wie persönlich, beantworten muss und wenn irgendwer was bestimmtes verlangt hat sie das bestimmt zu tun :(.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,
    ich denke mal es wird wie bei ebay zugehen und der welcher am meisten bietet darf den Sklaven mit nach Hause nehmen. Sie wird sich vielleicht noch drehen müssen damit man sie von allen Seiten sieht und eventuell bekommt sie noch ein paar Fragen gestellt um ihre Intelligenz den Bietern zu zeigen.

    Viele Grüße
    Claudis Gedankenwelt

    AntwortenLöschen
  38. Hmm... Wirklich schwere Frage. Erstmal tut mir Violet richtig leid! Verkauft zu werden ist ja schon schlimm genug, aber verkauft zu werden, um dann auch noch als Leihmutter zu fungieren... Furchtbare Vorstellung... Ich denke die Auktion wird sie in die höchste Gesellschaft führen, wo sie dann vielleicht jemanden kennenlernt, an den sie ihr Herz verliert. Oder eine Art Rebellion anzettelt :D
    Noch bin ich sehr neugierig auf die Fähigkeiten. Erinnert mich aber auch ein wenig an "Die rote Königin"

    AntwortenLöschen
  39. Hm...gute Frage. Ich glaube das muss jemand sehr wichtiges sein. :O Und vielleicht dann auch einen netten jungen Mann? <3

    AntwortenLöschen
  40. Hi,

    da Violet eine sehr hohe Nummer hat, wird sie eine der begehrtesten Frauen sein. Sie wird verschachert, wie ein Stück Fleisch. Wahrscheinlich reißen sich die Leute um sie. Ich glaube, das das eine sehr unschöne Sache ist. Sie wird wahrscheinlich vorgeführt werden wie ein Tier. Furchtbar, was die Menschen mit diesen Frauen vorhaben! Ein Kind für eine andere Frau austragen, ist wahrscheinlich nicht das Schlimmste, was passieren kann.

    Liebe Grüße Nadine
    (Nalas.Blog@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  41. Hallo,
    ich vermute, dass sie auf der Auktion begafft und genau unter die Lupe genommen wird. Wahrscheinlich wird sie dann von jemanden "ersteigert", der in der Gesellschaft sehr angesehen ist.

    Liebe Grüße,
    Diana (baarsdiana@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  42. Hallo,

    ich denke, dass einer der reichen Menschen kommt und sie kauft ohne das irgendetwas Spannendes passiert.

    lg Florenca

    AntwortenLöschen
  43. Huhu,
    ehrlich gesagt habe ich keinen blassen Schimmer und hoffe nur, dass es nicht allzu schlimm wird. Eine Sklavin zu sein klingt schon schrecklich und demütigend genug.
    Vielen, vielen Dank für diese äußerst spannende Blogtour. Das Buch ist optisch wirklich der Hammer. Violet, der Name der Protagonistin passt auch farblich total gut zum Cover.
    Schade, dass es nur zwei Bücher zu gewinnen gibt, denn wie ich sehe ist der Andrang riesig und meine Chance schwindend gering eines der Bücher zu ergattern, aber einen Versuch war es wert.
    Wünsche dir einen tollen Abend
    GLG,
    Mel
    http://melbuecherwurm.blogspot.de/

    Mel33818@aol.com


    AntwortenLöschen
  44. Hey,
    schöner Beitrag :)
    Puh...die Frage ist schwierig, ich denke sie wird sehr nervös auf der Bühne stehen und schüchtern wirken. Die Leute werde sie anstarren und tuscheln, was sie wohl besonderes kann. Und es wird bestimmt eine reiche angesehene Frau sein, die sie ersteigert, die sonst vielleicht nur die Nummer 200 ersteigern würde.

    Liebe Grüße
    Susy

    AntwortenLöschen
  45. Hallo,
    also ich denke, dass viele Leute Interesse an ihr haben werden (besonders die reichen Leute), aber es wird vielleicht auch etwas Unvorhersehbares geschehen. Eben etwas ganz anderes, damit die Geschichte vielleicht ungewöhnlicher wird.

    Es hat mir Spaß gemacht deinen Beitrag zu lesen und ich freu mich auf weitere Beiträge.

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,
    Violet wird wohl begutachtet werden, aufgrund ihrer hohen Nummer, werden sich viele Bieter um sie bemühen. Es wird ein großer Fleischbeschau sein und sie wird wohl ihre eigene Persönlichkeit aufgeben müssen. Das klingt wie Sklavenhandel im großen Stil.
    Viele Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    AntwortenLöschen
  47. Da es ein großes Wunschbuch meiner Tochter ist würde ich mich auch gern bewerben.

    Wie beider sind der Meinung das es um Violet einen großen Kampf der Bieter geben wird und das sie dann in ein sehr nobles Haus kommt.
    Und die Freude darüber wird wohl bald getrübt, da nicht alles so schön sein wird wie erhofft.

    Freundliche Grüße
    Bernd

    AntwortenLöschen
  48. Huhu (:

    Da Violet eine so hohe Zahl hat, kann ich mir vorstellen, dass sie mit einer hohen Summe versteigert wird und sich die Bieter sicher um sie reißen werden. Ihre Fähigkeiten müssen sehr besonders und wertvoll sein.
    Natürlich kann sie in die falschen Hände gelangen, denn meistens haben die auch immer irgendwelche Geldmittel...

    Liebe Grüße, Anna (:
    liveyourlifewithbooks@web.de

    AntwortenLöschen
  49. Huhu :),

    ich könnte mir gut vorstellen das neben Schma X (begaffen, betatschen, Höchstbietender gewinnt) etwas außergewöhnliches passiert ;). Immerhin ist sie 197 von 200! Sie muss bestimmt ihr Begabung vorführen ... vielleicht wird sie ja auch von einem reichen aber liebenswürdigen Mann ersteigert, um dessen Frau zu sein? Wer weiß :D.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  50. Hallo ich bin lesemaus1981,
    ich vermute das Violett an einen kriminellen Mann kommt, der ihre Gabe für seine Zwecke ausnutzen möchte.
    Ich hoffe aber das vielleicht ihr große Liebe sie ersteigert.
    Lg

    AntwortenLöschen
  51. Guten Morgen :)

    Wow, ehrlich gesagt würde ich nicht gern in ihrer Haut stecken^^ Ich vermute, dass sich die Gebote überschlagen werden bei dieser hohen Zahl. Ich meine 197 von 200... Hoffentlich bekommt sie ein gutes Heim!

    *hüpft in den Lostopf*

    AntwortenLöschen
  52. Hallo,
    da ich den Klappentext des Buches bereits gelesen habe, weiß ich, wo Violet am Ende landen wird.
    Ich vermute aber, dass es bei der Aukzion selbst heiß her geht. Ich stelle es mir so vor, dass die Mädchen auf einer Bühne präsentiert werden und sich von allen Seiten zeigen müssen. Vielleicht gibt es auch Zwischenrufe der Bieter, die - je nachdem, wofür sie die Mädchen einsetzen wollen - dazu auffordern, mal die Arme anzuspannen um eventuelle Muskeln zu sehen oder das Kleid zu heben, in welchem Zustand die Beine sind...
    Außerdem kann ich mir vorstellen, das Violet mit ihrer hohen Nummer sehr viele Bieter hat, sie sich immer weiter grimmig gegenseitig übertreffen wollen.

    Ich bin auf jeden Fall gespannt auf das Buch und finde die Idee mit den Tagebucheinträgen total super!

    LG anja

    AntwortenLöschen
  53. Hallöchen :)
    Wieder ein schöner Tagebucheintrag und immernoch bin ich sehr neugierig.
    Ich schätze mal, dass sie alle gemeinsam auf die Bühne gehen müssen und dann immer eine nach der anderen nach vorne treten muss. Vielleicht wird gesagt, was ihre Fähigkeit ist, ich bin aber unsicher, ob sie diese wirklich vorführen müssen. Ich schätze aber, dass sie vielleicht sogar in eine Familie kommt, die total lieb zu ihr ist. Zumindest könnte ich mir das gut vorstellen. Ehrlich gesagt möchte ich mich da aber überraschen lassen :)
    Liebste Grüße!
    Nadine♥

    AntwortenLöschen
  54. Hallo,

    Ich glaube nicht das Violet später als Leihmutter her halten muss. Sie wird bei der Auktion bestimmt in eine sehr reiche Familie kommen und hat dort bestimmt auch eine wichtige Aufgabe.

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  55. Hallo :)
    Ich denke, dass die Mädchen vielleicht etwas über sich erzählen müssen und den Bietern auf der Bühne präsentiert werden. Wow 197 von 200, dann ist Violet wohl ziemlich besonders und die Bieter werden alle versuchen sie zu bekommen. Allerdings denke ich, dass sie in ihren neuem Heim wahrscheinlich leider nicht so toll behandelt wird. Hoffentlich irre ich mich.
    Ich springe schnell in den Lostopf. :)
    Liebste Grüße
    Lena
    lenaszeugs@web.de

    AntwortenLöschen
  56. Hi

    Ich denke, dass Violet es bei der Auktion nicht leicht haben wird. Wahrscheinlich werden alle große Mengen an Geld für sie bieten und sie wird sich fühlen, als würde sie auf einem Präsentierteller serviert werden. Ich glaube auch, dass sie es in ihrem späteren zu Hause nicht gut haben wird. Ich weiß noch nichts, aber ich würde es gerne herausfinden, während ich das Buch lese 😉

    LG
    Clary
    (bucherportalezwischendenwelten@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  57. Hey,

    ein schöner zweiter Tag der Tour und eine interessante Frage zum beantworten! :D

    Vermutlich wird es auf der Auktion turbulent für Violet hergehen. Schätzungsweise vermute ich, dass die Bieter erst einmal viele viele Fragen zu Violet haben und dann, als sie "zufrieden gestellt" wurden möchte jeder Violet haben, weshalb der "Preis" für sie ziemlich schnell sehr hoch wird und jeder bietet auf sie, da sie jeder haben möchte.

    Ich freue mich schon sehr auf das Buch! :)

    Grüße,
    Benny

    Buecherliebe@outlook.de

    AntwortenLöschen
  58. Ich glaube sie wird bei der Auktion auf der Tribüne stehen, und alles um sich herum ausblenden. Sie hat angst, will es aber nicht äusserlich zeigen, und hofft, dass diese schlimme Situation schnell vorbei ist. :/

    Ich befürchte auch, dass sie von einer bösen Person ersteigert wird... :/

    AntwortenLöschen
  59. Hallo :)
    Ich stelle mir das Ganze gerade ein bisschen wie beim einer Miss-Wahl vor xD
    Wahrscheinlich wird einiges über sie erzählt werden und sie wird dann von dem Juwel selbst ausgewählt?
    Ich bin jedenfalls gespannt, der Ausschnitt klingt schon mal sehr sehr spannend <3
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  60. Mit der 197 ist sie ja nicht weit weg von der 200. Das heißt, sie ist was besonderes und sehr wertvoll. Ich vermute, dass sehr viel für sie geboten wird und dass es ein richtiger Schock sein muss, wie Vieh behandelt zu werden. Es ist ja eigentlich nichts anderes als Sklavenhandel. Ich glaube, dass ist eine Erfahrung, auf die man sich nicht vorbereiten kann.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  61. Toller Eintrag! Wie schrecklich... Violet scheint das Leben einer Sklavin zu erwarten, die auch noch ein Kind bekommen muss! Die Arme!!! Ich denke, sie wird von einer richtig fiesen Frau gekauft und tritt heimlich einem Widerstand bei!

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  62. Sie wird es nicht leicht haben und wie ein Freak begafft werden... In glückliche Hnde wird sie mit Sicherheit nicht geraten...

    jarmila_kesseler@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  63. Hallo,

    ein toller Beitrag! Ich glaube, dass sie viele schlimme Situationen erleben wird und sehr oft unglücklich sein wird; gleichzeitig denke ich aber auch, dass sie neue Leute kennen lernen wird, die ihr in ihrer Situation helfen werden...

    LG

    AntwortenLöschen
  64. Da sie eine ziemlich hohe Nummer hat und eine ganz besondere Gabe. Wird die bei einer der reichsten und mächtigsten Familie landen. Und dort als Leihmutter herhalten müssen und ein fremdes Kind austragen müssen. Ich bin schon ganz gespannt auf das Buch. Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  65. Hallöchen,
    eure Beiträge sind wirklich spannend.
    Da es sich so anhört, als würden sie ein fremdes Kind austragen, wird es wohl unwichtig sein, was für Fähigkeiten oder Aussehensmerkmale die Mädchen haben. Wahrscheinlich erwartet sie eher ein Gesundheitscheck, um zu schauen, ob sie auch gesunde Kinder werden austragen können.
    Warum tragen die reichen Frauen ihre Kinder wohl nicht selbst aus?
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  66. Hallo,

    ich vermute mal, dass sich sehr viele Bieter einfinden. Manche werden beängstigend auf Violet wirken, in andere wird sie Hoffnung setzen, weil sie sich positiv von der Masse abheben. Violet wird sich Gedanken machen, was sie selbst dazu beitragen kann, damit sie zu erträglichen Leuten kommt.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama
    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen