Be with me - Ich bin sowas von verliebt!!!

14:21


"Ich hatte keine Ahnung, was während des Musikseminars besprochen wurde. Jase' Nähe war einfach zu ablenkend. Jedes Mal, wenn sein Bein oder Arm mich zufällig berührte, war es um mich geschehen. Und darauf konnte ich mich jetzt das ganze Semester über freuen." (S. 65)

Eine schwere Zeit liegt hinter Teresa. Erst hat die Beziehung zu ihrem prügelnden Exfreund fast ihre Familie zerstört, dann eine Knieverletzung ihren Traum von einer professionellen Tanzkarriere. Nun versucht sie, auf dem College ihr Leben wieder in geregelte Bahnen zu bringen. Wenn da nur nicht Jase wäre, der beste Freund ihres Bruders - und Tess' heimlicher Schwarm seit einem verbotenen Kuss vor ewiger Zeit. Nicht nur im Unterricht, auch sonst laufen sie sich überall über den Weg. Doch Jase ist nicht an einer Beziehung interessiert, und erst recht nicht mit der kleinen Schwester seines besten Freundes. Aber warum hält er sich dann nicht einfach von ihr fern? Oder bringt ihr ständig Cupcakes mit? Oder sieht sie mit diesem Blick an, bei dem ihr Herz schneller zu schlagen anfängt?  


                                                            Meine Meinung                                                            

Okay, jetzt ist es besiegelt: Niemand schreibt so unterhaltsame, romantische, zugleich tiefgründige und sexy New Adult Bücher wie J. Lynn! Wirklich niemand! Schon mit "Wait for You" hat sie mich von den Socken gehauen und Teil 2 mit Teresa und Jase in der Hauptrolle steht dem in nichts nach. Hach, ich kann eigentlich gar nicht genug schwärmen, so sehr hat mich die Geschichte begeistert; ich glaube, ich bin sogar ein wenig verliebt :-D Und kein Wunder, denn "Be with Me" bietet die perfekte Sommerlektüre, mit der idealen Mischung aus Liebe, Drama und Komödie!

Ein Jahr ist es her, seit Jase sie heimlich geküsst hat - und danach den Kontakt zu Tess einfach abgebrochen hat. Tess hat insgeheim schon immer für Jase geschwärmt, was das Wiedersehen am College nicht gerade leichter macht. Und auch wenn sein Ruf ihm vorauseilt, kann Tess leider doch nicht verhindern, dass ihr bei seinem Anblick regelmäßig die Knie weich werden. Doch Jase tut alles, um Tess von sich fernzuhalten und stattdessen einfach zu der Freundschaft zurückzukehren, die beide früher verbunden hat. Wenn ihm da nur nicht die Anziehungskraft zwischen ihnen einen Strich durch die Rechnung machen würde...

Wie schon der Vorgänger glänzt "Be with Me" mit starken, vielschichtigen Charakteren, die man einfach lieben muss. Besonders Tess ist mir sehr ans Herz gewachsen, denn sie ist wirklich unglaublich witzig und hat mich mit ihren Sprüchen ständig zum Lachen gebracht. Beispiel gefällig?

"So hatte ich mir die Situation, in der ich meinem Bruder von Jase und mir erzählte, absolut nicht vorgestellt. Ich wollte dabei eigentlich nicht mit seinem besten Freund im Bett liegen, und Avery sollte auch nicht in einer Ecke herumstehen und dabei wirken, als hätte sie sich lieber im Kopfstand den Intimbereich enthaaren lassen." (S. 293)

Obwohl sie in der Vergangenheit durch die Misshandlungen durch ihren Freund Schlimmes erlebt hat, ist Tess trotzdem fröhlich und selbstbewusst, auch wenn immer mal wieder ein unsicheres Mädchen durchscheint. Aber gerade das hat sie so real wirkend und greifbar gemacht. Überhaupt hat mir Tess wirklich oft aus der Seele gesprochen und ich habe mich ihr sehr verbunden gefühlt, denn immer wenn ich mir beim Lesen etwas gedacht habe, hat sie es im nächsten Moment ausgesprochen.
Und Jase... whoa, was für ein heißes Sahneschnittchen!! ;-) Ich dachte ja eigentlich, dass niemand Cam aus "Wait for You" das Wasser reichen könnte, aber sein bester Freund hat es doch tatsächlich geschafft. Jase ist nochmal eine Ecke heißer und offensiver und bringt mit seinem Charme, seinem Aussehen und seinen Sprüchen nicht nur Teresa um den Verstand, sondern hat auch meine Wangen zum Glühen gebracht :-D

Doch auch wenn es jetzt vielleicht den Eindruck macht: Im Gegensatz zu vielen anderen New Adult Büchern geht es in J. Lynns Geschichten nicht nur um oberflächliche Flirterei und Sex, sondern auch um so vielschichtige Themen wie Selbstfindung oder Gewalt in Beziehungen. Sowohl Teresa als auch Jase haben beide dramatische Hintergrundgeschichten, die von der Autorin glaubhaft und sensibel dargestellt werden. Das Ganze ist dann auch noch unheimlich packend geschrieben, so dass ich leider wieder viel zu schnell mit dem Buch durch war.

"Be with Me" kann auch ohne Kenntnisse von "Wait for You" gelesen werden, ich empfehle aber trotzdem, diesen zuerst zu lesen. Und glaubt mir, wenn ihr "Wait for You" erst einmal gelesen habt, werdet ihr "Be with Me" eh nicht widerstehen können :-) Bei mir jedenfalls hat es sehr lange nach dem Lesen gedauert, bis das selige Grinsen wieder von meinem Gesicht verschwunden ist. Und deshalb kann ich natürlich nicht anders, als euch dieses Buch mit absoluter Überzeugung weiterzuempfehlen. Lest es, sonst habt ihr was verpasst!

Be with Me - J. Lynn
Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 2 (12. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492305733

Wertung: 5 / 5 Punkte

Reihenfolgeinfo:
1. Wait for You
1.5. Trust in Me (Averys und Cams Geschichte nochmal aus seiner Perspektive erzählt)
2. Be with Me
3. Stay with Me

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Ich fand beide Teile soooo toll! Ich musst auch ständig grinsen :P Ich bin schon soo auf den dritten Teil gespannt :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich auch. Mal sehen, wie Callas und Brandons Geschichte wird :-) Aber erstmal gibts noch Cams Sicht der Dinge.

      Löschen
  2. Ich kann dich total verstehen - von "Wait for me" war ich total begeistert. Aber "Be with me" hat das ganze noch übertroffen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde beide Bücher ja absolut gleichrangig, ich könnte nicht sagen, welches mir besser gefallen hat.

      Löschen
  3. "Be with Me" ist einfach nur genial! :)

    AntwortenLöschen
  4. Aww, ich würde es am liebsten direkt nochmal lesen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich ja fast auch :-) Deshalb werde ich mir nun doch Trust in Me kaufen, damit ich die erste Geschichte nochmal lesen kann.

      Löschen
  5. Als wäre ich nicht schon neugierig genug... ich muss mir das Buch jetzt unbedingt holen!! Auf Tess und Jase freue ich mich so! Grade Jase war mir in Teil 1 schon sympathisch und ich will mehr davon :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, ich kann mich an Jase in Teil 1 gar nicht so sehr erinnern, da ist mir Olly viel mehr im Gedächtnis geblieben. Naja, noch ein Grund mehr, mir Trust in Me zu holen :-)

      Löschen
    2. Dann werde ich mal abwarten wie dir "Trust in Me" gefällt und wer weiß, wenn du begeistert bist und sagst es ist viel Neues dabei oder es zahlt sich aus zum Lesen, hole ich es mir vielleicht doch noch ;)

      Löschen
  6. "Okay, jetzt ist es besiegelt: Niemand schreibt so unterhaltsame, romantische, zugleich tiefgründige und sexy New Adult Bücher wie J. Lynn! " ----> WORD und darauf ein *highfive* :D

    Tolle Rezi und nachdem ich das Buch gelesen habe, werde ich dir wohl in allen Punkten zustimmen, obwohl.. ob jemand Cam das Wasser reichen kann? Aber ich gebe Jase eine Chance. ;))

    Hast du schon "White hot kiss" gelesen? Wenn nein, musst du es dir unbedingt zulegen - Roth ist der Hammer, er ist WOW, er ist.. sorry, hab gesabbert. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, okay, du hast mich überzeugt :-D Ich hatte es eh schon auf der Wunschliste und bei ihr kann man wohl einfach nichts falsch machen.

      Löschen
  7. So meine Liebe, nun kann ich auch meinen Senf abgeben. Habe die ersten drei Bände innerhalb von drei Tagen verschlungen und kann dir daher in allem nur zustimmen. Nachdem ich Wait for you gelesen hatte, dachte ich ja schon, okay das wars..besser geht's einfach nicht...Tja ne, denkst...Tess und Jase haben dem Ganzen nochmal die Krone aufgesetzt und was die beiden legger Kerlchen betrifft kann ich mich auch nicht so recht entscheiden, wohingegen Jase doch etwas weiter vor liegt - alleine wenn er mit seinem kleinen "Bruder" zugange ist <3...bahhh da geht das Herz auf. Auf sowas fliegen wir Weibsen ja eh :-)

    Alles Liebe und nu viel Spaß mit Cams Sicht der Dinge :-)..übrigens kommt Jase hier auch öfter vor ;-)

    LG Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, na dann freu ich mich noch mehr drauf, Jase ist mir im ersten Teil gar nicht wirklich aufgefallen. Und stimmt, immer wenn Jase mit seinem Bruder beschäftigt war, ist mir auch das Herz aufgegangen. Wie hat Tess es so schön bezeichnet? "Eierstockexplosion" :-D

      Löschen