Aktion Stempeln - Rückblick auf Mai 2013

Heute möchte ich euch im Rahmen der "Aktion Stempeln" einen Einblick in die Bücher geben, die ich vor 5 Jahren gelesen habe. Ziel der "Aktion Stempeln" ist es zu sehen, ob diese Bücher nachhaltig im Gedächtnis geblieben sind oder doch nicht weiter bemerkenswert waren und keine Erinnerung hinterlassen haben. Mehr zur Blogaktion erfahrt ihr bei Damaris liest

Vor 5 Jahren habe ich es im Mai immerhin auf 6 Bücher geschafft, das kriege ich heute mit Kindern, Hausbau und Vollzeitjob nicht mehr hin, schade eigentlich :-P


Im Gedächtnis geblieben


Puh, das fällt doch seeehr mager aus. Ausgerechnet das klischeehafte Rush of Love: Verführt ist mir nachhaltig im Gedächtnis geblieben. Ich glaube, es war nach "Wait for You" mein erstes New Adult-Buch und hat sich wohl deshalb stark eingeprägt. Bei Teil 2 würde es dagegen schon weniger gut aussehen. Kennt ihr die Rush-Bücher?



Keine Erinnerung mehr


Bei Innerste Sphäre tut es mir richtig leid, dass ich mich nicht besser dran erinnern kann, denn ich weiß noch, dass mir die Geschichte richtig gut gefallen hat (Ein Mädchen versucht, ihre Freundin, die Selbstmord begangen hat, aus der Hölle zu befreien). Und Bruchstücke sind auch noch in meinem Gedächtnis, aber die komplette Handlung kriege ich nicht mehr zusammen. Ha, wird wohl Zeit für einen Reread :-)

Bei Zaubersommer in Friday Harbour klingelt jetzt ehrlich gesagt gar nix bei mir, außer dass ich weiß, wie das Cover aussieht :-D Ich weiß noch, dass es mir gefallen hatte, aber worum genau es ging... keine Ahnung, dazu muss ich selbst nochmal in die Inhaltsbeschreibung gucken.  

Artikel 5 von Kristen Simmons war eine Dystopie, soviel weiß ich noch. Was genau allerdings Artikel 5 für ein Gesetz war, wüsste ich jetzt nicht mehr und auch was sonst passiert ist... keine Ahnung.  

Ich erinnere mich, dass ich die Idee von Partials: Der Aufbruch echt cool fand, dass mir die Geschichte aber einfach zu langsam und unaufgeregt war, um mich richtig fesseln zu können. Viel mehr habe ich nicht im Gedächtnis außer irgendeine Laborszene, bei der an irgendwem rumgedoktert wird. Dieser Reihe will ich allerdings noch eine Chance geben und werde es mit einem Reread versuchen.

Zuletzt ist da noch Hexenflammen: Eine Feder aus Stein, Teil 3 einer vierbändigen Reihe. Über alle betrachtet würde ich sagen, dass ich die Gesamthandlung doch noch recht gut im Kopf habe, aber was jetzt konkret in diesem Teil passiert ist, weiß ich nicht mehr. 


Kommentare:

  1. "Artikel 5" und "Partials" habe ich auch beide gelesen. Mit "Artikel 5" geht es mir genauso wie du - ich habe so gut wie gar keine Erinnerungen mehr. "Partials" mochte ich recht gerne, habe auch alle drei Bücher gelesen und erinnere mich zumindest an ein bisschen mehr von der Grundstory. :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Haha, wie lustig. Die Rush of Love Reihe war bei meinem Rückblick im April auch dabei, ich konnte mich aber, im Gegensatz zu dir, nicht mehr richtig an den Inhalt erinnern. So wie ich es herauslesen kann, kannst du mit dem New Adult Genre wohl auch nicht mehr so viel anfangen? Ich "schäme" mich mittlerweile auch ein bisschen, die Bücher aufzuführen :D

    Von deinen anderen Büchern kenne ich leider keines oder nur vom Hörensagen.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Friederike,
    Oh ja, an "Rush of Love" kann ich mich noch erinnern, aber nur soweit, dass ich die Reihe mit jedem Band blöder fand. Nach Band 3 hatte es sich für mich dann definitiv ausgerusht ;-). Partials mochte ich sehr und weiß auch noch recht viel von den Büchern. Die Geschichte braucht aber definitiv Zeit, ich fand alle Teile klasse, als ich dann richtig darin versinken konnte. Ein Reread ist sicher eine tolle Idee! Genauso Artikel 5, das habe ich damals verschlungen, auch Band 2, und finde es so schade, dass der dritte Teil nie von Piper übersetzt wurde. Ärgerlich sowas. Ich weiß nicht, ob ich die Bücher heute auch noch so gerne mögen würden, aber damals halt ...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Friederike,

    haha, es tröstet mich ja gerade, dass auch andere mal so einen schlechten Schnitt haben ;-)
    Ich konnte mich diese Runde auch nur an zwei Bücher erinnern...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten von dir gespeichert, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch das Absenden des Kommentars erklärst du dich hiermit einverstanden.

Instagram