Leselaunen - Von SuB-Abbau Vorhaben und diversen Neuzugängen

Meine Güte, schon wieder ewig her seit meinen letzten Leselaunen (eine Aktion von Trallafittibooks). Vermutlich weil ich das Gefühl hatte, dass außer diversen Neuzugängen an Büchern nichts besonders Erzählenswertes bei mir passiert ist. Aber in den letzten Tagen habe ich einige Verlagsprogramme durchstöbert und nun doch wieder etwas zu berichten :-) Los geht's:

Neuzugänge

Puh, einmal tief Luft holen, denn das sind eine Menge: ganz frisch eingezogen (so frisch, dass es gar nicht auf den Bildern drauf ist) ist Tell me no lies, die Fortsetzung von Follow me back, welches mich richtig überraschen konnte. Ebenso überrascht wurde ich vom Red Bug Books Verlag... äh, dem Nikolaus.. der mir ein Exemplar von Subway Sound hat zukommen lassen :-) 


Noah und Echo habe ich zwar vor Jahren schon gelesen, allerdings nur als englisches Ebook, weshalb ich mir nun auch endlich ein gedrucktes Exemplar zulegen wollte. Bei Arvelle waren außerdem ein paar Bücher von Skulduggery Pleasant reduziert, da musste ich natürlich zuschlagen, denn ich habe bisher nur die ersten 6 Bände hier und will die Reihe vollständig im Regal haben. Infernus: Die Macht der Göttin hat mich bereits auf der Leipziger Buchmesse vor 2 Jahren neugierig gemacht und es klingt einfach so düster-mysteriös, ich bin gespannt. Von Margaret Atwood habe ich bereits diverse Bücher hier, Das Herz kommt zuletzt hat bisher aber gefehlt. Auf dieses Buch bin ich besonders gespannt, denn Atwoods Geschichten beschäftigen mich immer nachhaltig.

Bereits im November sind außerdem viele Rezensionsexemplare von Verlagen bei mir angekommen, unter anderem der Trilogieabschluss Dark Palace: Für wen wirst du kämpfen?, den ich bereits verschlugen und für super befunden habe. Postscript von Cecilia Ahern ist die Fortsetzung von P.S. Ich liebe dich. Bei Fortsetzungen nach so vielen Jahren bin ich immer etwas skeptisch, ob der Zauber des Vorgängers noch da ist, aber abwarten :-)


Aus dem Fischer Verlag sind Everlasting Love: Gefährliches Schicksal und Everlasting Love: Valentines Rache bei mir angekommen, gerade lese ich Teil 1 und erzähle euch bald mehr darüber. Vicious von V.E. Schwab verspricht eine düstere Geschichte über zwei Menschen, die sterben wollen, um als Superhelden/Bösewichte wiederaufzuerstehen. Und ganz besonders gespannt bin ich auf Tahereh Mafis neueste Geschichte: Wie du mich siehst. Inspiriert von ihrer eigenen Jugend als Muslima in den USA, geht es hier um eine Liebesgeschichte zwischen Muslima Shirin und Ocean, der Shirin als Einziger nicht mit Vorurteilen begegnet.

Aktuelles Buch

Gerade bin ich in den letzten Zügen von Everlasting Love: Gefährliches Schicksal, eine unterhaltsame, leichtgängige Geschichte über ein Mädchen, welches sich unfreiwillig als Seelengefährtin von Liebesgott Cupid persönlich entpuppt. Nebenbei höre ich das Hörbuch zu Skulduggery Pleasant - Rebellion der Restanten. Die Geschichte rund um Skulduggery und Walküre ist einfach toll und ich freue mich, dass ich noch viiiiele Bände vor mir habe :-) Und gerade erst beendet habe ich eins meiner heiß ersehntesten Bücher für 2019, nämlich den Trilogieabschluss Dark Palace: Für wen wirst du kämpfen. Kennt ihr diese Buchreihe?

Momentane Lesestimmung

Die ist gut, denn ich habe mir abends wieder bewusst mehr Lesezeit genommen statt Final Fantasy zu spielen und auch die Hauseinrichtung ist endlich so weit fertig, dass ich nicht mehr ständig im Internet nach Inspiration suchen muss. Und seit meinem Vorsatz, erst ein neues Buch anzufangen, nachdem ich das vorherige rezensiert habe, schiebe ich auch endlich keinen großen Stapel mit ungeschriebenen Rezensionen mehr vor mir her, yeah!

Zitat der Woche

Das stammt aus Dark Palace: Für wen wirst du kämpfen von Vic James:

"Hast du schon mal darüber nachgedacht", fuhr Gavar fort, "dass Midsummer vielleicht recht haben könnte? Dass wir nicht ständig solche totalen Arschlöcher sein müssen. Dass wir mit unserem Geschick all die Ergebenheit gewinnen könnten, die wir wollen - wenn wir bloß endlich damit aufhören würden, Menschen in den Dreck zu treten, damit sie zu uns aufblicken." (S. 279)

Und sonst so?

Im Rahmen meines Umzugs habe ich einmal alle meine Bücher genau erfasst und durchgezählt. Dabei habe ich nicht nur viele wundervolle Bücher in meinem Regal wiederentdeckt, sondern vor allem eine erschreckende Erkenntnis gemacht: ich habe 566 ungelesene Bücher im Regal. 566!!! Wenn man bedenkt dass ich circa 50 Bücher im Jahr lese, bräuchte ich also fast 12 Jahre, um meinen SuB zu reduzieren o.O

Das - und die Tatsache, dass im nächsten Jahr kaum Must Reads für mich erscheinen - hat dazu geführt, dass ich mir für 2020 ein SuB-Abbau Vorhaben gesetzt habe: meine 20 für 2020. 20 Bücher will ich von meinem SuB erlösen, die dort schon mehr oder minder lange liegen und endlich gelesen werden wollen. Der Post dazu kommt in wenigen Tagen, vielleicht wollt ihr euch mir ja anschließen?

Ansonsten habe ich bald langen Weihnachtsurlaub und freue mich schon auf die Zeit mit meiner Familie, bei der hoffentlich trotzdem auch noch etwas Lesezeit übrig bleibt. Kommt ihr über die Feiertage eigentlich mehr zum Lesen als sonst oder weniger?

Kommentare:

  1. Hi!
    Ich komme dieses Jahr über die Feiertage nicht viel zum Lesen. Normalerweise habe ich über die Feiertage viel Zeit zum lesen, aber dieses Jahr bekomme ich Besuch aus der Heimat (lebe im Ausland) und da ist das volle Touriprogramm angesagt und dann geht es auch schon wieder an die Arbeit vor Silvester.
    ABER ich habe dieses Jahr kaum SuB Aufbau gehabt, da ich bis Juni kein einziges Buch gekauft habe. Yeah! Ich hatte einfach keine Zeit zum shoppen weder online noch offline :D.
    Wünsche noch einen schönen 3. Advent!

    Twineety
    (Lesereise Blog)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Twineety,
      wow, ein halbes Jahr ohne Buchkäufe, Respekt! Ich werde nächstes Jahr auch versuchen, mich da stark einzuschränken und erstmal die ganzen tollen Bücher zu lesen, die bereits in meinem Regal stehen. Trotz der vollen Hütte und des Touriprogramms wünsche ich dir entspannte, schöne Feiertage!

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten von dir gespeichert, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch das Absenden des Kommentars erklärst du dich hiermit einverstanden.

Instagram