Monthly Wanted - Meine Buchhighlights im November

09:46

Oktober, wo bist du nur hin? Eigentlich hätte ich mir wieder gerne was Lustiges für Halloween ausgedacht, wie meine Horrorwoche vor drei Jahren (drei Jahre schon?! Wo bleibt denn die Zeit???), aber ich musste mir diesen Monat echt die Zeit zum Lesen und Bloggen verzweifelt freischaufeln. Aber zumindest die Zeit, um in den kommenden Neuerscheinungen zu stöbern, habe ich mir nicht nehmen lassen. Hier kommen die Bücher, die mich im November besonders reizen:



Am meisten freue ich mich auf Ich gebe dir die Sonne von Jandy Nelson. Auf dieses Buch habe ich 6 Jahre lang gewartet, seit mich ihr erstes Buch Über mir der Himmel absolut begeistern konnte. Nun gibt es endlich Nachschub von der Autorin. Neues gibt es auch von Jennifer L. Armentrout aka J. Lynn. Frigid erzählt die Geschichte von den Freunden Sydney und Kyler, die in einem Schneesturm gefangen werden. Unbedingt lesen will ich auch These broken Stars - Jubilee und Flynn. Das erste Buch hat mir richtig gut gefallen und ich finde es toll, dass Teil 2 keine Fortsetzung ist, sondern nur im selben Universum angesiedelt ist und die Geschichte von zwei anderen Charakteren erzählt.

Und es gibt noch mehr von Jennifer L. Armentrout. Bis zum Erscheinen der deutschen Ausgabe von Fire in You kann ich nämlich nicht mehr warten, deshalb habe ich mir das englische Ebook vorbestellt, das im November erscheint. Ich bin sooo gespannt auf die Geschichte von Jillian und Brock und den Abschluss der Wait for You-Serie. Man kann übrigens schon die ersten drei Kapitel online lesen ♥ Teil 1 fand ich ganz gut, deshalb interessiert mich natürlich auch die Fortsetzung Witch Hunter: Herz aus Dunkelheit. Und hätte ich es mir nicht schon auf Englisch gekauft, würde definitiv auch Elias & Laia: Eine Fackel im Dunkel der Nacht bei mir einziehen müssen. Die Fantasygeschichte um den Soldaten und die Sklavin hat mich von Anfang an begeistert.


Zuguterletzt haben mich noch drei englische Bücher aufmerksam werden lassen. Scythe von Neal Shusterman klingt echt cool. Da niemand mehr auf natürliche Weise stirbt, werden bestimmte Menschen dazu ausersehen, als Sensenmänner wahllos Menschen zu töten. In Timekeeper kontrollieren Uhrentürme die Welt. Zum Beispiel kann eine zerstörte Uhr die Zeit anhalten. Und Flashfall scheint eine dystopieartige Geschichte zu sein, in der Orion und ihr Partner in einer Mine das Element Cirium abbauen, welches ihre Stadt vor dem blitzartigen Vorhang schützt, der sie umgibt.

So ihr Lieben, konnte ich euer Interesse für eines der Bücher wecken?

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Huhu,

    "Frigid" will ich auch unbedingt haben und steht schon ganz oben auf meiner Liste für den November =)

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    auf Frigide hatte ich mich auch schon total gefreut, aber bei den Vorablesern ist das Buch wohl nicht so gut angekommen :( Jetzt bin ich echt am zweifeln.. Vermutlich lese ich mir dazu erst noch ein paar Meinungen durch..

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen