Freitag, 13. April 2012

Wie ein Flügelschlag - Schwimm um dein Leben!

"Ich war fünf, als ich fliegen lernte. Ich schlüpfte aus den Armen meiner Mutter, die im hüfthohen Wasser stand, wand mich unter dem Seil hindurch und flatterte davon wie ein kleiner Vogel. Kein Boden mehr unter den Füßen und keine Hände mehr, die mich umklammerten. Über mir der Himmel und unter mir nichts als Wasser."

Jana glaubt sich am Ziel ihrer Träume, als sie für ihre Leistungen im Schwimmen ein Sportstipendium erhält. Doch die Konkurrenz auf dem Internat ist hart und die anderen missgönnen ihr ihren Erfolg. Nur die beliebte Melanie, ausgerechnet Janas größte Konkurrentin, hält zu ihr und freundet sich mit dem stillen Mädchen an. Doch von einem Tag auf den anderen zieht sich Melanie von ihr zurück, wird abweisend - und eines Morgens findet Jana ihre Leiche im Schwimmbecken! Angeblich war es Herzversagen, doch Jana glaubt nicht daran. Und ihre Nachforschungen bringen sie in tödliche Gefahr...



-------

Jutta Wilke ist manchen von euch vielleicht als Autorin von "Holundermond" bekannt. Mit "Wie ein Flügelschlag" liefert sie einen weiteren tollen Jugendroman ab, der im Milieu des Leistungssports angesiedelt ist. Dabei deckt sie eine breite Palette von Themen ab: soziale Benachteiligung, Mobbing, Erfolgsdruck und Mord.

 Gut gefallen hat mir, wie realitätsnah die Geschichte geschrieben ist. Janas Charakter fand ich dabei besonders authentisch. Sie ist keine von diesen perfekten Hauptprotagonisten, die wunderschön, bei allen beliebt und im Herzen rein sind. Auch ihr Leben ist nicht perfekt: gemeinsam mit ihrer Mutter wohnt sie in einer billigen Plattenwohnung. Ihren Vater hat sie nie kennengelernt, da sich ihre Mutter von ihm getrennt hat, als Jana noch ein kleines Kind war. Seitdem klammert sie sich an ihre Tochter und lässt ihr quasi keine Luft zum Atmen. Und auch an dem neuen Internat ist Jana eine Außenseiterin unter all den reichen Kids, die in ihr nur Konkurrenz sehen. Nur beim Schwimmen findet Jana die Freiheit, nach der sie sich sehnt. Hier kann sie ungehindert durchs Wasser gleiten, als würde sie fliegen, hier lebt sie auf. Sie will gar nicht unbedingt die Beste sein; eigentlich will sie einfach nur schwimmen. Ich fand ihre Gefühle und Gedanken sehr nachvollziehbar, hier hat die Autorin die Gedankenwelt einer Jugendlichen wirklich gut eingefangen.

Mir gefällt bei Jugendbüchern besonders, wenn sie mich emotional so richtig mitreißen können. Und das war hier klar der Fall. Jana wird auf dem Sportinternat nicht gerade freundlich behandelt; viele wurmt es, dass  das Mädchen aus dem Sozialviertel auf ihre elitäre Schule geht. Ich war zeitweise richtig wütend auf Janas Mitschüler, die sie so unfair behandeln und regelrecht mobben. Oftmals hätte ich am liebsten beim Lesen um mich gebrüllt und auch Jana angeschrien, sich gefälligst mehr zu wehren! So hat mich die Geschichte gepackt und nicht mehr losgelassen.  

Den Kriminalfall fand ich ebenfalls sehr spannend. Natürlich hat man, besonders im Sportlermilieu, schnell einen Verdacht, wieso Melanie gestorben sein könnte. Aber Jutta Wilke hat es am Ende doch noch geschafft, mich mit einer unerwarteten Wendung zu überraschen, auch wenn auf mich manches etwas konstruiert wirkte. Letzlich empfehle ich dieses Buch aber gerne weiter an alle, die realistische Jugendbücher mit Krimitouch mögen.

Wie ein Flügelschlag - Jutta Wilke
Gebundene Ausgabe: 282 Seiten
Verlag: Coppenrath, Münster; Auflage: 1., Aufl. (Januar 2012)
ISBN-10: 364960566X
Preis: 14,95 Euro

Willis Fazit:






Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Eine weitere vielversprechende Rezi - danke!
    Seit der Buchmesse subt das Buch bei mir und ich freue mich darauf, es bald zu lesen!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Schöne Rezension. Ich hatte eigentlich nicht vor dieses Buch zu lesen, aber deine Rezension hat mir richtig Lust darauf gemacht :)

    Schöner Blog. Bin gleich mal Leserin geworden. Kannst ja auch mal bei mir vorbeischauen :))

    LG Sophie

    AntwortenLöschen

Suchst du was?

Wird geladen...