Leselaunen - Vom SuB-Abbau und heißersehnten Neuerscheinungen

Mein letzter Beitrag zu den Leselaunen (eine Aktion von Trallafittibooks) ist schon etwas länger her. Das lag daran, dass sich buch- und blogmäßig bei mir gar nicht so viel getan hatte. Auch bin ich nicht wirklich dazu gekommen, bei anderen Blogs zu stöbern, was es neues oder Interessantes gibt. Falls ihr also Tipps für mich habt, die ich nicht verpassen sollte, immer raus damit :-)

Neuzugänge


Tja, hier hat sich tatsächlich kaum etwas getan. Nur ein Buch ist in letzter Zeit bei mir eingezogen, dafür aber ein besonders heiß ersehntes: "Revenge - Sternensturm" von Jennifer L. Armentrout. Das ist der Auftakt zum Spin-off der Lux-Serie rund um Daemon und Katy, die ich richtig geliebt habe. Dieses Mal übernimmt Luc die Hauptrolle, der leicht verrückte, aber total coole Origin mit den violetten Augen, der auch schon in Daemons und Katys Geschichte aufgetaucht ist. Ich habe zwar noch nicht einmal 50 Seiten gelesen, aber bin bereits jetzt schon gleichermaßen genervt von und verknallt in Luc :-D


Dass verhältnismäßig wenige neue Bücher bei mir eingezogen sind, hat aber auch einen schönen Vorteil, denn so habe ich mich tatsächlich endlich einmal meinem SuB gewidmet. 

Aktuelles Buch

Das ist - Surprise! - natürlich Revenge von JLA. Wenn von ihr ein neues Buch bei mir einzieht, bleibt es eigentlich selten lange liegen, sondern wird nach Ende meines aktuellen Buches sofort begonnen. Gerade erst beendet habe ich aber eine ebenso faszinierende, schöne Geschichte, nämlich "Das Mädchen, das den Mond trank". Ein ganz wunderbares Buch, in dem einer Hexe jedes Jahr das jüngste Kind eines Dorfes geopfert wird, um ihren Schutz zu erbitten. Klingt erstmal schrecklich, aber dahinter verbirgt sich eine unheimlich vielschichtige, lebensbejahende und magische Geschichte, die mich mit ihren Wendungen immer wieder überraschen konnte. Ich werde euch das Buch bald genauer vorstellen. Heute noch beenden werde ich außerdem "Monsters of Verity", welches ich so nebenbei auf dem Kindle gelesen habe, weshalb es etwas länger gedauert hat. Aber die Geschichte fand ich richtig cool.

Momentane Lesestimmung

Irgendwie motiviert es mich, meinen Stapel ungelesener Bücher endlich einmal schrumpfen statt weiter anwachsen zu sehen. Gut, mein aktuelles Buch ist zwar ein brandneuer Neuzugang, aber danach widme ich mich wieder dem SuB. Das Schöne ist, dass sich darin so abwechslungsreiche Bücher befinden, dass ich hier auf jeden Fall etwas passendes für meine jeweilige Lesestimmung finde :-) 

Zitat der Woche

Das stammt aus "Monsters of Verity" von Victoria Schwab:

"Gewalt pflanzte sich tatsächlich fort. Jemand hält eine Waffe in der Hand und drückt ab, zündet eine Bombe, fährt einen Bus voller Touristen von einer Brücke - und die Folge davon sind nicht nur Patronenhülsen, Trümmer, Leichen. Da ist noch etwas. Etwas Böses. Eine Nachwirkung. Ein Rückstoß. Eine Reaktion auf all den Zorn, Schmerz und Tod. Im Grunde genommen war das Phänomen lediglich der Punkt, an dem alles kippte. In Verity hatte es schon immer Gewalt gegeben  es hatte von allen Territorien die höchste Kriminalitätsrate -, und es war nur eine Frage der Zeit gewesen, bis genug Masse vorhanden war und das Böse angefangen hatte, Gestalt anzunehmen." 

Und sonst so?

Bei mir dominiert gerade die Vorfreude auf einige tolle Fortsetzungen, die im nächsten Jahr erscheinen. Dazu gehört der laaaaaangersehnte dritte Teil von Elias & Laia ("In den Fängen der Finsternis"), der Ende Februar 2019 erscheint. Außerdem freue ich mich auf Warcross 2 ("Neue Regeln, neues Spiel") und den Abschluss der Caraval-Trilogie, "Finale". Habt ihr Bücher, die im nächsten Jahr erscheinen und die ihr ganz besonders herbeisehnt?


Abseits der Buchwelt versinke ich gerade in das Spiel "Zelda - Breath of the Wind", welches bisher nur für die Nintendo Switch erschienen ist. Nachdem ich "Horizon Zero Dawn" beendet habe (wo bitte bleibt die Fortsetzung?!), konnte ich mich endlich diesem Spiel hier intensiver widmen und bin total versunken in die fantasievolle, liebevoll gestaltete Welt. Zelda begleitet mich schon seit meiner Kindheit, zuerst auf dem Gameboy, dann auf der N64 und jedes Mal wieder bin ich begeistert von Links Abenteuern. Wer von euch kennt das Spiel?

Ansonsten habe ich mir vorgenommen, öfter auch mal Kinder- oder Vorlesebücher zu rezensieren, denn dank allabendlicher Vorleserunde kommt mir hier doch so einiges in die Hände und ich lese in diesem Bereich fast schon mehr als meine eigenen Bücher :-D 

Wie war eure Woche? Habt ihr etwas spannendes gelesen, gesehen oder gespielt?

Kommentare:

  1. Meine Woche war leider nicht so toll, gelesen habe ich aber doch ein bisschen und zwar habe ich diese Woche den 3. Band der Redwood Love Reihe beendet ^^ Außerdem habe ich wieder mit der Serie Gilmore Girls angefangen, hab ich schon eine Weile nicht mehr geguckt und mal wieder Lust drauf gehabt.

    2019 gibt es ja echt einige tolle Neuerscheinungen, besonders freue ich mich auf die Fortsetzungen von Shadow Dragon und Nevermoor =)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend.

    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny, na dann hoffe ich, dass diese Woche besser für dich lief. Und wie hat dir der dritte Band gefallen? Auf Drake war ich am meisten gespannt :-)

      Löschen
    2. Naja, diese Woche war leider auch nicht meine, das Wetter drückt auch gerade genau meine Stimmung aus. Aber Bücher sind schon was tolles, schaffen es immer mal zeitweise einen aus einer miesen Stimmung rauszuholen ^^

      Der dritte Band der "Redwood Love" hat mir auf jeden Fall gut gefallen. Alle Brüder sind echt toll, aber auf Drake hatte ich mich auch schon seit dem ersten Buch gefreut und ich fand ihn echt toll! =)

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Jenny

      Löschen
  2. Ich habe die Obsidian-Reihe noch gar nicht gelesen, aber die Bücher sehen auf jeden Fall wunderschön aus. Allein deswegen würde es sich ja schon lohnen ... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tine, auch inhaltlich lohnen sich die Bücher echt. Die Reihe hat mich zum Jennifer L. Armentrout-Fan gemacht :-)

      Löschen
  3. Hey!
    "Monsters of verity" und "Das Mädchen, das den Mond trank" sind auf meinem SUB. Sollte mir wohl bei dir ein Beispiel nehmen und meinen Stapel schrumpfen lassen!
    Schönen Advent wünscht:
    *Sara*
    (hab deinen Beitrag in meinen Leselaunen auf Tastenklecks.de verlinkt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sarah, danke fürs Verlinke, dann muss ich doch gleich einmal auf deinem Blog stöbern kommen :-) Beide Bücher haben mir sehr gefallen, ich kann sie dir also nur ans Herz legen :-)

      Löschen
  4. Hallo,

    den Spin Off musste ich auch sofort kaufen. Aber da JLA immer so böse Cliffhanger baut, habe ich mich noch nicht hinreißen lassen. Ich bin mal gespannt ob Archer und Dee auch auftauchen.

    LG

    Torsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Torsten, Archer und Daemon hatten zumindest nach 60 Seiten schon ihren ersten Auftritt :-) Ich bin auch gespannt, ob es wieder einen bösen Cliffhanger geben wird...

      Löschen
  5. Ich bin ja mal gespannt was du zu dem zweiten Teil von "Warcross" sagen wirst, weil ich ihn wirklich genial fand und nicht länger hätte auf die Fortsetzung hätte warten können. Ich überlege gerade ob ich auf eine Fortsetzung warte, aber ehrlich gesagt freue ich mich gerade nur auf "Queen of Air and Darkness".
    Alles Liebe,
    Julia
    https://thebookdynasty.de/leselaunen-keep-your-eyes-on-the-stars/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia, ich wollte mir die Bücher eigentlich auch schon auf Englisch kaufen, aber irgendwie ist dann doch die deutsche Ausgabe vorher eingezogen und nun kann ich die paar Monate auch noch warten :-D
      Queen of Air and Darkness kenne ich bisher nur vom Titel, ich muss mal gucken, worum es darin geht...

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten von dir gespeichert, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch das Absenden des Kommentars erklärst du dich hiermit einverstanden.

Instagram