Funkensommer - Mein Sommerbuch des Jahres!

17:40

"Vielleicht, überlege ich, heißt Funkensommer ja so etwas wie: Es sprühen Funken im Sommer, vor... ja vor was eigentlich? Vor Wut? Vor Angst? Vor Liebe?"

Dieser Sommer wird brütend heiß! Höchste Zeit also, die Ferien mit ihrer besten Freudin Jelly am See oder in der Eisdiele zu verbringen. Und Finn zu treffen, Hannahs erste Liebe. Doch niemand darf von ihm wissen. Ganz besonders nicht ihr großer Bruder, der in letzter Zeit so komisch zu ihr ist, fast schon wie ein Fremder. 

Doch statt die heißen Tage am See mit Jelly und Finn verbringen zu können, muss Hannah auf dem Bauernhof ihrer Eltern helfen. Die Ernte einholen, Ställe ausmisten, Schweine füttern - wann hat sie endlich mal Zeit für ihr eigenes Leben?
Doch diesen Sommer soll sich so einiges ändern...


--------


"Funkensommer" erzählt eine sommerlich leichte, zarte Geschichte, die sich wie eine Liebeserklärung an heiße Sommertage und die Teenagerzeit liest. Während sich der Sommer bei uns gerade nicht blicken lässt, hat mich dieses Buch an einen Ort entführt, an dem heißer Wind über gelbe Weizenfelder weht und die Luft regelrecht knistert.     

Es erzählt die Geschichte der sechzehnjährigen Hannah, die auf einem Bauernhof aufwächst und wohl gerade die aufregendste Zeit ihres Lebens erlebt - im guten wie im schlechten Sinne. Denn während sie und Finn sich immer näher kommen und zwischen ihnen die Funken fliegen, kommt sie zuhause aus dem Stress nicht mehr heraus. Seit ihr großer Bruder eine Staub- und Tierhaarallergie gekriegt hat, kann er auf dem Hof nicht mehr arbeiten. So muss Hannah seine Arbeit gezwungenermaßen mit erledigen. Und ihr Vater träumt sogar schon davon, dass Hannah später einmal den Hof übernimmt! Dabei hat sie darauf so gar keine Lust...

Was auf den ersten Blick vielleicht nach einem ganz netten, aber unspektakulären Buch klingt, entpuppte sich beim Lesen als die mitreißende Geschichte eines Mädchens, welches gerade anfängt zu lernen, sich selbst zu behaupten. Gegen ihre Eltern, die Hannah kaum Zeit für sich lassen, denn die Arbeit am Hof kann einfach nicht liegenbleiben. Und gegen den großen Bruder, der sich seit dem Ausbruch seiner Krankheit erschreckend verändert hat und Hannah gerne für seine Probleme verantwortlich machen will. Glücklicherweise hat sie ihre beste Freundin Jellena an ihrer Seite, die ihr den Rücken stärkt und ihr einen Schubs in die richtige Richtung gibt.

Ich habe mich von Hannahs Geschichte sehr angesprochen gefühlt, denn Michaela Holzinger erzählt auf einfühlsame Art vom Erwachsenwerden mit all seinen Problemen, welche sicherlich jeder von uns so oder so ähnlich schon erlebt hat. Frustration über Eltern, die scheinbar gar nicht zuhören; Wut auf einen Bruder, der einen mit allem allein dastehen lässt; Unsicherheit, ob die Gefühle des Freundes wirklich echt sind - "Funkensommer" hat sich sehr authentisch gelesen und mich oft in meine eigene Jugend zurückversetzt. Und die Autorin scheut sich dabei auch nicht, durchaus sehr ernste Themen anzuschneiden und verleiht dem Buch so zusätzliche Tiefe.  

An dieser Stelle möchte ich auch die Gestaltung des Buches erwähnen, bei der sich der Verlag wirklich Mühe gegeben hat. Zwischen den blauen Buchdeckeln und dem gelben Buchschnitt, die alleine schon ein unheimliches Sommerfeeling verströmen, verbergen sich im Inneren noch Blumenranken, die sich über die Seiten ziehen.

Mein Fazit: Heiße Sommertage, die erste Liebe und der urtümliche Charme des Landlebens. "Funkensommer" ist mein Sommerbuch 2012! 

Funkensommer - Michaela Holzinger
Gebundene Ausgabe: 252 Seiten
Verlag: Freies Geistesleben; Auflage: 1 (Juni 2012)
ISBN-10: 3772526217
Preis: 15,90 Euro

Willis Fazit:



Ich bedanke mich sehr herzlich beim Verlag Freies Geistesleben und Blogg dein Buch für dieses schöne Rezensionsexemplar!

Interesse bekommen? HIER kaufen.



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hört sich von der Beschreibung an wie ein 0815-Teeniebuch, aber du hast echt das Interesse geweckt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Review! Hab ich total gern gelesen!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen