Monthly Wanted - Meine Buchhighlights im November

09:08


Reeeeenfield!!! Wo zum stinkenden Hexenkessel steckst du?! RENFIELD! Wo... ach, da bist du ja endlich, das wurde aber auch Zeit. Ist dir eigentlich aufgefallen, wie spät es schon ist?! Nur noch 4 Tage bis Halloween, und du hast es jetzt erst geschafft, die Bücherstube in ein angemessenes Gewand zu hüllen?! Boah, und den stinkenden Kopf hast du auch schon wieder mitgebracht; ich hab dir doch schon letztes Jahr gesagt, dass du den entsorgen sollst! Graaah, am liebsten würde ich dir.... oh, unsere Gäste sind ja schon da. Na dann reden wir später weiter über deine Verfehlungen, ab in die Küche mit dir! Sieh zu, ob du den Kopf nicht noch im Eintopf oder so verarbeiten kannst...

Und willkommen liebe Leser, bitte entschuldigt meinen kleinen Ausraster, aber ihr kennt das ja sicherlich, unfähiges Personal... *seufz* Bevor der Monat rum ist, möchte ich euch natürlich noch zeigen, auch welche Neuerscheinungen ich mich im November freue. Und sieh mal einer an, im nächsten Monat erscheinen gar nicht sooo viele Bücher, auf die ich hinfiebere. Es gibt tatsächlich nur ein Buch, welches ich unbedingt haben muss, der Rest klingt einfach interessant und wird vielleicht bei mir einziehen, falls dieser unfähige Renfield sie irgendwo auftreiben kann. 

Natürlich an alleroberster Stelle auf meiner "Muss ich haben!"-Liste steht Onyx - Schattenschimmer. Zwar habe ich es schon längst auf Englisch gelesen (meine Rezi gibt es hier), aber ich MUSS es einfach auch auf Deutsch haben, denn seht euch dieses fantastische Cover an!!! Von Lauren Oliver habe ich bisher noch nichts gelesen, aber Panic klingt einfach zu gut. Ein geheimnisvolles, gefährliches Spiel - ich habe keine richtige Ahnung, was mich da erwartet, also lass ich mich einfach überraschen. 
 

Und dann haben noch diese drei Bücher meine Aufmerksamkeit geweckt. Das unsichtbare Mädchen handelt von der jungen Polly, die im Alltag untergeht und keine Beachtung findet, bis sie auf ein anderes Mädchen trifft, das genau wie sie ist. Secrets - Ich fühle stand schon als englische Ausgabe ewig auf meinem Wunschzettel. Hier werden alle Menschen durch einen implantierten Chip von schädlichen Emotionen befreit. Klingt nach einem bekannten Muster, aber vielleicht erwartet uns ja doch eine angenehme Überraschung. Und dann ist da noch Diese Nacht ist nur der Anfang. Klingt ebenfalls so, als hätte ich ähnliche Geschichten schon x-mal gelesen. Beliebtes Mädchen verliebt sich in ach so unpassenden Jungen, den ihre Snob-Freunde nicht mal anschauen würden... aber wer weiß, vielleicht verbirgt sich ja mehr dahinter, als man auf den ersten Blick denkt. 

Und, reizt euch eines dieser Bücher? Glaubt mir, Onyx müsst ihr euch kaufen, es ist großartig!!! So, jetzt werd ich mal gucken, was Renfield mit dem Kopf angestellt hat... 

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Tolles Halloween Design Friedelchen ;) Wenns bei mir so einfach ginge, würde ich das auch gerne machen^^

    "Panic" hatte ich lange im Auge, möchte es aber wahrscheinlich nun doch nicht lesen. Zuvor hatte ich nur die Delirum-Reihe bis einschließlich Band 2 gelesen und bin von der Autorin nicht soo überzeugt. Für mich steht im November "Dark Wonderland" ganz oben!^^

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, der erste Band der Delirium-Reihe steht noch ungelesen hier. Vielleicht sollte ich mir erst ein paar Rezis zu Panic ansehen...

      Löschen
  2. Dein Halloween-Hintergrund ist super :D

    Ob ich "Panic" lese, steht noch in den Sternen, weil einfach zu viele mittelmäßige bis negative Rezensionen dazu im Netz die Runde machen und ich nun wirklich daran zweifle :(

    "Das unsichtbare Mädchen" hat mich auch bereits neugierig gemacht, was vielleicht auch ein wenig an dem tollen Cover liegt :)
    Und "Secrets - Ich fühle"? Hm, schien mir doch so, als wäre der Hype der Dystopien langsam wieder am absterben, aber hin und wieder taucht ja doch noch eine auf. Ich kann mir nur leider nicht vorstellen, dass mich das noch flashen soll :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich find ihn auch witzig :-)
      Hm, da muss ich mir wohl wirklich ein paar Rezensionen zu Panic anschauen, das habe ich bisher noch nicht gemacht.

      Löschen
  3. Oh, also Secrets würde ich mir zweimal überlegen. Das hatte ich letztens gelesen und war vollends genervt davon :D Viel Lovestory, die nirgends angedeutet wurde. War ein bisschen anstrengend, ich wäre lieber vorgewarnt wurden ^^

    Aber Panic klingt gut =)

    Übrigens ein tolles Design ;)

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Maria,
      hm, okay. Hast du eine Rezi geschrieben? Stimmt, von einer Liebesgeschichte steht ja wirklich nirgends was, wenn da so der Fokus drauf liegt, wüsste ich das auch gerne vorher.

      Löschen
    2. Ja, hab ich.
      War echt enttäuscht, zumal mich solche Storys inzwischen auch nerven, weil sie die dystopischen Züge in den Hintergrund drängen.... http://engelsmomente.blogspot.de/2014/10/rezension-secrets-ich-fuhle-heather.html

      Löschen