08.06.2015


"Es ist wie Fliegen und Ertrinken gleichzeitig. Wie das Gefühl, sich in den Lieblingspulli einzukuscheln und nackt durch einen Rasensprenger zu laufen. Liebe bedeutet: tausend widersprüchliche Gefühle gleichzeitig zu empfinden."


Schon immer war Roxy Arc in ihren Nachbarn Reece verliebt. Bis sie vor einem Jahr eine verrückte Nacht miteinander verbracht haben - und Reece ihr anschließend das Herz gebrochen hat. Ein Jahr ist seitdem vergangen, in dem Roxy alles Erdenkliche getan hat, um Reece aus dem Weg zu gehen. Doch als plötzlich ein gefährlicher Stalker in der Gegend auftaucht und junge Frauen bedroht, ist Roxy auf Reece Schutz als Polizist angewiesen. Und bald schon kann und will keiner von beiden mehr Distanz zum anderen halten, als die alten Gefühle zwischen ihnen wieder hochkochen...



Meine Meinung

Dass ich ein riesiger Fan von J. Lynn bin und ihre Bücher regelrecht verschlinge, dürfte keine Neuigkeit mehr sein. Deshalb musste ich mich natürlich auch auf ihren neuesten Streich Fall with Me stürzen, in dem die Geschichte der quirligen Barkeeperin Roxy und des Polizisten Reece erzählt wird, in den Roxy schon seit einer gefühlten Ewigkeit verliebt ist. Und wenig überraschend liefert J. Lynn hier wieder einmal ein großartiges Stück New Adult Literatur ab, welches mir erneut witzige und prickelnde Lesestunden von der ersten bis zur letzten Seite beschert hat.

Nachdem ich bei Stay with Me winzige Abstriche gemacht hatte, weil mir die Beziehung von Calla und Jax nicht ganz so naheging wie die anderen, konnten mich Roxy und Reece wieder richtig von sich überzeugen. Die Anziehungskraft zwischen den beiden war für mich klar spürbar und ich mochte auch sehr, dass sie bereits eine gemeinsame Hintergrundgeschichte hatten, bevor Fall with Me einsetzt. Als Nachbarkinder waren sie nämlich schon befreundet, lange bevor sich mehr zwischen ihnen entwickelt hat. Ich fand, dadurch hat die Beziehung etwas mehr Tiefe gekriegt, da sie einander nicht erst lang und breit kennenlernen mussten, sondern die Eigenheiten des anderen bereits kannten.

Mit Roxy und Reece sind J. Lynn wieder einmal zwei sehr sympathische Charaktere gelungen. Ich mochte Roxy sehr; sie erinnert mich ein wenig an Tess aus Be with Me. Sie ist ein sehr witziges, quirliges Mädchen, welches T-Shirts mit irren Sprüchen trägt und dank ihrer Leidenschaft für die Malerei immer irgendwo Farbflecken an sich hat. Reece ist eher das komplette Gegenteil, ein recht stiller Typ, aber auch ein bisschen wie ein Fels in der Brandung. Er wirkt anfangs eher kühl und beherrscht, aber in Interaktion mit Roxy können wir erleben, dass hinter der anständigen Polizisten-Fassade ein doch sehr leidenschaftlicher und heißer Typ steckt. So hat er sich langsam in mein Herz geschlichen. 

Die Chemie zwischen den beiden stimmt also definitiv und wir erleben einige heiße erotische Szenen, die allerdings nie ins Geschmacklose abdriften. Wie schon Stay with Me hebt sich auch dieses Buch hier etwas von den Vorgängern ab, da es von der Thematik her zeiweise wieder sehr ernst zugeht und fast schon krimihafte Züge annimmt. Gleichzeitig nähert es sich den ersten Teilen aber auch wieder an, weil dank Roxy richtig viel Humor in die Geschichte reinkommt. Die perfekte Mischung also :-)

Also liebe Fans romantischer Literatur, greift zu! Es lohnt sich wirklich, Roxy und Reece kennenzulernen.

Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (11. Mai 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492307086
Übersetzt von: Vanessa Lamatsch



Reihenfolgeinfo:
3. Trust in Me
5. Fall with Me
6. Forever with You (erscheint 2016)

Tagged: ,

Kommentare:

  1. Hey :)
    also so langsam sollte ich die Reihe auch mal lesen, vor allem wegen der Autorin. Wusstest du, dass J. Lynn das Pseudonym zu Jennifer L. Armentrout ist? Ich liebe ja ihre Lux-Reihe, und allein deshalb muss ich die "Wait for you"Reihe lesen :D

    LG<3
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna, tu das unbedingt, es lohnt sich!!! Ja das wusste ich schon; als ich es erfahren habe, sind auch gleich richtig viele Jennifer L. Armentrout-Bücher bei mir eingezogen :-D Ich liebe die Lux-Reihe auch total, also kann ich dir "Wait for You" wirklich ohne irgendwelche Vorbehalte empfehlen!

      Löschen
    2. Na dann, jetzt erst recht! ;-D

      LG<33
      Anna

      Löschen
  2. Hallo,

    die Autorin ist wirklich genial gut. Sie schreibt so echt und gefühlvoll!!

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss gestehen, dass ich aus der Reihe bisher nur "Be with me" gelesen habe, aber das hat mir schon sehr gut gefallen. Und bei "Fall with me" scheinen sich ja alle in ihrer Begeisterung wieder einig zu sein. Ich glaub den Teil muss ich dann doch wieder lesen:) Oder ist es besser, wenn ich die vorherigen trotzdem erstmal lese? Ich bin mir noch unsicher...
    Liebe Grüße,
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Eli, man kann sie zwar alle unabhängig voneinander lesen, aber Roxy und Reece tauchen auch schon in "Stay with Me" auf, zumindest das würde sich vorher also lohnen.

      Löschen
  4. Hallo,

    J. Lynn ist einfach genial. Der Schreibstil hat mich sofort überzeugt. Wenn man ein Buch von ihr in den Händen hält, will man es definitiv nicht mehr weglegen.

    AntwortenLöschen
  5. Hey Friedelchen :)

    ich mag die "Wait for You"-Reihe auch so gerne :) Die Männer sind einfach immer der Hammer und die Mädels nicht so naiv ;)

    Liebe Grüße
    Tatze

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe!
    Und wie du weißt, war es bei mir wirklich genau andersrum. :)
    Ich finde Roxy und Reece als Paar nicht so toll, wie die anderen.
    Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Die "wait for you" Reihe ist einfach <3 <3 <3! Sexy, romantisch, humorvoll - alles, was das Herz begehrt.

    Liebste Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen